Abo
  • Services:
Anzeige
Sales Headquarter in Buffalo, New York State
Sales Headquarter in Buffalo, New York State (Bild: Ingram Micro)

Übernahme: Chinesischer Konzern kauft weltgrößten IT-Distributor

Sales Headquarter in Buffalo, New York State
Sales Headquarter in Buffalo, New York State (Bild: Ingram Micro)

Ingram Micro wird ein chinesisches Unternehmen: Die chinesische HNA Group hat mit dem weltgrößten IT-Distributor eine Übernahme im Wert von 6 Milliarden US-Dollar ausgehandelt.

Eine weitere große Übernahme aus China: Über die Investmenttochter Tianjin Tianhai hat die chinesische Unternehmensgruppe HNA Group eine Übernahme mit Ingram Micro, weltweit größten IT-Distributor, vereinbart. Damit gehört die US-amerikanische Firma einem chinesischen Mischkonzern, sofern der Kauf nicht noch kurzfristig abgebrochen wird. Das ist zuletzt bei Atmel geschehen, das dafür eine Millionenstrafe zahlen musste.

Anzeige

Der Kaufpreis beträgt 6 Milliarden US-Dollar, die Aufsichtsräte von Tianjin Tianhai und Ingram Micro haben zugestimmt. Beide Unternehmen gehen davon aus, dass die Übernahme im zweiten Halbjahr 2016 abgeschlossen sein wird. Tianjin Tianhai und damit die HNA Group bietet Ingram Micro 38,90 US-Dollar pro Aktie. Das liegt knapp ein Drittel über dem Schlusskurs vom vergangenen Mittwoch.

Hauptsitz von Ingram Micro bleibt in den USA

Die chinesische HNA Group ist Haupteigner von Tianjin Tianhai, die als Investmenttochter des Mischkonzerns agiert. Zu dem Konglomerat gehören diverse Unternehmen, darunter viele (Fracht-)Fluggesellschaften, aber auch Firmen in den Bereichen Holding, Kapital, Tourismus und Logistik sowie Hotels und Supermärkte. Das US-amerikanische Ingram Micro mit Sitz im kalifornischen Irvine beliefert als IT-Distributor Unternehmen mit Hardware von unter anderem Cisco, Dell, HP, IBM, Lenovo und Microsoft. Ingram Micros Hauptniederlassung soll vorerst in den USA bleiben.

Tianjin Tianhais Übernahme des IT-Distributors ist die neueste von vielen aus der Volksrepublik China: Opera Software hatte im Februar 2016 ein Übernahmeangebot über 1,2 Milliarden US-Dollar aus China erhalten, Qualcomm startete ein Joint Venture mit der chinesischen Provinz Guizhou, die Tsinghua Unigroup stand im Gespräch mit dem Speicherhersteller Micron und Unisplendour Corporation Limited investierte 4 Milliarden US-Dollar in Western Digital. Der taiwanische Auftragsfertiger TSMC darf zudem eine neue Fab in China bauen, die zweite von drei von der Regierung erlaubten.


eye home zur Startseite
User_x 19. Feb 2016

Option a) USA kaufen die Dollar langsam durch Verkäufe zurück Option b) China verhökert...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schweickert Netzwerktechnik GmbH, Walldorf
  2. FERCHAU Engineering GmbH, Raum Saarbrücken / Raum Trier
  3. item Industrietechnik GmbH, Solingen
  4. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Köln


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6600 + Geforce GTX 1070)
  2. 349€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung unmöglich

    Lightroom-App für Apple TV erschienen

  2. Quartalszahlen

    Apple-Gewinn bricht wegen schwächerer iPhone-Verkäufe ein

  3. SSD

    Crucial erweitert MX300-Serie um 275, 525 und 1.050 GByte

  4. Shroud of the Avatar

    Neustart der Ultima-ähnlichen Fantasywelt

  5. Spielekonsole

    In Nintendos NX stecken Nvidias Tegra und Cartridges

  6. Nach Terroranschlägen

    Bayern fordert Ausweitung der Vorratsdatenspeicherung

  7. Android-Smartphone

    Update soll Software-Probleme beim Oneplus Three beseitigen

  8. Tim Sweeney

    "Microsoft will Steam zerstören"

  9. Störerhaftung weg

    Kommt nun der Boom für offene WLANs?

  10. Fusion mit Hailo

    Mytaxi wird zum größten App-basierten Taxivermittler Europas



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Quadro P6000/P5000 Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP102-Vollausbau an
  2. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  3. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August

  1. Re: einverstanden

    Niaxa | 23:46

  2. Re: Kein Plus Abo, weil...

    motzerator | 23:45

  3. Re: Aber sicher doch

    DrWatson | 23:42

  4. Re: welchen zweck verfolgt das gerät?

    hjp | 23:41

  5. Re: Wenn die schon das Gerät aufmachen...

    cpt.dirk | 23:40


  1. 23:40

  2. 23:14

  3. 18:13

  4. 18:06

  5. 17:37

  6. 16:54

  7. 16:28

  8. 15:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel