Anzeige
Das MacBook Air soll Mitte 2013 mit neuen Prozessoren erscheinen.
Das MacBook Air soll Mitte 2013 mit neuen Prozessoren erscheinen. (Bild: Andreas Donath / Golem.de)

Ultrabook-Hersteller verschreckt Macbook Air ab Mitte 2013 mit neuen Prozessoren

Apple hat seine Zulieferer aufgefordert, Angebote für zahlreiche neue Notebooks abzugeben, die im Juni 2013 erscheinen sollen. Ultrabook-Hersteller sollen davon nicht begeistert sein. Sie befürchten, dass Apple die Preise der älteren Macbook Airs senkt.

Anzeige

Taiwanische Zulieferer von Apple sollen aufgefordert worden sein, ihre Angebote für Komponenten von neuen Modellen des MacBook Pro und des Macbook Air abzugeben, schreibt die taiwanische Branchenwebsite Digitimes.

Die Quellen von Digitimes berichten, dass das neue MacBook Air mit einer neuen Prozessorgeneration arbeiten soll. Welche das sein wird, geht aus dem Bericht nicht hervor. Das Design hingegen soll weitgehend unverändert bleiben. In den 2012er-Modellen des MacBook Air wird Intels Core i5-3427U mit 1,8 bis 2,8 GHz verbaut. Für 150 Euro Aufpreis gibt es den schnelleren Core i7-3667U mit 2,0 bis 3,2 GHz.

Ob das Display ebenfalls auf eine Retina-Auflösung umgestellt wird, lässt der Bericht offen. Apple hatte zuerst Mitte 2012 das 15 Zoll große MacBook Pro und später auch das 13 Zoll große MacBook Pro in einer Variante mit hochauflösendem Bildschirm veröffentlicht.

Preissenkungen zur Lagerräumung befürchtet

Der Druck auf Ultrabook-Hersteller könne durch Preissenkungen erhöht werden, die Apple zur Räumung der Lagerbestände der alten Macbook-Air-Generation durchführen könnte. Das könnte die Nachfrage nach Ultrabooks schwächen, so Digitimes. Das Macbook Air ist ab rund 1.050 Euro als 11,6 Zoll großes Gerät und ab 1.250 Euro in der 13-Zoll-Variante erhältlich.

Digitimes zufolge sollen 2013 rund 17 Millionen MacBooks quer über alle Modellreihen hinweg produziert werden. 2011 verkaufte Apple 12,88 Millionen MacBooks und 9,78 Millionen Stück in den ersten drei Quartalen des Jahres 2012.


eye home zur Startseite
Yeeeeeeeeha 21. Mär 2013

Probier mal die Magic Mouse aus, die ist das beste aus zwei Welten und IMO tatsächlich...

zu Gast 21. Mär 2013

Nein Ja Genauso....Btw ist auf der Desktop-Seite Win8 sogar noch ein tacken besser als...

Lokster2k 31. Dez 2012

Also die mir angenehme Entfernung zum Monitor ist nich so viel anders als beim...

Lokster2k 31. Dez 2012

...ja herrje...wenn man eben das dargestellte Modell nicht mag, sucht man sich halt eins...

paradigmshift 30. Dez 2012

Ich habe keine Windows-Abstürze. Aber man hört es ja immer wieder, System a läuft...

Kommentieren



Anzeige

  1. Enterprise Architect "Quote to Cash" (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Netzwerk Spezialist, Schwerpunkt WLAN (m/w)
    Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  3. System Engineer (m/w) Citrix
    DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt am Main
  4. SAP-Entwickler/in Energiewirtschaft (Inhouse)
    Energie Südbayern GmbH, München

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Oracle vs. Google

    Wie man Geschworene am besten verwirrt

  2. Dell P4317Q

    43-Zoll-Display mit 4K für extreme Multitasker

  3. Logos

    Google Maps bekommt Werbung im Kartenmaterial

  4. Fahrdienstvermittler

    VW steigt bei Gett mit 300 Millionen US-Dollar ein

  5. Services

    HP Enterprise gründet weiteren Konzernteil aus

  6. Toshiba OCZ RD400

    Schnelle Consumer-M.2-SSD mit Extender-Karte

  7. Hyperloop

    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

  8. Smartwatches

    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

  9. Kickstarter

    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

  10. Virtual Reality

    Facebook kauft Two Big Ears für 360-Grad-Sound



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

Moto G4 Plus im Hands On: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands On
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  2. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

  1. Re: nicht gut geeignet für UHD-Inhalte

    Sharra | 08:59

  2. Re: Backend bei Golem

    Areon | 08:59

  3. Re: Wo sind die Apps ?

    Braineh | 08:58

  4. Re: Künstler verdienen sehr wenig bei Spotify

    Skully | 08:58

  5. Re: 5 Jahre hab ich gewartet

    Braineh | 08:57


  1. 09:00

  2. 07:52

  3. 07:39

  4. 07:33

  5. 07:21

  6. 07:14

  7. 19:01

  8. 18:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel