Abo
  • Services:
Anzeige
Individuelle Muster aus einem Macbook-Deckel geschnitten
Individuelle Muster aus einem Macbook-Deckel geschnitten (Bild: Uncover)

Uncover: Macbooks leuchten individuell

Es muss nicht immer nur ein Apfel sein, der auf der Rückseite eines Macbooks leuchtet, hat sich der Niederländer Victor van Doorn gedacht und bietet nun Macbook-Besitzern mit Uncover die Möglichkeit, ihre Geräte ganz individuell leuchten zu lassen.

Zunächst einmal wollte Victor van Doorn nur herausfinden, ob er sein Macbook nicht etwas individueller gestalten könnte, denn immer öfter sieht man auf Konferenzen reihenweise leuchtende Äpfel auf der Rückseite von Macbook-Deckeln. Er zerlegte sein Macbook und fand jemanden, der ihm mit einem Laserschneider ein neues Muster in den Aludeckel schnitt. Dabei ging zunächst zwar seine WLAN-Antenne kaputt, mittlerweile aber hat er einige Macbooks auf diese Art und Weise individualisiert.

Anzeige
  • Uncover lässt Macs individuell leuchten. (Bild: Uncover)
  • Uncover lässt Macs individuell leuchten. (Bild: Uncover)
  • Uncover lässt Macs individuell leuchten. (Bild: Uncover)
Uncover lässt Macs individuell leuchten. (Bild: Uncover)

Mit Uncover kreiert er nun individuelle Macbook-Deckel, die unter anderem bei einigen DJs Anklang finden. Noch ist die Geschichte recht exklusiv, denn die Individualisierung ist recht teuer. Das liegt zum einen am hohen Aufwand zum Auseinander- und Zusammenbau, zum anderen ist der verwendete Laserschneider recht teuer. So nennt van Doorn Preise von 400 bis 700 US-Dollar, je nach Design. Allerdings hofft Uncover, die Individualisierung von Macbooks künftig deutlich günstiger anbieten zu können. So hofft van Doorn zusammen mit einem Anbieter von Laserschneidern, die Kosten für den Laserschneider von 500.000 auf 50.000 Euro senken zu können.

Einen Nachteil aber hat Uncover: Sämtliche Garantieansprüche gehen verloren und Uncover selbst übernimmt auch keine Haftung.

Auf der von HackFwd organisierten Konferenz Build, die am Wochenende in Berlin stattfand, gewann Uncover beim Pitch in Berlin den Publikumspreis.


eye home zur Startseite
fool 13. Jun 2012

Ich hab damals bei unseren weißen iBooks den Deckel aufgemacht, farbiges...

cr4cks 12. Jun 2012

Was hat sich denn Apple geleistet, außer noch mehr Geld?

jochurt 12. Jun 2012

Dein Problem liegt eigentlich ganz woanders, mein Tipp: treibe Sport das stärkt das...

rj.45 11. Jun 2012

Ich weiss ja nicht, was du für komische Leute kennst, aber als wir sowohl ein Macbook Air...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Max-Planck-Förderstiftung c/o P+P Pöllath + Partners, München
  2. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Unterföhring
  3. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  4. T-Systems International GmbH, Wolfsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  2. 18,00€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)
  3. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)

Folgen Sie uns
       


  1. GFX 50S

    Fujifilm bringt spiegellose Mittelformatkamera auf den Markt

  2. Dobrindt

    Strengere Vorschriften für Drohnen- und Modellflugzeug-Flüge

  3. Europa

    Deutschland bei Internet für Firmen nur Mittelmaß

  4. Missglücktes Update

    Vodafone schießt persönliche Router-Einstellungen ab

  5. Smartphones

    Textnachricht legt iPhone zeitweise lahm

  6. Bestechungsvorwürfe

    Kein Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  7. Nintendo

    Fire Emblem erscheint für Mobilgeräte und Switch

  8. Fujifilm

    Neue Sensoren und besserer Autofokus für X-Kameras

  9. Streaming

    Netflix zeigt Rekordwachstum

  10. Messsucherkamera

    Leica M10 schrumpft trotz Vollformatsensor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: Eigene Kabelrouter

    Nogul | 11:45

  2. Re: nur 8GB speicher nicht direkt erweiterbar bei...

    quineloe | 11:45

  3. Nicht das erste Mal

    StaTiC2206 | 11:44

  4. Re: Kodi 17

    Leberkäs mit Ei | 11:42

  5. Netflix internationaler als Amazon?

    mnementh | 11:39


  1. 11:58

  2. 11:51

  3. 11:43

  4. 11:28

  5. 11:13

  6. 10:58

  7. 10:43

  8. 09:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel