Überwachung: NSA hackt UN-Zentrale
(Bild: Pawel Kopczynski/Reuters)

Überwachung NSA hackt UN-Zentrale

Nicht nur Einrichtungen der EU-Kommission, sondern auch die Zentrale der Vereinten Nationen soll von der NSA abgehört worden sein, berichtet der Spiegel und beruft sich auf geheime Dokumente. Dem US-Geheimdienst sei es gelungen, die Verschlüsselung der internen Videokonferenzanlage zu hacken.

Anzeige

Die NSA soll die Zentrale der Vereinten Nationen abgehört haben. Der Spiegel hat nach eigenen Angaben geheime Unterlagen des US-Whistleblowers Edward Snowden ausgewertet, aus denen die Abhöraktionen der NSA bei den UN hervorgeht. Demnach sei es im Sommer 2012 gelungen, "in die interne Videokonferenzanlage der Völkergemeinschaft einzudringen und die Verschlüsselung zu knacken", schreibt das Nachrichtenmagazin.

Dadurch habe die NSA interne Video-Telefonkonferenzen überwachen können. Innerhalb kurzer Zeit sei die Zahl der entschlüsselten Kommunikationen von 12 auf 458 angestiegen, heißt es weiter.

Auch die Lauschangriffe auf EU-Einrichtungen sind laut den Dokumenten umfassender als bislang angenommen. So soll das Gebäude der EU-Delegation in Washington nicht nur verwanzt, sondern auch das interne Computernetzwerk infiltriert worden sein, schreibt der Spiegel. Zuvor war bekanntgeworden, dass die EU-Botschaft in New York von den Abhörmaßnahmen betroffen gewesen sein soll.

Die Europäer sind ein "Angriffsziel", steht laut Spiegel in dem geheimen Dokument.

EU-Justizkommissarin Viviane Reding hatte Anfang August 2013 eingeräumt, dass das Vertrauen in die USA beschädigt sei. "Das Vertrauen ist ohne Zweifel angeknackst. Es gilt jetzt, wieder Vertrauen herzustellen, indem sich auch die USA eindeutig zu starken Datenschutzstandards im transatlantischen Verhältnis bekennen", forderte Reding.

Eine Expertenkommission der EU soll das Ausmaß der Abhöraktionen feststellen. Im Oktober wird ein Abschlussbericht erwartet.

Für weitere Hintergründe zur NSA-Affäre aktualisiert Golem.de fortlaufend diese beiden Artikel:

Chronologie der Enthüllungen

Glossar zur NSA-Affäre


Smartcom5 26. Aug 2013

Ja, natürlich Aber Du vergißt hier ein winziges wie folgenschweres Detail. Das...

tingelchen 26. Aug 2013

Und teile der Gesetze wurden unter der Regentschaft von SPD/Grüne verfasst und...

Kasabian 26. Aug 2013

Das ist der Widerspruch in sich den ich hier an deinem Schrieb kritisiert habe. Entweder...

Kasabian 26. Aug 2013

keine Ahnung wo du dein Wissen har hast, aber deine Weisheiten, mehr sind das nicht...

h1j4ck3r 26. Aug 2013

Es geht um eine staatliche institution deren aufträge durch den staat legitimiert werden...

Kommentieren



Anzeige

  1. Problem Manager Telematik-Endgeräte (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  2. SAP Entwickler (m/w)
    realtime AG, Langenfeld, Dresden, Hamburg, Konstanz
  3. Anwendungsbetreuer SAP Business ByDesign (ByD) (m/w)
    Roland Berger Strategy Consultants GmbH, München
  4. Anwendungsbetreuer (m/w) für die Zeitwirtschaft
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Amazon Fire TV
    89,00€ statt 99,00€
  2. TIPP: Evga Geforce GTX 960 SuperSC
    mit 20 Euro Cashback nur 194,90€ bezahlen
  3. Ausgewähltes Speedlink Lautsprechersystem kaufen und Bluetooth-Lautsprecher gratis erhalten

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Grafikfehler

    Macbook-Reparaturprogramm jetzt auch in Deutschland

  2. Uber

    Taxi-Dienst wächst in Deutschland nicht weiter

  3. Überwachung

    Apple-Chef Tim Cook fordert mehr Schutz der Privatsphäre

  4. Mountain View

    Google baut neuen Unternehmenssitz

  5. Leonard Nimoys Mr. Spock

    Der außerirdische Nerd

  6. Die Woche im Video

    Abenteurer, Adware und ein fixer Anschluss

  7. Nachruf

    Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!

  8. Click

    Beliebige Uhrenarmbänder an der Apple Watch nutzen

  9. VLC-Player 2.2.0

    Rotation, Addons-Verwaltung und digitale Kinofilme

  10. Stellenangebote

    Apple sucht nach Mitarbeitern für VR-Hardware



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Freenet: Das anonyme Netzwerk mit der Schmuddelecke
Freenet
Das anonyme Netzwerk mit der Schmuddelecke
  1. Geheimdienstchef Clapper Cyber-Armageddeon ist nicht zu befürchten
  2. U-Bahn Neue Überwachungskameras können schwenken und zoomen
  3. Matthew Garrett Intel erzwingt Entscheidung zwischen Sicherheit und Freiheit

Technical Preview im Test: So fühlt sich Windows 10 für Smartphones an
Technical Preview im Test
So fühlt sich Windows 10 für Smartphones an
  1. Internet Explorer Windows 10 soll asm.js voll unterstützen
  2. Microsoft Windows 10 erhält Anmeldestandard Fido
  3. Mobiles Betriebssystem Technical Preview von Windows 10 für Smartphones ist da

Lifetab P8912 im Test: Viel Rahmen für wenig Geld
Lifetab P8912 im Test
Viel Rahmen für wenig Geld
  1. Medion Lifetab P8912 9-Zoll-Tablet mit Infrarotsender kostet 180 Euro
  2. Medion Life X5001 5-Zoll-Smartphone mit Full-HD-Display für 220 Euro
  3. Lifetab S8311 8-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem im Metallgehäuse für 200 Euro

  1. Re: das Positive

    frostbitten king | 14:53

  2. Re: Wo bleibt eigentlich 64bit?

    robinx999 | 14:52

  3. Bei LAVASOFT ist nicht der Adblocker betroffen...

    MarioWario | 14:49

  4. Re: punkt für apple!

    Djinto | 14:46

  5. Re: Apple - Das Unternehmen der Adapter

    holysmoke | 14:41


  1. 14:40

  2. 14:33

  3. 13:41

  4. 11:03

  5. 10:47

  6. 09:01

  7. 19:46

  8. 18:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel