Unix: OpenBSD 5.2 verbessert Mehrkernunterstützung
OpenBSD-5.2-Artwork (Bild: openbsd.org)

Unix OpenBSD 5.2 verbessert Mehrkernunterstützung

Mit der aktuellen OpenBSD-Version können mehrere CPUs und -Kerne genutzt werden. Zudem beherrscht das System nun den Hibernation-Ruhezustand auf einigen Rechnern.

Anzeige

Die bedeutendste Änderung in OpenBSD 5.2, schreiben die Entwickler in der Ankündigung, sei der Wechsel von Userland-Threads hin zu Kernel-Threads. Damit können nun Multithread-Anwendungen mehrere Prozessoren und Prozessorkerne nutzen. Eine entsprechende Unterstützung ist auch im GNU-Debugger vorhanden, um Multithread-Software besser analysieren zu können.

Für Rechner mit Intels 32-Bit-Architektur unterstützt OpenBSD ab sofort Hibernation. Dieser Ruhezustand funktioniert derzeit jedoch nur mit Festplatten, die vom IDE-Treiber angesprochen werden, sowie mit einigen Festplatten von Western Digital. Die Entwickler haben zudem die Touchpad-Unterstützung verbessert und einige neue Treiber hinzugefügt.

Neu zur Softwareauswahl hinzugekommen sind der Web- und Proxy-Server Nginx sowie die Datenbank SQLite 3.7.13. Eine Liste sämtlicher als Paket verfügbarer Ports ist entsprechend über eine SQLite-Datenbank abrufbar. Als Desktopumgebungen können Gnome 3.4.2, Xfce 4.10 und KDE 3.5.10 verwendet werden. Als aktuelle Browser stehen Firefox 13.0.1 sowie Chromium 20 bereit.

Zu jeder OpenBSD-Version veröffentlicht das Team auch einen dazugehörigen Song. Diesmal kritisiert das Team darin sehr offen, dass Software einzelner Linux-Entwickler und -Distributionen nur noch schwierig oder gar nicht mehr auf andere Unix-Varianten wie eben OpenBSD portiert werden kann.

Weitere Änderungen gegenüber dem Vorgänger OpenBSD 5.1 hat das Team in einer ausführlichen Liste zusammengestellt. Installationsabbilder für die verschiedenen unterstützten Architekturen stehen ab sofort über die FTP-Spiegelserver des Projekts bereit. Zur finanziellen Unterstützung von OpenBSD können CD-Boxen erworben werden.


bstea 04. Nov 2012

Vermutlich gehts um den Thread in den Linus anprangert, dass udev ohne systemd seit...

Kommentieren



Anzeige

  1. Manager (m/w) of End User Support Services
    CSM Deutschland GmbH, Bremen
  2. Senior Manager CRM (m/w)
    Kontron AG, Augsburg
  3. Softwareentwickler (m/w) .NET/C#
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe
  4. Entwicklungsingenieur (m/w) Software
    EBE Elektro-Bau-Elemente GmbH, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Amazon macht höchsten Verlust in Firmengeschichte

  2. Europäischer Gerichtshof

    Framende Links sind keine Urheberrechtsverletzung

  3. IP-Telefonie

    DDoS-Angriff legt Sipgate lahm

  4. Mobiles Bezahlen

    Überwiegend positive Erfahrungsberichte zu Apple Pay

  5. UniPi+

    Das Raspberry Pi B+, in Aluminium gehüllt

  6. Ubuntu 14.10

    Zum Geburtstag kaum Neues

  7. Deutsche Telekom

    "Verdienen nicht genug für den Ausbau für Milliarden GByte"

  8. Raumfahrt

    Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift

  9. Kingdom Come Tech Alpha

    Verirrte Schafe und geplagte Farmer

  10. Verwaltung

    Berliner Steuerbehörden wollen wieder MS Office nutzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

    •  / 
    Zum Artikel