Anzeige
Universal Flash Storage 2.0
Universal Flash Storage 2.0 (Bild: Samsung)

UFS 2.0: Samsungs Smartphone-Speicher ist so schnell wie eine SSD

Universal Flash Storage 2.0
Universal Flash Storage 2.0 (Bild: Samsung)

Tschüss, eMMC-Speicher: Samsung hat die Serienfertigung von UFS-Chips mit bis zu 128 GByte für Smartphones gestartet. Der neue Universal-Flash-Storage-Speicher soll doppelt so flott sein wie bisherige Lösungen, ist sparsamer und wird gestapelt.

Anzeige

Samsung hat laut eigenen Angaben die Serienproduktion von Flash-Chips nach UFS-2.0-Standard begonnen. Dieser schnelle Speicher ist für Smartphones und Tablets gedacht und der Nachfolger der eMMCs. Universal Flash Storage kann anders als Embedded Multimedia Cards die Schreib- und Leseoperationen parallel ausführen und bietet weitere Vorteile wie eine bessere Effizienz.

Die von Samsung hergestellten UFS-2.0-Chips fassen 32, 64 und 128 GByte und werden auf DRAM-Speicher gestapelt. Durch Package on Package (PoP) verringert sich der Platzbedarf auf der Platine, das macht Smartphones kompakter oder ermöglicht größere Akkus.

  • eMMC- und UFS-Geschwindigkeiten im Vergleich (Bild: Toshiba)
  • Flash-Chips nach Universal Flash Storage 2.0 (Bild: Samsung)
  • Flash-Chips nach Universal Flash Storage 2.0 (Bild: Samsung)
eMMC- und UFS-Geschwindigkeiten im Vergleich (Bild: Toshiba)

Die neuen UFS-2.0-Chips bieten eine Warteschlange für 256 statt 32 gesammelte Befehle, die wie bei einer Sata-SSD mit Native Command Queuing abgearbeitet werden. Der Flash-Speicher soll so bis zu 19.000 Leseoperationen pro Sekunde erreichen - Samsungs 5.1-eMMCs schaffen nur 11.000 solcher Iops.

Die sequenzielle Datentransferrate der UFS-2.0-Chips soll auf SSD-Niveau liegen, wir erwarten mindestens 300 MByte pro Sekunde und damit etwa das Doppelte einer schnellen eMMC. Theoretisch kann UFS 2.0 bis zu 11,6 GBit oder 1,45 GByte pro Sekunde übertragen (1,16 GByte/s ohne Overhead).

Universal Flash Storage 2.0 soll trotz hoher Geschwindigkeit bis zu 50 Prozent weniger Leistung aufnehmen als Embedded Multimedia Cards, was die Akkulaufzeit von Smartphones und Tablets verbessert. Die neuen Flash-Chips sind vor allem für High-End-Geräte gedacht, etwa für das Galaxy S6.


eye home zur Startseite
cubei 26. Feb 2015

Aber was soll dann folgendes aus dem Artikel? Wenn eMMC 400 MByte/s schafft sind 300...

Bouncy 26. Feb 2015

Das war ein Scherz... :p

genussge 26. Feb 2015

Ja soll im S6 drin sein.

plutoniumsulfat 26. Feb 2015

Sollte nur Kritik am Hersteller sein, vorausschauend ;)

Kommentieren



Anzeige

  1. Qualitätsmanager (m/w)
    HECTEC GmbH, Landshut-Altdorf
  2. UX Designer für Mobile Apps (m/w)
    Daimler AG, Ulm
  3. Automatisierungstechniker / Programmierer (m/w)
    Vogt-Plastic GmbH, Rheinfelden
  4. IT Infrastruktur Support (m/w)
    RATIONAL AG, Landsberg am Lech

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. JETZT LIEFERBAR: PCGH-Extreme-PC GTX1080-Edition
    (Core i7-6700K + Geforce GTX 1080)
  2. JETZT LIEFERBAR: GeForce GTX 1080 bei Alternate
    (u. a. Karten von Gigabyte, Asus, Evga, Gainward, MSI und Zotac lieferbar)
  3. JETZT LIEFERBAR: GeForce GTX 1080 bei Caseking
    (u. a. Karten von Evga, Inno 3D, Gainward und Gigabyte sofort lieferbar)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

  2. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  3. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

  4. Beam

    Neues Modul für Raumstation klemmt

  5. IT-Sicherheit

    SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

  6. Windows 10

    Microsoft bringt verdoppelten Virenschutz

  7. Audience Network

    Facebook trackt auch Nichtnutzer für Werbezwecke

  8. Statt Fernsehen

    Ministerrat will europaweite 700-MHz-Freigabe für Breitband

  9. Gran Turismo Sport

    Ein Bündnis mit der Realität

  10. Fensens Parksensor

    Einparken mit dem Smartphone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  2. Project Spark Microsoft stellt seinen Spieleeditor ein
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  2. Prozessoren Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

  1. Re: Wieso denn so teuer?

    Prinzeumel | 09:47

  2. Re: was ist eigentlich mit

    seizethecheesl | 09:39

  3. Re: MS warnt? Die Unterstützen das doch.

    longthinker | 09:27

  4. Re: Adblocker sind die besseren Antiviren

    medium_quelle | 09:25

  5. Ja und? Es gibt reichlich Straßen wo ein LKW...

    derdiedas | 09:25


  1. 09:01

  2. 17:09

  3. 16:15

  4. 15:51

  5. 15:21

  6. 15:12

  7. 14:28

  8. 14:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel