Das iPad 3 4G findet nicht immer Anschluss ans Mobilfunknetz.
Das iPad 3 4G findet nicht immer Anschluss ans Mobilfunknetz. (Bild: Screenshot: Golem.de)

UMTS Das iPad 3 hat Verbindungsprobleme

Das iPad 3 hat offenbar Probleme mit UMTS-Funkverbindungen. Laut Computerbild sind vor allem Telekom-Kunden betroffen.

Anzeige

Hat das iPad 3 ein UMTS-Problem? Laut Computerbild fliegt Apples neues Tablet ständig aus dem UMTS-Mobilfunknetz, betroffen sollen vor allem Telekom-Kunden sein. Vodafone-Kunden sollen ebenfalls nicht verschont bleiben. Das Problem betreffe viele Besitzer eines iPad 3 Wi-Fi + 3G, nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen europäischen Ländern.

Nach Recherchen der Computerbild-Redaktion versagt die Internetverbindung zum einen, wenn der Nutzer sein iPad unterwegs an wechselnden Orten verwendet, etwa bei der täglichen Fahrt mit Bus und Bahn ins Büro. Zum anderen versagt sie, wenn das Gerät mit dem Mobilfunknetz verbunden war, dann zum Beispiel zu Hause im WLAN-Netz benutzt wurde und es anschließend wieder mit dem Mobilfunk verbunden wird.

Auf der Suche nach der Ursache

Computerbild konnte das Problem an unterschiedlichen Orten mit mehreren iPads und verschiedenen SIM-Karten von Telekom und Vodafone nachstellen. Auch Golem.de hatte auf einem Gerät hin und wieder UMTS-Verbindungsprobleme.

Wie viele Kunden betroffen sind, ist laut Computerbild unklar. Die Telekom spreche von einer zweistelligen Zahl, doch die vielen Hilferufe im Internet ließen auf eine höhere Zahl schließen. Ebenso seien viele Betroffene auf der Suche nach einer zuverlässigen Lösung, die es bisher aber nicht gebe. Einige Kunden hätten ihr iPad 3 auch schon austauschen lassen, teils mehrfach, ohne dass sich etwas geändert hätte.

Die Telekom sieht Apple in der Verantwortung: "Das Problem liegt nicht im Mobilfunknetz der Deutschen Telekom", zitiert Computerbild eine Telekom-Sprecherin. Ein Problem sei, dass "neue Apple-Geräte [...] nicht im Freifeld, sondern nur unter Laborbedingungen getestet werden" könnten. Computerbild schlussfolgert daraus: "Die Tests im echten Netz unternehmen jetzt die Kunden."

Ein Sprecher von Apple-Deutschland wollte auch auf Nachfrage von Golem.de noch keinen Kommentar zu den UMTS-Problemen des iPad 3 abgeben.


bofhl 23. Apr 2012

Nur gilt das für alle Geräte mit Antennen! Also auch für alle Mobiltelefone - egal ob...

S-Talker 23. Apr 2012

Ja genau, mit Steve Jobs hätte es "Antennagate" niemals gegeben... netter Versuch.

hannes1 22. Apr 2012

Also alles der Reihe nach... Zuerst muss Apple die angepeilten 25 Millionen Stück...

Tapsi 21. Apr 2012

mja stimmt hatte auch erst eine gemoddete Firmware drauf :/

Vollpfosten 21. Apr 2012

Derzeit scheint ein angepasste Version ausgerollt zu werden. Build-Nummer IMM76I. Leider...

Kommentieren



Anzeige

  1. Datenbankentwickler (m/w)
    über Jobware Personalberatung, Braunschweig
  2. Software-Anforderungsmanager- /-in
    Dataport, Hamburg
  3. Treasury Controller/-in für Treasury Reporting & Data Management
    Daimler AG, Stuttgart
  4. IT-Projektmitarbeiter (m/w)
    Odenwald Faserplattenwerk GmbH, Amorbach

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Need for Speed (PC/PS4/Xbox One)
    ab 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. VORBESTELLBAR: Jurassic Park Collection - Dino-Skin Edition (exkl. bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    29,99€ - Release 11.06.
  3. TIPP: Alien - Jubiläums Collection - 35 Jahre [Blu-ray]
    20,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. LTE Advanced Cat 6

    Vodafone bietet 225 MBit/s im LTE-Netz

  2. Google

    Chrome für Android ist nahezu Open Source

  3. Firefox OS

    Für Mozilla ist billig nicht mehr alles

  4. Mozilla

    Beta von Firefox für iOS geplant

  5. Soziales Netzwerk Sociax

    Das Facebook mit mehr Privatsphäre

  6. Velociroach

    Der Roboter mit den schnellsten Schritten

  7. Steuertricks

    Amazon.de will Gewinne in Deutschland versteuern

  8. League of Legends

    Halbautomatische Schnellstrafen für Rassisten

  9. Tracking im U-Bahn-Tunnel

    Überwachung per Beschleunigungsmesser

  10. Internet

    Deutsche Polizisten sind oft digitale Analphabeten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Yubikey: Nie mehr schlechte Passwörter
Yubikey
Nie mehr schlechte Passwörter
  1. Torrent-Tracker Eztv-Macher geben wegen feindlicher Übernahme auf
  2. Arrows NX F-04G Neues Fujitsu-Smartphone scannt die Iris
  3. Unsicheres Plugin Googles Passwort-Warnung lässt sich leicht aushebeln

Maker Faire Bay Area 2015: Die Lust, zu schaffen und zu zerstören
Maker Faire Bay Area 2015
Die Lust, zu schaffen und zu zerstören
  1. Materialforschung Forscher 3D-drucken Graphen-Aerogel
  2. General Electric Flugzeugtriebwerk erhält Bauteil aus 3D-Drucker
  3. 3D-Drucker im Lieferwagen Amazon will Waren auf dem Weg zum Kunden produzieren

Golem.de-Test mit Kaspersky: So sicher sind Fototerminals und Copyshops
Golem.de-Test mit Kaspersky
So sicher sind Fototerminals und Copyshops
  1. Malware Blackcoffee nutzt Forum für C&C-Vermittlung
  2. United Airlines Mit Bug Bounties um die Welt reisen
  3. Studie Die Smart City ist intelligent, aber angreifbar

  1. Re: Wird sich nicht durchsetzen

    Trockenobst | 13:52

  2. Gleich kommen die ersten...

    gaym0r | 13:51

  3. Re: Assistenzsysteme in einem Sportwagen

    Dwalinn | 13:51

  4. Re: ~92$ pro spender

    gadthrawn | 13:51

  5. Re: Die Serie findet generell zu wenig Beachtung...

    stq66 | 13:50


  1. 13:45

  2. 13:13

  3. 12:54

  4. 12:31

  5. 12:07

  6. 12:05

  7. 11:54

  8. 11:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel