Panasonics 56-Zoll-OLED mit 4K-Auflösung
Panasonics 56-Zoll-OLED mit 4K-Auflösung (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Ultra-HD-Fernseher Panasonic entwickelt OLED-Panel mit 56 Zoll und 4K

Panasonic hat ein großes OLED entwickelt, das eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln erreicht und 56 Zoll in der Diagonale misst. Das entspricht 8,3 Megapixeln und 1,42 Metern.

Anzeige

Wie Sony zeigt auch Panasonic auf der CES 2013 in Las Vegas einen Fernseher mit 56-Zoll-OLED mit 4K-Auflösung. Und auch bei Panasonic ist das große OLED-Panel mit den 3.840 x 2.160 Pixeln noch ein Prototyp.

  • Panasonics 56-Zoll-OLED mit 4K-Auflösung (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)
Panasonics 56-Zoll-OLED mit 4K-Auflösung (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Panasonics Panel wird gedruckt, wobei die OLED-Materialien auf das Substrat aufgebracht werden und eine elektrolumineszente Schicht bilden. Der Herstellungsprozess ist nach Angaben von Panasonic relativ leicht zu beherrschen und skalierbar, so dass bald Panels in verschiedenen Größen erstellt werden können.

Beim Druck wird die gesamte RGB-Palette mit den Farben Rot, Grün und Blau aufgebracht. Das Panel misst 1.233 x 693 x 1414 mm und erreicht eine Maximalhelligkeit von 500 Candela pro Quadratmeter. Das Kontrastverhältnis gibt Panasonic mit 3 Millionen zu 1 an. Das Display deckt den kompletten NTSC-Farbraum ab.

Mit 8,9 mm Panel-Dicke könnten künftige Fernseher und Displays, die darauf aufbauen, sehr flach werden. Eine Hintergrundbeleuchtung ist nicht erforderlich und die restliche Elektronik zum Ansteuern lässt sich auch außerhalb des Panels im Gehäuse unterbringen. Das Gewicht des Panels liegt bei 12,4 kg.

Wann die ersten Fernseher mit Panasonics OLED-Panel in 4K-Auflösung auf den Markt kommen werden, gab das Unternehmen nicht bekannt und nannte auch keinen Preis.


prodi1985 09. Jan 2013

Freu mich schon auf die Verfügbarkeit, mein FullHD 3D Beamer ist schon fast 6 Monate (ur...

renegade334 09. Jan 2013

Außer es ist ein 4k2k-Röhrenfernsehen ;-)

Kommentieren



Anzeige

  1. Junior Webentwickler/in
    verlag moderne industrie GmbH, Landsberg am Lech
  2. Mit­ar­bei­ter/in für die Wei­ter­ent­wick­lung des Cam­pus- und Res­sour­cen­ma­na­ge­ments
    Pädagogische Hochschule Weingarten, Weingarten
  3. Ingenieurin / Ingenieur Elektrotechnik / Informationstechnik / Informatik
    Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart
  4. Softwareentwickler (m/w)
    über Schaaf Peemöller + Partner Top Executive Consultants, Südhessen

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. GRATIS: Simcity 2000 Special Edition
    0,00€
  2. NUR 333 EURO: Xbox One Konsole für Prime-Kunden günstiger
  3. NEU: Little Big Planet 3 - Extras Edition (PS4)
    49,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Outcast 1.1

    Technisch überarbeiteter Klassiker bei Steam und GOG

  2. Microsoft

    Webbrowserauswahl in Windows ist abgeschafft

  3. Streaming

    Netflix schließt Offline-Videos kategorisch aus

  4. KDE Applications 14.12

    Erste Frameworks-5-Ports der KDE-Anwendungen erschienen

  5. Spearfishing

    Icann meldet Einbruch in seine Server

  6. Amiibos

    Zubehör für Super Smash Bros wird rar und teuer

  7. x86-64-Architektur

    Fehler im Linux-Kernel kann für Abstürze ausgenutzt werden

  8. Manhattan

    Amazon liefert per Radkurier in einer Stunde aus

  9. Entwicklerpreis Summit 2014

    Wiederspielbarkeit Reloaded

  10. Mehr Kapazität

    Erste 6-TByte-Festplatten von Toshiba



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Games-Verfilmungen: Videospiele erobern Hollywood
Games-Verfilmungen
Videospiele erobern Hollywood
  1. Adr1ft Mit Oculus Rift und UE4 ins All
  2. The Game Awards 2014 Dragon Age ist bestes Spiel, Miyamoto zeigt neues Zelda
  3. Space Engineers Minecraft im Weltraum

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

O2 Car Connection im Test: Der Spion unterm Lenkrad
O2 Car Connection im Test
Der Spion unterm Lenkrad
  1. Urteil Finger weg vom Handy beim Autofahren
  2. Urban Windshield Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto
  3. Tweak Carplay ohne passendes Auto verwenden

    •  / 
    Zum Artikel