Anzeige
Lastpass geht an Logmein
Lastpass geht an Logmein (Bild: Lastpass)

Übernahme: Passwort-Manager Lastpass für 125 Millionen US-Dollar verkauft

Lastpass geht an Logmein
Lastpass geht an Logmein (Bild: Lastpass)

Der für seine Fernwartungssoftware bekannte US-Anbieter Logmein übernimmt das Passwortverwaltungswerkzeug Lastpass für 125 Millionen US-Dollar. Künftig will Logmein den Fokus auf Unternehmenskunden setzen. Das verheißt nichts Gutes für die Millionen Nutzer des kostenfreien Basisprodukts.

Anzeige

Der Onlinepasswortmanager Lastpass geht für 125 Millionen US-Dollar an Logmein. Damit will das börsennotierte Unternehmen sein Lösungsangebot im Bereich Identity- und Access-Management-Lösungen (IAM) ausbauen.

Lastpass wird in einer kostenlosen Basisversion für Privatanwender und in einer Premiumversion mit erweiterten Funktionen angeboten, die für 12 US-Dollar jährlich nutzbar ist. Für Unternehmenskunden bietet das Unternehmen ebenfalls Lösungen an, die abhängig von der Mitarbeiterzahl 18 bis 24 US-Dollar im Jahr kostet und über zentralisierte Verwaltungsfunktionen verfügt.

Logmein hatte mit Meldium im September 2014 ein Unternehmen gekauft, das sich mit Identitätsmanagementlösungen beschäftigt. Die Lösungen von Lastpass sollen mit denen von Meldium verschmolzen und unter einer gemeinsamen Dachmarke angeboten werden.

Kunden von Logmein können sich vielleicht noch an den Januar 2014 erinnern, als das Unternehmen nach zehn Jahren die kostenlose Remote-Desktop-Version Logmein Free stoppte und Nutzer der kostenlosen iOS-Apps ebenfalls eine Jahresgebühr zahlen mussten. Entsprechend eindeutig sind auch die Reaktionen der Nutzer von Lastpass, die die Nachricht negativ beurteilten.


eye home zur Startseite
Me_Almighty 03. Feb 2016

Habe meinen Unmut in einem anderen Beitrag zum Ausdruck gebracht, aber mir ist es wichtig...

Me_Almighty 03. Feb 2016

Für mich sieht es recht kritisch aus, weil ich als Premium User LastPass und Xmarks...

foxylion 13. Okt 2015

@Heinzel: Spätestens wenn eine Seite spezielle Passwort-Richtlinien hat, hast du mit...

Manga 12. Okt 2015

Ich habe mir einfach ein eigenen Password Manager gebaut... Ist mit AES 256 lokal...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Spezialist / Entwickler (m/w)
    Bankhaus Lampe KG, Düsseldorf
  2. (Senior-)Berater (m/w) SAP Business Intelligence
    Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Einsatzorte
  3. Prozess- und Systemgestalter im Bereich IT AfterSales (m/w)
    Daimler AG, Neu-Ulm
  4. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Energiedatenmanagement
    Stadtwerke Solingen GmbH, Solingen

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Titanfall 2 "Marauder Corps" Collectors Edition Merchandise - ohne Spiel
    99,99€
  2. VORBESTELLBAR: Battlefield 1 [PC]
    49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Battleborn stark reduziert
    ab 19,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  2. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  3. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  4. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  5. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  6. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  7. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  8. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  9. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  10. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

  1. Re: Ist der i8 eigentlich auch so ein Blechauto...

    David64Bit | 23:09

  2. Re: ich finde es widerlich ...

    jeckoBecko | 23:06

  3. Re: Wer kauft sich vor Monatsende eine neue...

    Konfuzius Peng | 22:58

  4. Re: Breaking News: GoG muss sich an die selben...

    narea | 22:57

  5. Re: Eigenheim - einfach nicht die Tür aufmachen?

    WonderGoal | 22:49


  1. 14:45

  2. 13:59

  3. 13:32

  4. 10:00

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:01

  8. 16:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel