UEFI Secure Boot: Sicher starten in Qemu-KVM
Mit Secure Boot lässt sich jetzt in Qemu und KVM experimentieren. (Bild: Microsoft)

UEFI Secure Boot Sicher starten in Qemu-KVM

In der Virtualisierungsumgebung Qemu und KVM lässt sich UEFIs Secure Boot nutzen. Der noch experimentelle Code stammt von Linux-Entwickler James Bottomley.

Anzeige

Eine erste experimentelle Umsetzung von UEFIs Secure Boot für die Virtualisierungsumgebung KVM und Qemu steht bereit. Die Umsetzung von UEFI Secure Boot für die Kernel Virtual Machine soll zunächst vor allem für Experimente im Umgang mit der unter Linux unliebsamen Technik dienen, schreibt dessen Entwickler James Bottomley. Das hatte unter anderem das Linux Foundation Technical Advisory Board gefordert. Denn noch gebe es wenig Hardware, die UEFI Secure Boot mitbringt.

Der Kernelhacker Bottomley hat für die Umsetzung das freie Tianocore von Intel erweitert, einen quelloffenen Nachbau des UEFI, das zusammen mit Coreboot genutzt werden kann. Das erweiterte Tianocore hat er als RPM-Paket in das Opensuse Build System (OBS) eingepflegt.

Es sei aber distributionsunabhängig, schreibt Bottomley, und lasse sich mit Alien auch in ein DEB-Paket verwandeln. Im gleichen Repository liegen die entsprechenden Signierwerkzeuge Sbsigntools von Entwickler Jeremy Kerr, die allerdings nur in einer 64-Bit-Version vorliegen.

Experimentierwiese

Mit seiner Umsetzung konnte er seinen eigenen Schlüssel importieren und EFI-Binärdateien damit signieren. Anschließend starteten die signierten Dateien, während sich unsignierte EFI-Dateien nicht einsetzen ließen. Er startete auch einen unsignierten Linux-Kernel über den signierten Bootloader Elilo.efi.

Bottomley warnt aber, dass sich die Software in einer frühen Alphaphase befindet. Tianocore mit UEFI und Secure Boot sei erst wenige Wochen alt und die Signierwerkzeuge funktionieren erst seit wenigen Tagen. Wer den Quellcode mit "make" aufruft, erhält eigene PK- und KEK-Schlüssel, mit denen auch gleich die neu generierte UEFI-Umgebung signiert wird.

Der Quellcode steht in einem Github-Repository zum Download bereit.


PG 28. Jun 2012

Es gibt Code, um Tianocore mit coreboot (kleines 'c') zu kreuzen, aber der ist alles...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Produkt Manager (m/w)
    Sophos Technology GmbH, Karlsruhe
  2. Principal Research Manager (Engineering) (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, Munich
  3. Leiter Business Solutions (m/w)
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe
  4. Support Specialist IT (m/w)
    Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Apple verkraftet Ansturm nicht

    OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

  2. Erfundene Waren

    Ebay-Betrüger muss für 7 Jahre in Haft

  3. Uber und Wundercar

    Deutsche haben großes Interesse an Taxi-Alternativen

  4. Bundesnetzagentur

    In Deutschland sind weiter rund 30 Wimax-Anbieter aktiv

  5. Allview Viva H7

    7-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem für 120 Euro

  6. Echtzeit-Überwachung

    BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

  7. Xiaomi

    Design des Mi4 von Apple "inspiriert"

  8. Terrorabwehr

    Kriterien für Aufnahme in US-Terrordatenbank enthüllt

  9. Open Name System

    DNS mit Namecoin-Blockchain

  10. In eigener Sache

    Computec Media veröffentlicht Spielevideo-App Games TV 24



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Die Fast-alles-Rechner
Quantencomputer
Die Fast-alles-Rechner
  1. Quantencomputer Der Wundercomputer, der wohl keiner ist
  2. Das A-Z der NSA-Affäre Fantastigabyte, Kühlschrank und Trennschleifer
  3. Quantencomputer Schlüssel knacken mit Quanten-Diamanten

Nokia Lumia 930 im Test: Das Beste zum Schluss
Nokia Lumia 930 im Test
Das Beste zum Schluss
  1. Lumia 930 Nokias Windows-Phone-Referenz ab kommender Woche erhältlich
  2. Nokia Lumia 930 Windows-Phone-Referenzklasse kommt im Juli
  3. Smartphone Das schnellere 64-Bit-Déjà-vu

Defense Grid 2 angespielt: Kerne, Türme, Aliens
Defense Grid 2 angespielt
Kerne, Türme, Aliens
  1. Shooter-Projekt Areal Putin-Brief und abruptes Ende der Kickstarter-Kampagne
  2. Cabin Magnetisches Ladekabel fürs iPhone
  3. Test Shovel Knight Hochklassige Schaufelschlacht in 58 Farben

    •  / 
    Zum Artikel