Facebook-Hauptsitz in Menlo Park, Kalifornien
Facebook-Hauptsitz in Menlo Park, Kalifornien (Bild: Robyn Beck/AFP/Getty Images)

Umfrage 53 Prozent der deutschen Internetnutzer in sozialem Netzwerk

29,6 Millionen Menschen sind im Internet sozial vernetzt. Bald wird fast jeder Internetnutzer von 16 bis 24 Jahren ein Nutzerkonto bei Facebook oder einem anderen Anbieter haben.

Anzeige

53 Prozent der Internetnutzer in Deutschland sind im Jahr 2011 privat in sozialen Netzwerken aktiv gewesen. Das teilte das Statistische Bundesamt am 16. Mai 2012 mit (PDF). Damit kommunizierten 29,6 Millionen Menschen im Alter ab zehn Jahren über soziale Netzwerke.

91 Prozent der Onliner im Alter von 16 bis 24 Jahren hatten ein Konto bei einem sozialen Netzwerk. Bei Internetnutzern im Alter von 10 bis 15 Jahren lag der Anteil bei 70 Prozent.

Bei den 25- bis 44-Jährigen lag der Anteil bei 57 Prozent, bei den 45- bis 64-Jährigen bei 33 Prozent und ab 65 Jahren lediglich bei 28 Prozent.

Frauen kommunizierten in allen Altersgruppen häufiger als Männer über soziale Netzwerke. In berufsbezogenen Netzwerken sind Männer mit 11 Prozent häufiger als Frauen aktiv, die hier 7 Prozent erreichen. Nur knapp jeder zehnte Internetnutzer ist aus beruflichen Gründen in sozialen Netzwerken (9 Prozent oder 5,3 Millionen Menschen).

Im europäischen Vergleich lag Deutschland bei der Nutzung sozialer Netzwerke für private und für berufliche Zwecke im Durchschnitt. Bei den Daten der Europäischen Union werden allerdings nicht die Internetnutzer ab zehn Jahren betrachtet, sondern Menschen im Alter von 16 bis 74 Jahren. Nach Eurostat-Ergebnissen rangierte Deutschland bei der privaten Kommunikation über soziale Netzwerke mit 52 Prozent knapp unter dem EU-Durchschnitt (53 Prozent). Ganz vorne im EU-Vergleich sind Lettland (79 Prozent) und Ungarn (76 Prozent).

Nach einer neuen Forsa-Umfrage vom April 2011 liegt Facebook in der Gunst der deutschen Internetnutzer ganz weit vorn.


laZee 16. Mai 2012

Vergleichst du ernsthaft E-Mail mit mehreren Empfängern mit Facebook? Du warst noch nie...

laZee 16. Mai 2012

Stimmt, wäre interessant. Interessanter ist aber wahrscheinlich, wieviel Zeit du auf...

Kommentieren



Anzeige

  1. Anwendungsberater / -entwickler/-in Business Intelligence
    ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen
  2. Java-Entwickler (m/w)
    Avision GmbH, Oberhaching bei München
  3. Enterprise Architect (m/w)
    Genesys Telecommunications Laboratories GmbH, Munich, Darmstadt (home office possible)
  4. SAP ABAP-Entwickler/in
    Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Weil am Rhein

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. GÜNSTIGER: The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited
    14,99€ (bald ohne Abo spielbar!)
  2. Transcend 1.000-GB-SSD
    329,99€
  3. NEU: Ryse: Son of Rome (PC Steam Code)
    15,97€ USK 18

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Datenschutz

    Microsoft Outlook für iOS und Android mit gefährlicher Funktion

  2. Quartalsbericht

    Googles Werbeeinahmen wachsen nicht mehr so stark

  3. Quartalsbericht

    Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar

  4. Operation Eikonal

    Telekom sieht sich als Abschleppdienst des BND

  5. Android

    Microsoft will wohl in Cyanogen investieren

  6. Wirtschaftsminister

    NRW will 100 Millionen Euro in Breitbandausbau stecken

  7. Word, Excel, Powerpoint

    Microsoft veröffentlicht neue Office-Apps für Android

  8. 3D-Filme im Flugzeug

    Gear VR fliegt in Qantas' A380 mit

  9. Verkehrsgerichtstag

    Nehm will Mautdaten zur Verbrechensaufklärung nutzen

  10. Far Cry 4 & Co

    Mindestens 150.000 Euro Schaden durch Key-Reseller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Glibc: Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
Glibc
Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
  1. Tamil Driver Freier Treiber für ARMs Mali-T-GPUs entsteht
  2. Red Star ausprobiert Das Linux aus Nordkorea
  3. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Onlinehandel: Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
Onlinehandel
Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
  1. Amazon Original Movies Amazon will eigene Kinofilme kurz nach der Premiere streamen
  2. Ultra-HD Amazons 4K-Videos vorerst nur für Smart-TVs
  3. Befristungen Amazon verteidigt sich gegen Hire-and-Fire-Kritik

The Witcher 3: Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
The Witcher 3
Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
  1. The Witcher 3 angespielt Geralt und die "Mission Bratpfanne"
  2. CD Projekt The Witcher 3 hätte gerne eine 350-Euro-Grafikkarte
  3. The Witcher 3 Geralt von Riva hext erst im Mai 2015

    •  / 
    Zum Artikel