Das Flickr-Logo
Das Flickr-Logo (Bild: Emmanuel Dunand/AFP/Getty Images)

Übernahme Yahoo will die Suche bei Flickr mit IQ Engines verbessern

Yahoo hat den Entwickler von Bilderkennungssoftware IQ Engines übernommen. Wie das Startup mitteilt, sollen dessen Mitarbeiter das Flickr-Team unterstützen. Über den Kaufpreis ist nichts bekannt.

Anzeige

Yahoo ist weiter in Einkaufslaune: Nach der Übernahme des Browserherstellers Rockmelt hat das Unternehmen mit IQ Engines ein weiteres Startup gekauft. IQ Engines entwickelt eine Bilderkennungssoftware, die Fotos automatisch bestimmten Themen zuordnet. Die Software ist auf mobile und Web-Anwendungen zugeschnitten.

Seine offiziellen Pläne für den Erwerb hat Yahoo nicht bekanntgegeben. Vermutlich will das Unternehmen die Suchfunktion seines Foto-Dienstes Flickr verbessern. Die Entwickler von IQ Engines schreiben auf ihrer Webseite: "Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass IQ Engines das Flickr-Team bei Yahoo unterstützen kann."

Über die Kosten für die Übernahme ist nichts bekannt. Von Yahoo gibt es wie bei vergangenen Transaktionen keine Details zu den Bedingungen.

Über IQ Engines

Größere Aufmerksamkeit hatte IQ Engines im Sommer 2012 erhalten, als sich das Startup 3,8 Millionen US-Dollar Venture Capital sicherte. Die Mittel wollte das Unternehmen verwenden, um die Geschwindigkeit und Genauigkeit seiner Bilderkennung zu verbessern. Außerdem sollten neue Werkzeuge für Entwickler entstehen, um eine visuelle Suche in Anwendungen zu ermöglichen.

Zu den Kunden von IQ Engines gehören Einzelhändler, Medienunternehmen und mobile App-Entwickler. Neue Registrierungen lässt das Startup nach der Übernahme nicht zu. Die API könne noch 30 weitere Tage genutzt werden, schreiben die Entwickler.

Yahoo im Kaufrausch

Mit der Übernahme von IQ Engines führt Yahoo die Zukäufe kleinerer Unternehmen fort. Yahoo-Chefin Marissa Mayer teilte im Dezember 2012 in einem Interview mit, dass für sie die besten Übernahmen nicht die großen Milliarden-Dollar-Zukäufe seien, sondern kleine Akquisitionen.

Neben der 110 Millionen-Dollar-Übernahme der Blogging-Plattform Tumblr im Mai 2013 kaufte Yahoo einen Dienst zum Teilen von Textstellen in sozialen Netzwerken, Snip.it, die Videosharing-Plattform Qwiki, den Newsreader Summly, das Gaming-Startup Loki und den E-Mail-Dienst Xobni. Zuletzt hat Yahoo den Browserhersteller Rockmelt übernommen. Das Unternehmen wurde geschlossen und die Mitarbeiter in das Yahoo-Team integriert.


Seasdfgas 25. Aug 2013

wer zum geier interessiert sich den schon für flickr?

Kommentieren



Anzeige

  1. Online Prozessmanager (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  2. IT-Administrator (m/w)
    synlab Services GmbH, Augsburg
  3. Business Intelligence (BI) Developer (m/w)
    Mister Spex GmbH, Berlin
  4. IT Systemadministrator (m/w) IT Service Transition und IT Service Operation
    KfW Bankengruppe, Berlin

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. JETZT ÜBERARBEITET: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  2. Metal Gear Solid V: The Phantom Pain gratis bei PCGH-PCs mit GTX 970/980 (Ti)
  3. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. EnLighten

    BMW erkennt Ampelphasen und zeigt Countdown im iPhone an

  2. Spielentwicklung

    Zielgruppe Gamer

  3. Microsoft

    Erste Version der Hololens soll 2016 erscheinen

  4. Kartendienst

    Deutsche Autokonzerne übernehmen Nokias Kartendienst Here

  5. Juke

    Media-Saturn setzt stark auf Film- und Musikdownloads

  6. Spielentwicklung

    Prozedurale Welten

  7. Streamingbox

    Neues Apple TV soll mit App Store im September erscheinen

  8. Trampender Roboter

    Hitchbot auf seiner Reise durch die USA zerstört

  9. Multimedia-Bibliothek

    Der Leiter des FFmpeg-Projekts tritt zurück

  10. Demo wegen #Landesverrat

    "Come and get us all, motherfuckers"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

  1. Re: Dumme Welt!

    cepe | 10:30

  2. Fixed it: "Jetzt ist das Thema bei uns angekommen."

    Eheran | 10:30

  3. Re: Windows 10 App suche

    Lala Satalin... | 10:30

  4. An meinen nächsten Müllsack...

    cvbnm | 10:30

  5. Riesige Umgebungen ohne echte Bedeutung

    burzum | 10:29


  1. 10:38

  2. 10:30

  3. 10:18

  4. 09:48

  5. 09:38

  6. 09:24

  7. 07:13

  8. 19:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel