Abschreibung nach negativen Geschäftsverlauf
Abschreibung nach negativen Geschäftsverlauf (Bild: Sedo)

United Internet Sedo schwächelt

Die Werbung auf geparkten Domains bei Sedo funktioniert nicht so gut wie erhofft, weshalb Sedo einen Firmenwert von rund 60 Millionen Euro abschreibt. Das trifft auch Mehrheitseigentümer United Internet.

Anzeige

Das Geschäft mit Werbung auf geparkten Domains bei Sedo läuft schlecht und der negative Trend beschleunigt sich: Setzte Sedo in diesem Bereich im ersten Halbjahr 2011 noch 20,1 Millionen Euro um, waren es im ersten Halbjahr 2012 nur noch 16,5 Millionen Euro. Besserung ist nicht in Sicht, und Sedo kündigt an, "das Geschäft durch Anpassung der Strukturen profitabel fortzuführen sowie alle verbleibenden Opportunitäten zu nutzen".

Auf den Umsatzrückgang in diesem Segment reagiert die Sedo Holding mit einer Abschreibung auf den Geschäfts- oder Firmenwert in Höhe von 57,1 Millionen Euro.

Besser lief es im Bereich Affiliate-Marketing (Affilinet): Hier stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 17,3 Prozent auf 50,1 Millionen Euro. Dennoch liegt Sedo auch hier hinter den eigenen Erwartungen und schreibt deshalb hier ebenfalls 3,2 Millionen Euro ab.

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EbITDA) liegt im ersten Halbjahr bei 3,3 Millionen Euro, nach 4,2 Millionen Euro im Vorjahr. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) fiel aufgrund der Abschreibungen auf -57,6 Millionen Euro, nach 3,7 Millionen Euro im Vorjahr.

Die Abschreibungen bei Sedo betreffen auch dessen Mehrheitseigner United Internet, der 79,45 Prozent an Sedo hält. United Internet muss infolge dessen im Konzernabschluss nicht cash-wirksame außerordentliche Wertminderungen in Höhe von 46,3 Millionen Euro ausweisen. Die übrigen Geschäftsbereiche der United Internet AG sollen sich allerdings plangemäß entwickeln. Geschäftszahlen für das 1. Halbjahr 2012 will United Internet am 14. August 2012 vorlegen.


BerlinerMaxe 06. Aug 2012

Wat für een Jefasel !? Du solltest Dir mal damit beschäftigen, was Sedos Geschäftsmodell...

tilmank 06. Aug 2012

schipplock 06. Aug 2012

EURid verwaltet und administriert .eu. Ein Vorrecht auf Familiennamen gibt es nicht...

TW1920 06. Aug 2012

Egal wie, die Seiten nerven, da sie nur auf gewinnbringende Werbung ausgerichtet sind...

Replay 06. Aug 2012

Stimmt, perfekt ist das wirklich noch nicht. Ich bin auf der Suche nach passenden...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Experte für SAP-ERP-Betrieb und -Projektmanagement (m/w)
    SE Tylose GmbH & Co. KG, Wiesbaden
  2. Soft­ware­ent­wickler (m/w)
    AKDB, München
  3. Webdesigner (m/w)
    SCREWFIX DIRECT LIMITED, Offenbach am Main
  4. Consultant (m/w) Schwerpunkt Android
    FINARX GmbH, Darmstadt

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TOP-PREIS: Dead Space 3 Download
    2,99€
  2. NEU: Games Music History - Computec Edition, Vol. 2
    9,99€
  3. NEU: Musik-Blu-rays reduziert
    (u. a. Metallica 9,99€, Bee Gees 9,97€, Bruce Springsteen 9,97€, Alanis Morissette 9,05€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Stacked Memory

    Lecker, Stapelchips!

  2. USBdriveby

    Hackerwerkzeuge für die Halskette

  3. Betabrand

    Bei dieser Jeans geht Datendiebstahl in die Hose

  4. Elite Dangerous

    Einmal durch die Milchstraße und zurück

  5. Tarifstreit

    Amazon-Streiks werden bis Samstag fortgesetzt

  6. Leistungsschutzrecht

    Oettinger hält nationale Gesetze für nicht durchsetzbar

  7. Micromax Yureka

    Zweites Cyanogenmod-Smartphone vorgestellt

  8. Guardians of Peace

    Nordkorea soll den Sony-Hack befohlen haben

  9. Urteil

    Finger weg vom Handy beim Autofahren

  10. BSI-Sicherheitsbericht

    Hacker beschädigen Hochofen in deutschem Stahlwerk



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Project Goliath: Interne Mails von Sony Pictures zeigen Kampf gegen Google
Project Goliath
Interne Mails von Sony Pictures zeigen Kampf gegen Google
  1. Google No-Captcha Katzenbildchen statt Zeichenfolge
  2. EU-Richtlinien beschlossen Recht auf Vergessen soll weltweit gelten
  3. Google Contributor Werbefreies Surfen gegen Monatsgebühr

Fedora 21 im Kurztest: Eine Aufteilung, die guttut
Fedora 21 im Kurztest
Eine Aufteilung, die guttut
  1. Atomic Host Beta Red Hat integriert Kubernetes in sein Container-System
  2. Linux-Distribution Fedora 21 Alpha ist erschienen

Softbots: Roboter verändern den Journalismus
Softbots
Roboter verändern den Journalismus
  1. Roboterjournalismus Maschinen können keine Krimis schreiben

    •  / 
    Zum Artikel