Überwachung NSA hackt UN-Zentrale

Nicht nur Einrichtungen der EU-Kommission, sondern auch die Zentrale der Vereinten Nationen soll von der NSA abgehört worden sein, berichtet der Spiegel und beruft sich auf geheime Dokumente. Dem US-Geheimdienst sei es gelungen, die Verschlüsselung der internen Videokonferenzanlage zu hacken.

Anzeige

Die NSA soll die Zentrale der Vereinten Nationen abgehört haben. Der Spiegel hat nach eigenen Angaben geheime Unterlagen des US-Whistleblowers Edward Snowden ausgewertet, aus denen die Abhöraktionen der NSA bei den UN hervorgeht. Demnach sei es im Sommer 2012 gelungen, "in die interne Videokonferenzanlage der Völkergemeinschaft einzudringen und die Verschlüsselung zu knacken", schreibt das Nachrichtenmagazin.

Dadurch habe die NSA interne Video-Telefonkonferenzen überwachen können. Innerhalb kurzer Zeit sei die Zahl der entschlüsselten Kommunikationen von 12 auf 458 angestiegen, heißt es weiter.

Auch die Lauschangriffe auf EU-Einrichtungen sind laut den Dokumenten umfassender als bislang angenommen. So soll das Gebäude der EU-Delegation in Washington nicht nur verwanzt, sondern auch das interne Computernetzwerk infiltriert worden sein, schreibt der Spiegel. Zuvor war bekanntgeworden, dass die EU-Botschaft in New York von den Abhörmaßnahmen betroffen gewesen sein soll.

Die Europäer sind ein "Angriffsziel", steht laut Spiegel in dem geheimen Dokument.

EU-Justizkommissarin Viviane Reding hatte Anfang August 2013 eingeräumt, dass das Vertrauen in die USA beschädigt sei. "Das Vertrauen ist ohne Zweifel angeknackst. Es gilt jetzt, wieder Vertrauen herzustellen, indem sich auch die USA eindeutig zu starken Datenschutzstandards im transatlantischen Verhältnis bekennen", forderte Reding.

Eine Expertenkommission der EU soll das Ausmaß der Abhöraktionen feststellen. Im Oktober wird ein Abschlussbericht erwartet.

Für weitere Hintergründe zur NSA-Affäre aktualisiert Golem.de fortlaufend diese beiden Artikel:

Chronologie der Enthüllungen

Glossar zur NSA-Affäre


Smartcom5 26. Aug 2013

Ja, natürlich Aber Du vergißt hier ein winziges wie folgenschweres Detail. Das...

tingelchen 26. Aug 2013

Und teile der Gesetze wurden unter der Regentschaft von SPD/Grüne verfasst und...

Kasabian 26. Aug 2013

Das ist der Widerspruch in sich den ich hier an deinem Schrieb kritisiert habe. Entweder...

Kasabian 26. Aug 2013

keine Ahnung wo du dein Wissen har hast, aber deine Weisheiten, mehr sind das nicht...

h1j4ck3r 26. Aug 2013

Es geht um eine staatliche institution deren aufträge durch den staat legitimiert werden...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Support Specialist (m/w) - Applikationsbetreuung
    Real Garant über Baden Executive Search Personalberatung GmbH, Neuhausen auf den Fildern
  2. Softwareentwickler (m/w) Java EE
    D.O.M. Datenverarbeitung GmbH, Nürnberg, Ingolstadt
  3. Quality Assurance Engineer / Rollout and System Integration (m/w)
    PAYBACK GmbH, München
  4. Business Analyst / Projekt Manager (m/w)
    Parts Europe GmbH, Wasserliesch bei Trier

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Vic Gundotra

    Chef von Google Plus verlässt das Unternehmen

  2. Quartalsbericht

    Amazon weiter mit hohem Umsatz und etwas Gewinn

  3. Quartalsbericht

    Microsofts Gewinn und Umsatz fallen

  4. Element

    Schenkers Windows-Tablet ab 350 Euro - aber ohne Tastatur

  5. Epic Games

    Unreal Engine 4.1 mit Zugriff auf Konsolen-Quellcode

  6. Heartbleed-Bug

    Techfirmen zahlen Millionen für Open-Source-Sicherheit

  7. Sofortlieferung

    Base liefert Smartphone noch am gleichen Tag

  8. Leica T

    Teure Systemkamera mit Touchscreen

  9. The Elder Scrolls Online

    Inhaltserweiterung und Goldfarmer

  10. Sensabubble

    Display aus duftenden Seifenblasen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Test Hitman Go: Auftragskiller to go
Test Hitman Go
Auftragskiller to go

Knobeln statt knebeln: In Hitman Go verrichtet Agent 47 sein ebenso lautloses wie blutiges Handwerk auf ungewohnte Art und Weise: Statt Schleich-Action ist Denksport angesagt. Der Titel bleibt dem Kern der Hitman-Reihe trotzdem treu - und macht schnell süchtig.

  1. Square Enix Kernzielgruppe statt globales Massenpublikum

Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

    •  / 
    Zum Artikel