Übernahme: Vodafone und Kabel Deutschland sind sich einig
Technik bei Kabel Deutschland (Bild: Lisi Niesner/Reuters)

Übernahme Vodafone und Kabel Deutschland sind sich einig

Kabel Deutschland ist mit einem neuen Übernahmeangebot von Vodafone zufrieden und hat mit den Briten eine Grundsatzvereinbarung für den Verkauf geschlossen. Vodafone will jetzt erheblich mehr bezahlen.

Anzeige

Kabel Deutschland will ein neues, höheres Übernahmeangebot von Vodafone annehmen. "Vorstand und Aufsichtsrat der Kabel Deutschland begrüßen die Ankündigung von Vodafone", erklärte das Unternehmen am 24. Juni 2013. "Vodafone und Kabel Deutschland haben eine Grundsatzvereinbarung geschlossen, in der bestimmte Absichten festgehalten sind", hieß es weiter.

Der britische Telekommunikationskonzern bietet nun 7,7 Milliarden Euro für den TV-Kabelnetzbetreiber. Einschließlich Schulden würde Kabel Deutschland damit mit rund 10,7 Milliarden Euro bewertet. Zuvor war Vodafone laut einem unbestätigten Bericht bereit, 6,2 Milliarden Euro zu zahlen.

Der US-Kabelnetzbetreiber Liberty Global hatte daraufhin ein eigenes Kaufangebot für Kabel Deutschland vorgelegt. Wie die britische Financial Times aus informierten Kreisen berichtete, soll das Angebot bei 7,5 Milliarden Euro gelegen haben.

Doch eine Zustimmung des Bundeskartellamts für eine Fusion von Liberty Global, dem bereits Kabel Baden-Württemberg und Unitymedia gehören, wäre höchst unwahrscheinlich.

Im Jahr 2002 verhinderten die Wettbewerbsbehörden, dass Malone sechs Kabel-TV-Firmen von der Deutschen Telekom kaufte. Malone forderte im Oktober 2012 von der deutschen Politik, eine weitere Konsolidierung im TV-Kabelmarkt zuzulassen. "Im Vergleich zur Deutschen Telekom sind wir Winzlinge. Wir wollen weiter wachsen und bundesweit präsent sein. Nur so sind wir in der Lage, auch entsprechende Fernsehprogramme anzubieten", sagte er. Der Aufsichtsratschef des Kabelkonzerns Liberty Global, John Malone, kaufte 2011 Kabel Baden-Württemberg für knapp 3,2 Milliarden Euro, zwei Jahre zuvor hatte er für 3,5 Milliarden Euro den Kabelkonzern Unitymedia übernommen.

Vodafone hat seit Anfang 2010 Interesse, Kabel Deutschland zu kaufen. Der Kabelnetzbetreiber hat 8,5 Millionen angeschlossene Haushalte.


anonfag 28. Jun 2013

Ich bin seit 5 Jahren bei Kabel und ich habe massive Geschwindigkeits Probleme. Der...

iDroide 25. Jun 2013

Das einzig interessante für mich wäre 3play PREMIUM 100 für 40¤ (nach 12 Monaten 45...

Marlon81 25. Jun 2013

...Deutschland ist in der Stadt Norden in Ostfriesland an TAT-14 angebunden. Vermutlich...

Lala Satalin... 25. Jun 2013

Immerhin ist die Telefonnummer kostenlos, ist auch nicht bei jeden Betreiber so...

nmSteven 24. Jun 2013

Evtl. vom Tarif Angebot her. Evtl. gibt es dann günstige Kombi Tarife die KD vorher...

Kommentieren




Anzeige

  1. Organisations- & Prozessberater Support und Service (m/w) (IV) (Expertenstelle)
    W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  2. User Experience Engineer (m/w) GUI Modellierung
    e.solutions GmbH, Ulm
  3. SAP Application Manager (m/w) SD, CS, GTS
    über p3b, Winterthur (Schweiz)
  4. Software-Integrator (m/w)
    Siemens AG, Erlangen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Ausgründung

    Ebay und Paypal trennen sich

  2. OS X

    Apple liefert Patch für Shellshock

  3. Elektromagnetik

    Der Dietrich für den Dieb von heute

  4. O2 Car Connection

    Autodaten auf das Smartphone funken

  5. Wii U

    Firmware-Update räumt den Homescreen auf

  6. Mobilfunk

    Amazon verkauft neuerdings Smartphones mit Tarif

  7. Ello

    Das Anti-Facebook, nächster Versuch

  8. Konami

    PES 2015 und die Auflösung auf der Xbox One

  9. Microduino

    Kleine Bastlerboards zum Stapeln

  10. VR Clay

    3D-Sculpting mit Oculus Rift und Razer Hydra



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Das Phänomen Anonymous: Niemals sein, immer nur werden
Das Phänomen Anonymous
Niemals sein, immer nur werden
  1. Lulzsec Sabu half bei Cyberangriffen in der Türkei

Radikalisierung im Internet: Wie Extremisten das Netz nutzen
Radikalisierung im Internet
Wie Extremisten das Netz nutzen
  1. Pornhub Pornoplattform kündigt Musiklabel Pornhub Records an
  2. Payment Blocking Bundesländer verbieten über 100 Glücksspielseiten
  3. Eutelsat HbbTV v2.0 bringt Video-on-Demand für langsames Internet

Star-Wars-Dreharbeiten: Drohnenabwehr gegen übermütige Fans
Star-Wars-Dreharbeiten
Drohnenabwehr gegen übermütige Fans
  1. Smartphone-Security FBI-Chef hat kein Verständnis für Verschlüsselung
  2. Find my iPhone Apple weiß seit Monaten von iCloud-Schwachstelle
  3. Cryptophone Verschlüsselung nicht für jedermann

    •  / 
    Zum Artikel