Abo
  • Services:
Anzeige
Uncharted Fortune Hunter
Uncharted Fortune Hunter (Bild: Screenshot Golem.de)

Uncharted Fortune Hunter im Test: Nathan Drake auf mobiler Schatzsuche

Parallel zum hochgelobten Uncharted 4 für die Playstation 4 hat Sony mit Uncharted Fortune Hunter auch ein neues Mobilspiel veröffentlicht. Hier müssen Nathan und Sully Schätze finden - der Weg dorthin gestaltet sich allerdings ganz anders.

Fortune Hunter versucht gar nicht erst, das Spielprinzip von Uncharted 4 (Test auf Golem.de) auf den Mobilbildschirm zu übertragen. Stattdessen ist der Titel ein Puzzlegame mit Parallelen zu Spielen wie Lara Croft Go oder Hitman Go. Auf einem vorgegebenen Spielfeld wird Nathan gezogen, um vom Startpunkt zum gewünschten Ziel oder Schatz zu kommen.

Anzeige

Natürlich ist der Weg mit Fallen und Waffen, Schaltern und allen möglichen Gemeinheiten gespickt. Es geht also darum, Kästen zu verschieben, Wege zu finden, Objekte auszuschalten und so sicher und mit möglichst wenig Zügen zum Ziel zu kommen. Je weniger Aktionen benötigt werden, desto schneller geht es zu den nächsten Levels und desto umfangreicher sind die Belohnungen und die Beute, die zwischendurch eingesammelt werden können.

Etwas unausgegoren ist der Schwierigkeitsgrad. Die ersten Level sind äußerst einfach. Es braucht nur wenige Versuche, bis die jeweilige Mechanik verstanden und das Puzzle gelöst ist. Zum Ende hin steigt der Schwierigkeitsgrad rapide und sehr plötzlich an. Optisch ist das Spiel solide: Kleine ansehnliche Animationen lockern das Spiel auf, die Level selbst sind hingegen eher zweckmäßig gehalten.

Uncharted Fortune Hunter ist im App Store und bei Google Play als kostenloser Download verfügbar und benötigt mindestens iOS 9.0 oder Android 4.4. Das Spiel bietet In-App-Kauf-Optionen. Das Vorwärtskommen ist im Spiel aber auch ohne Echtgeld-Einsatz problemlos möglich, es gibt beispielsweise kaum unnötige Wartezeiten. Nettes Gimmick: Wer will, kann sich mit seinem Playstation-Konto einloggen und dann einige Extras und Boni zwischen Uncharted 4 und dem Mobilspiel austauschen.

Fazit

Nur weil Uncharted draufsteht, sollten Spieler nicht unbedingt Uncharted-Atmosphäre erwarten - wer das tut, wird in Fortune Hunter enttäuscht. Wer aber Spaß an Spielen wie Hitman Go hat, wird hier bestens bedient. Viele, sehr gut spielbare Level und ein intelligentes Rätseldesign sorgen in Kombination mit dem kostenlosen Download und den unaufdringlichen In-App-Käufen für ein lange unterhaltendes Vergnügen.


eye home zur Startseite
keböb 13. Mai 2016

Leider :-/ Wieso auch immer... ist es in Deutschland für iOS erhältlich? Hitman Go war...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Unterföhring
  2. THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i7-6700HQ + GeForce GTX 1070)
  2. 89.99$/81,50€

Folgen Sie uns
       


  1. Eugene Cernan

    Der letzte Mann auf dem Mond ist tot

  2. taz

    Strafbefehl in der Keylogger-Affäre

  3. Respawn Entertainment

    Live Fire soll in Titanfall 2 zünden

  4. Bootcode

    Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  5. Brandgefahr

    Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  6. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

  7. Verdacht der Bestechung

    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  8. Nintendo Switch im Hands on

    Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter

  9. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar

  10. Microsoft

    Hyper-V bekommt Schnellassistenten und Speicherfragmente



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
Bundestagswahl 2017
Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
  1. Verfassungsbeschwerde Journalisten klagen gegen Datenhehlerei-Paragrafen
  2. Bundestagswahlkampf 2017 Die große Angst vor dem Internet
  3. Digitale Agenda Verkehrsminister Dobrindt fordert Digitalministerium

Lauri Love: Love gegen die Vereinigten Staaten von Amerika
Lauri Love
Love gegen die Vereinigten Staaten von Amerika

Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

  1. Re: Win10 läuft 2025 aus??? Das sollte doch ewig...

    Proctrap | 07:45

  2. Re: Ich glaube das grundliegende Problem von...

    MrReset | 07:39

  3. Re: Für das gebotene ist der Preis einfach zu hoch.

    Kakiss | 07:27

  4. Re: Manchmal bin ich Mercedes für Ihre Pfusch...

    ronlol | 07:21

  5. Re: VW kooperiert in dem Bereich

    nf1n1ty | 07:20


  1. 07:41

  2. 18:02

  3. 17:38

  4. 17:13

  5. 14:17

  6. 13:21

  7. 12:30

  8. 12:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel