Anzeige
Beim Mouseover zeigt Unbaby.me Ersatzvorschläge für die Babyfotos an.
Beim Mouseover zeigt Unbaby.me Ersatzvorschläge für die Babyfotos an. (Bild: Unbaby.me/Screenshot: Golem.de)

Unbaby.me Babys raus aus meinem Newsfeed

Weg mit den lästigen Babys, her mit den wirklich tollen Sachen: Die Chrome-Extension Unbaby.me entfernt alle Babybilder der Freunde dauerhaft aus dem eigenen Newsfeed, zum Beispiel bei Facebook.

Anzeige

Der Macher der Google Chrome Extension Unbaby.me hat sich einem echten zwischenmenschlichen Problem gewidmet: Die einen präsentieren stolz ihre Babys auf Facebook, andere sehen die Babyfotos stolzer Eltern in ihrem Newsfeed. Unbaby.me ändert das jetzt. Die Extension "löscht Babys dauerhaft aus Ihrem Newsfeed - und ersetzt sie durch tolles Zeug", heißt es in der Beschreibung.

Was dieses "tolle Zeug" ist, kann der Nutzer nach seinen Vorlieben entscheiden. Voreingestellt sind Katzenbilder, aber jedes beliebige Motiv kann verwendet werden. Statt Babys sieht der Nutzer also an der jeweiligen Stelle Strandmotive, Autos, Actionhelden, Kakteen oder Bilder aus einem RSS-Feed.

Die Extension erkennt zu entfernende Bilder an bestimmten Begriffen, mit denen sie kommentiert wurden. Vorgeschlagen werden - auf Englisch - zum Beispiel die Wendungen "Jahre alt, so süß, laufen gelernt, krabbelt, Windeln, süßestes Baby der Welt, Schnuller". Nutzer können eigene Schlagworte hinzufügen, nach denen dann aussortiert wird, zum Beispiel den Namen des kürzlich geborenen Babys einer Freundin.

Zwar ist Unbaby-me zum Entfernen von Babybildern gedacht, aber mit Schlagwörtern wie "Hochzeit" oder "Fitness" können natürlich auch beliebige andere nervige Bilder ersetzt werden, die regelmäßig mit vorhersehbaren Kommentaren gepostet werden.

Gegenüber unkommentiert geposteten Bildern ist die Extension aber machtlos. Ist ein Babybild ersetzt worden, erscheint über dem Foto der Hinweis "Baby removed" - Baby entfernt. Unbaby.me kann über den Chrome Web Store installiert werden.


Anonymer Nutzer 04. Aug 2012

Offensichtlich war Dir sein Beitrag wichtig genug, um darauf zu antworten ;-).

Himmerlarschund... 02. Aug 2012

Quatsch, direkt Facebook hacken!

demon driver 02. Aug 2012

Ich merke, hier ist von einer Welt die Rede, die nicht mehr meine ist, und ich bin nicht...

borstel 02. Aug 2012

genau die befürchtung hatte ich auch ;-)

Himmerlarschund... 02. Aug 2012

Als ob Instagramm der einzige Verwurster für ambitionierte aber ahnungslose Fotoartisten...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Release Projektmanager Cross-Channel SAFe (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  2. Teamleiter Application Development (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt am Main
  3. Webentwickler, Programmierer als Sicherheitsexperte (m/w)
    OPTIMAbit GmbH, München
  4. ERP-Basis Administrator (m/w)
    Kendrion (Villingen) GmbH, Villingen-Schwenningen

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Easy Rider [Blu-ray]
    7,90€
  2. Men in Black 3 (+ Blu-ray) [Blu-ray 3D]
    8,88€
  3. Sherlock - Staffel 2 [Blu-ray]
    14,97€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Darpa

    Schnelle Drohnen fliegen durch Häuser

  2. Mattel und 3Doodler

    3D-Druck für Kinder

  3. Adobe Creative Cloud

    Adobe-Update löscht Daten auf dem Mac

  4. Verschlüsselung

    Thüringens Verfassungsschutzchef Kramer verlangt Hintertüren

  5. Xeon D-1571

    Intel veröffentlicht sparsamen Server-Chip mit 16 Kernen

  6. Die Woche im Video

    Sensationen und Skandale

  7. Micron

    Von 1Y-/1Z-DRAM-, 3D-Flash- und 3D-Xpoint-Plänen

  8. Hochbahn

    Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN

  9. ViaSat Joint Venture

    Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

  10. SSDs

    Micron startet Serienfertigung von 3D-NAND-Flash



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Raspberry Pi Zero angetestet: Der Bastelrechner für stille, dunkle Ecken
Raspberry Pi Zero angetestet
Der Bastelrechner für stille, dunkle Ecken
  1. Jaguarboard Noch ein Bastelcomputer mit Intel-Chip
  2. Cricetidometer mit Raspberry Pi Ein Schrittzähler für den Hamster
  3. Orange Pi Lite Preis- und Größenkampf der Bastelcomputer

Lumberyard: Amazon krempelt den Spielemarkt um
Lumberyard
Amazon krempelt den Spielemarkt um
  1. Lumberyard Amazon veröffentlicht Engine auf Basis der Cryengine

VBB-Fahrcard: Der Fehler steckt im System
VBB-Fahrcard
Der Fehler steckt im System
  1. VBB-Fahrcard Busse speichern seit mindestens April 2015 Bewegungspunkte
  2. VBB-Fahrcard Berlins elektronische Fahrkarte speichert Bewegungsprofile

  1. Verfassungsschutzchef aus Thüringen...toll

    marcel.mustermann | 06:57

  2. Re: solange kodi noch geht...

    Test_The_Rest | 06:51

  3. Re: Android Update?

    ve2000 | 05:42

  4. Re: Phablet

    ve2000 | 05:39

  5. Re: Keine SanDisk-SSD mehr

    Unix_Linux | 05:24


  1. 14:35

  2. 13:25

  3. 12:46

  4. 11:03

  5. 09:21

  6. 09:03

  7. 00:24

  8. 18:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel