Anzeige
Das Facebook-Logo
Das Facebook-Logo (Bild: Jonathan Nackstrand/AFP/Getty Images)

Übernahme Facebook kauft Sportanalysedienst

Facebook hat ein Unternehmen gekauft, das sich auf die Echtzeitanalyse von Nachrichten in sozialen Netzwerken spezialisiert hat. Sportstream filtert Statusbeiträge von Nutzern und gibt diese an Medienpartner weiter.

Anzeige

Facebook hat mit Sportstream ein Unternehmen gekauft, das Sportereignisse aus sozialen Netzwerken filtert. Statusnachrichten von Nutzern werden aufbereitet und an Medienpartner wie zum Beispiel Fernsehsender weitergegeben. Diese können die Echtzeitnachrichten in ihrer Berichterstattung verwenden und werben damit für das soziale Netzwerk.

Ein Beispiel: Ein Football-Fan schaut sich live ein Spiel im Stadion an und schreibt, dass RG3 ein Touchdown gelungen sei. Mit RG3 ist der Quarterback Robert Griffin III gemeint. Die Analysetools von Sportstream erkennen das und geben die Informationen an die Medienpartner weiter. Diese binden die Reaktionen der Nutzer sozialer Netzwerke in ihre Berichterstattung ein. Facebook Vicepresident of Media Partnerships: "Wenn etwas Interessantes passiert, dann unterhalten sich die Leute darüber auf Facebook."

Schon vor der Übernahme hatte Facebook Sportstream Zugriffsrechte auf die eigenen Daten gewährt. Mit der Übernahme will Facebook auch gegen den Konkurrenten Twitter vorgehen, dessen Nutzer bekannt dafür sind, Ereignisse schnell zu kommentieren und weiterzugeben.

Vermutlich ist die Auswertung der Datensätze auch bei der Auslieferung von Werbung an die richtige Zielgruppe behilflich. Gestern hatte Facebook mitgeteilt, dass es innerhalb der nächsten Tage erste Versuche mit der Einblendung von Anzeigen in Form von Videos durchführen will.


eye home zur Startseite
thorben 18. Dez 2013

Warum ausgerechnet rgIII als Beispiel? Das hat diese Saison ja Seltenheitswert gehabt...

Eheran 18. Dez 2013

In your Face :3 (ich darf wohl auch mal einen sinnlosen Beitrag verfassen, nur um meine...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemarchitekt (m/w) - Surround View (ADAS)
    Continental AG, Ulm
  2. IT-Architect Vernetzte Dienste (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, München, Gaimersheim
  3. Ingenieur, Informatiker, Mathematiker (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Neustrelitz
  4. Junior Softwareentwickler C# / Java (m/w)
    Mönkemöller IT GmbH, Stuttgart

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: Steam-Sommer-Sale
    (u. a. NBA2K16 9,99€, Doom 35,99€, Fallout 4 29,99€, CS GO 6,99€, Rise of the Tomb Raider...
  2. NEU: Telltale-Spiele bei GOG bis zu 75 Prozent günstiger
    (u. a. Game of Thrones 6,99€)
  3. Erste Custom-Designs der GTX 1070 im Zulauf
    (u. a. MSI Gaming X 8G, Evga ACX 3.0, Gainward Phoenix GS, Gigabyte G1 Gaming uvm.)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  2. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  3. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  4. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  5. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen

  6. Boston Dynamics

    Spot Mini, die Roboraffe

  7. Datenrate

    Tele Columbus versorgt fast 840.000 Haushalte mit 400 MBit/s

  8. Supercomputer

    China und Japan setzen auf ARM-Kerne für kommende Systeme

  9. Patent

    Die springenden Icons von Apple

  10. Counter-Strike

    Klage gegen Wetten mit Waffen-Skins



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Mail-Verschlüsselung: EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
E-Mail-Verschlüsselung
EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
  1. Netflix und Co. EU schafft Geoblocking ein bisschen ab
  2. Android FTC weitet Ermittlungen gegen Google aus
  3. Pay-TV Paramount gibt im Streit um Geoblocking nach

Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie man Geschworene am besten verwirrt

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  2. Security-Studie Mit Schokolade zum Passwort
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

  1. Re: Am sinnvollsten wäre es, das "Acceptable Ads...

    AllAgainstAds | 08:35

  2. Re: Teilerfolg

    AllAgainstAds | 08:29

  3. Re: Ein Adblocker verbot wäre wie IE Zwang

    AllAgainstAds | 08:24

  4. Re: Als ob ein Mensch in so einer Situation

    baz | 08:17

  5. Re: Einfach nicht Star Trek nennen

    Sharra | 08:10


  1. 17:47

  2. 17:01

  3. 16:46

  4. 15:51

  5. 15:48

  6. 15:40

  7. 14:58

  8. 14:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel