Unix: OpenBSD 5.2 verbessert Mehrkernunterstützung
OpenBSD-5.2-Artwork (Bild: openbsd.org)

Unix OpenBSD 5.2 verbessert Mehrkernunterstützung

Mit der aktuellen OpenBSD-Version können mehrere CPUs und -Kerne genutzt werden. Zudem beherrscht das System nun den Hibernation-Ruhezustand auf einigen Rechnern.

Anzeige

Die bedeutendste Änderung in OpenBSD 5.2, schreiben die Entwickler in der Ankündigung, sei der Wechsel von Userland-Threads hin zu Kernel-Threads. Damit können nun Multithread-Anwendungen mehrere Prozessoren und Prozessorkerne nutzen. Eine entsprechende Unterstützung ist auch im GNU-Debugger vorhanden, um Multithread-Software besser analysieren zu können.

Für Rechner mit Intels 32-Bit-Architektur unterstützt OpenBSD ab sofort Hibernation. Dieser Ruhezustand funktioniert derzeit jedoch nur mit Festplatten, die vom IDE-Treiber angesprochen werden, sowie mit einigen Festplatten von Western Digital. Die Entwickler haben zudem die Touchpad-Unterstützung verbessert und einige neue Treiber hinzugefügt.

Neu zur Softwareauswahl hinzugekommen sind der Web- und Proxy-Server Nginx sowie die Datenbank SQLite 3.7.13. Eine Liste sämtlicher als Paket verfügbarer Ports ist entsprechend über eine SQLite-Datenbank abrufbar. Als Desktopumgebungen können Gnome 3.4.2, Xfce 4.10 und KDE 3.5.10 verwendet werden. Als aktuelle Browser stehen Firefox 13.0.1 sowie Chromium 20 bereit.

Zu jeder OpenBSD-Version veröffentlicht das Team auch einen dazugehörigen Song. Diesmal kritisiert das Team darin sehr offen, dass Software einzelner Linux-Entwickler und -Distributionen nur noch schwierig oder gar nicht mehr auf andere Unix-Varianten wie eben OpenBSD portiert werden kann.

Weitere Änderungen gegenüber dem Vorgänger OpenBSD 5.1 hat das Team in einer ausführlichen Liste zusammengestellt. Installationsabbilder für die verschiedenen unterstützten Architekturen stehen ab sofort über die FTP-Spiegelserver des Projekts bereit. Zur finanziellen Unterstützung von OpenBSD können CD-Boxen erworben werden.


bstea 04. Nov 2012

Vermutlich gehts um den Thread in den Linus anprangert, dass udev ohne systemd seit...

Kommentieren



Anzeige

  1. Teamleiter Java Softwareentwicklung (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Berlin
  2. Inhouse Consultant (m/w) - RightNow (Oracle Service Cloud)
    Media-Saturn E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt
  3. Software-Entwickler/in für IT-Lösungen im Bereich Vernetztes Fahrzeug / Telematiksysteme
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  4. SAP-Modulbetreuer (m/w) Rechnungswesen und Controlling
    HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Pfaffenhofen (Raum Ingolstadt)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Software Development Kit

    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

  2. Big Brother Awards

    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

  3. iFixit

    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

  4. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  5. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  6. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  7. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  8. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  9. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  10. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

    •  / 
    Zum Artikel