Das Flickr-Logo
Das Flickr-Logo (Bild: Emmanuel Dunand/AFP/Getty Images)

Übernahme Yahoo will die Suche bei Flickr mit IQ Engines verbessern

Yahoo hat den Entwickler von Bilderkennungssoftware IQ Engines übernommen. Wie das Startup mitteilt, sollen dessen Mitarbeiter das Flickr-Team unterstützen. Über den Kaufpreis ist nichts bekannt.

Anzeige

Yahoo ist weiter in Einkaufslaune: Nach der Übernahme des Browserherstellers Rockmelt hat das Unternehmen mit IQ Engines ein weiteres Startup gekauft. IQ Engines entwickelt eine Bilderkennungssoftware, die Fotos automatisch bestimmten Themen zuordnet. Die Software ist auf mobile und Web-Anwendungen zugeschnitten.

Seine offiziellen Pläne für den Erwerb hat Yahoo nicht bekanntgegeben. Vermutlich will das Unternehmen die Suchfunktion seines Foto-Dienstes Flickr verbessern. Die Entwickler von IQ Engines schreiben auf ihrer Webseite: "Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass IQ Engines das Flickr-Team bei Yahoo unterstützen kann."

Über die Kosten für die Übernahme ist nichts bekannt. Von Yahoo gibt es wie bei vergangenen Transaktionen keine Details zu den Bedingungen.

Über IQ Engines

Größere Aufmerksamkeit hatte IQ Engines im Sommer 2012 erhalten, als sich das Startup 3,8 Millionen US-Dollar Venture Capital sicherte. Die Mittel wollte das Unternehmen verwenden, um die Geschwindigkeit und Genauigkeit seiner Bilderkennung zu verbessern. Außerdem sollten neue Werkzeuge für Entwickler entstehen, um eine visuelle Suche in Anwendungen zu ermöglichen.

Zu den Kunden von IQ Engines gehören Einzelhändler, Medienunternehmen und mobile App-Entwickler. Neue Registrierungen lässt das Startup nach der Übernahme nicht zu. Die API könne noch 30 weitere Tage genutzt werden, schreiben die Entwickler.

Yahoo im Kaufrausch

Mit der Übernahme von IQ Engines führt Yahoo die Zukäufe kleinerer Unternehmen fort. Yahoo-Chefin Marissa Mayer teilte im Dezember 2012 in einem Interview mit, dass für sie die besten Übernahmen nicht die großen Milliarden-Dollar-Zukäufe seien, sondern kleine Akquisitionen.

Neben der 110 Millionen-Dollar-Übernahme der Blogging-Plattform Tumblr im Mai 2013 kaufte Yahoo einen Dienst zum Teilen von Textstellen in sozialen Netzwerken, Snip.it, die Videosharing-Plattform Qwiki, den Newsreader Summly, das Gaming-Startup Loki und den E-Mail-Dienst Xobni. Zuletzt hat Yahoo den Browserhersteller Rockmelt übernommen. Das Unternehmen wurde geschlossen und die Mitarbeiter in das Yahoo-Team integriert.


Seasdfgas 25. Aug 2013

wer zum geier interessiert sich den schon für flickr?

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Software Developer .Net (m/w)
    Traxon Technologies Europe GmbH, Paderborn
  2. Software Entwickler Energie PHP / MySQL (m/w)
    CHECK24 Services GmbH, München
  3. Technischer Projektleiter (m/w) Automotive
    Siemens AG, Erlangen
  4. Softwareentwickler für mobile und Web-Applikationen (m/w)
    g/d/p Marktanalysen GmbH, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Airbus

    A350-Piloten bekommen WLAN-Zugang im Cockpit

  2. Laura Poitras

    "Wir leben in dunklen Zeiten"

  3. Streaming-Dienst

    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

  4. Pilot tot

    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

  5. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  6. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  7. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  8. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  9. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  10. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Civilization Beyond Earth: Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
Test Civilization Beyond Earth
Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
  1. Civ Beyond Earth Benchmark Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle
  2. Take 2 34 Millionen GTA 5 ausgeliefert

Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Test Sunset Overdrive: System-Seller am Rande der Apokalypse
Test Sunset Overdrive
System-Seller am Rande der Apokalypse
  1. Test Deadcore Turmbesteigung im Speedrun
  2. Test Transocean Ports of Call für Nachwuchs-Reeder
  3. Test Rules Gehirntraining für Fortgeschrittene

    •  / 
    Zum Artikel