Abo
  • Services:
Anzeige
UltraHD-TV-Decoder soll erst 2014 auf den Markt kommen.
UltraHD-TV-Decoder soll erst 2014 auf den Markt kommen. (Bild: Broadcom)

UltraHD: Broadcom zeigt ersten Videochip für H.265

UltraHD-TV-Decoder soll erst 2014 auf den Markt kommen.
UltraHD-TV-Decoder soll erst 2014 auf den Markt kommen. (Bild: Broadcom)

Der Chiphersteller Broadcom hat einen Video-Decoder-Chip für Ultra-HD-TV vorgestellt. Der BCM7445 unterstützt H.265 alias HEVC mit 4K-Auflösungen.

Broadcoms Videodecoder BCM7445 basiert auf der ARMv7-CPU Brahma15. Die Quadcore-CPU enthält jeweils 32 KByte Instruktions- und Daten-Cache pro Kern sowie 2 MByte L2-Cache, den sich alle vier Kerne teilen. Hinzu kommen 32 KByte Read-Ahead-Cache.

Anzeige

Mit vier integrierten Echtzeit-Transcodern, die jeweils 1080p30 und die Videokompression HEVC alias H.265 beziehungsweise MPEG-5 unterstützen, soll der BCM7445 so Auflösungen von 4.096 x 2.160 Pixeln bei 60 Bildern pro Sekunde verarbeiten können.

Dank H.265 solle ein Videostream bei gleicher Qualität wie bei H.264 nur die halbe Bandbreite benötigen, so Broadcom.

Erste Muster der BCM7445 sind ab sofort verfügbar, die Massenproduktion plant Broadcom aber erst für Mitte 2014. Noch ist die Standardisierung von HEVC nicht abgeschlossen.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 09. Jan 2013

bis 4k auflösung gang und gäbe ist, werden noch ein paar jährchen vergehen und dann hast...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Layer 2 GmbH, Hamburg (Home-Office möglich)
  2. Dataport, Hamburg
  3. Landratsamt Starnberg, Starnberg bei München
  4. GK Software AG, Schöneck/Vogtland, Berlin, Sankt Ingbert


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. (-90%) 1,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Donald Trump

    Ein unsicherer Deal für die IT-Branche

  2. Apsara

    Ein Papierflieger wird zu Einweg-Lieferdrohne

  3. Angebliche Backdoor

    Kryptographen kritisieren Whatsapp-Bericht des Guardian

  4. Hyperloop

    Nur der Beste kommt in die Röhre

  5. HPE

    Unternehmen weltweit verfehlen IT-Sicherheitsziele

  6. Youtube

    360-Grad-Videos über Playstation VR verfügbar

  7. Online-Einkauf

    Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

  8. US-Präsident

    Zuck it, Trump!

  9. Agent 47

    Der Hitman unterstützt bald HDR

  10. Mietwochen

    Media Markt vermietet Elektrogeräte ab einem Monat Laufzeit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

  1. Re: Nur zu 50% versichert

    Reddead | 15:01

  2. Re: Ist das ein IMHO?

    Didatus | 15:00

  3. Re: Und wenn das Ding GPS-gesteuert fliegt?

    Palerider | 14:59

  4. Re: Die Armen ärmer machen

    My1 | 14:59

  5. Re: Ekelhafte Haltung der anderen Poster hier...

    Tamashii | 14:59


  1. 15:03

  2. 13:35

  3. 12:45

  4. 12:03

  5. 11:52

  6. 11:34

  7. 11:19

  8. 11:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel