Ultra HD: Samsung kündigt 4K-110-Zoll-LCD-Fernseher an (und widerruft)
Samsung UN85S9 (Bild: Samsung Electronics)

Ultra HD Samsung kündigt 4K-110-Zoll-LCD-Fernseher an (und widerruft)

Auf der CES zeigt Samsung einen 4K-Fernseher mit 85 Zoll. Das Gerät mit 1,3-GHz Quad-Core-A15-Prozessor soll in Deutschland sogar im 110-Zoll-Format auf den Markt kommen. Doch Samsung hat den Bericht inzwischen widerrufen.

Anzeige

Samsung hat auf der Unterhaltungselektronikmesse CES in Las Vegas den LED-LCD-Fernseher UN85S9 mit einer Bildschirmdiagonalen von 85 Zoll (2,16 Meter) vorgestellt. Das 4K-Gerät soll laut Samsung in Deutschland nur unter der Bezeichnung S9 vermarktet werden und hierzulande sogar noch größer sein. Die Agentur von Samsung Electronics erklärte Golem.de: "Laut den Informationen, die uns vorliegen, hat der S9 auf dem deutschen Markt eine Bildschirmdiagonale von 110 Zoll (279 cm)."

Geräte werden derzeit mit "4K" oder Ultra HD bezeichnet, wenn die horizontale Auflösung rund 4.000 Pixel beträgt.

Der Prozessor ist ein 1,3 GHz Quad-Core A15. Der Flachbildschirmfernseher kommt mit einem WLAN-Modul und einer Webcam. Die Fernbedienung ist mit einem Touchpad ausgestattet.

Die Precision-Black-Pro-Technologie soll ein gutes Kontrastverhältnis erzeugen.

  • Samsung UN85S9 (Bilder: Samsung Electronics)
  • Samsung UN85S9
  • Samsung UN85S9
  • Samsung UN85S9
Samsung UN85S9

Der Samsung UN85S9 kommt in einem auffälligen Metallrahmen, der eine vertikale Drehung des Geräts erlaubt. Im Rahmen ist ein 120-Watt-2.2-Kanal-Lautsprechersystem integriert. Der UN85S9 kommt mit der Samsung-Smart-Hub-Software. Apps und Inhalte sind in den fünf Bedienungsfeldern "TV", "Filme & Live-Sendungen", "Fotos, Videos & Musik", "Social" sowie "Apps" sortiert, Miniaturbilder zeigen jeweils eine Vorschau. Samsung Allshare Play ermöglicht es, Inhalte wie Fotos oder Musikdateien vom Smartphone auf den großen TV-Bildschirm zu übertragen, Filme lassen sich auf einem kompatiblen Tablet von Samsung ansehen. Auch der persönliche Cloud-Speicher lässt sich einbinden.

Angaben zum Preis wurden nicht gemacht. Das Gerät soll laut einem Bericht von The Verge im März 2013 in den Handel kommen.

Nachtrag vom 8. Januar 2013, 16:57 Uhr

Samsungs Agentur teilte Golem.de mit: "Uns hat soeben die Nachricht erreicht, dass in Deutschland das Modell S9 nicht in der Größe 110 Zoll eingeführt wird. Der S9 wird in Deutschland in der Größe 85 Zoll eingeführt."


Cesair 09. Jan 2013

Doch natürlich.

BillamGrill 09. Jan 2013

Samsung hatte doch schon auf der CES 2010 sein Smart Window im Programm. Meine Hoffnung...

Lu 09. Jan 2013

Das dicke Ding hock IN DEM DING MIT DEN KUVEN zumendest an Weihnachten :-P

Lu 08. Jan 2013

Also wenn von euch mal jemand in die Bredouille kommt ein solches Gerät nicht...

Luke321 08. Jan 2013

Das Design würde dann zumindest passen... Vielleicht war das ja von Anfang an der Plan...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemarchitekt CarSharing Fahrzeugbackend und -prozesse (m/w)
    Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. System Engineer - Cloud Computing (m/w) - Schwerpunkt LAMP-Stack
    Syzygy Deutschland GmbH, Bad Homburg bei Frankfurt am Main
  3. Softwareentwickler (m/w)
    Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern
  4. Software-Architekturentwickl- ung für Rückfahrkamerasysteme (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leonberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Android Wear

    Tesla Model S mit der Smartwatch bedienen

  2. iFixit

    Amazon Fire Phone ist nur schlecht zu reparieren

  3. Entwicklerstudio

    Crytek räumt finanzielle Probleme ein

  4. M-net

    Über 390 Kilometer Glasfaserkabel verlegt

  5. Bioelektronik

    Pilze sind die besten Zellschnittstellen

  6. Deanonymisierung

    Russland bietet 83.000 Euro für Enttarnung von Tor-Nutzern

  7. MyGlass

    Google-Glass-App offiziell in Deutschland verfügbar

  8. Google

    Youtube und der falsche Zeitstempel

  9. Western Digital

    Erste günstige 6-TByte-Festplatten sind verfügbar

  10. Projekt Baseline

    Google misst den menschlichen Körper aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

    •  / 
    Zum Artikel