Abo
  • Services:
Anzeige
Das Meizu Pro 5 mit Ubuntu für Smartphones
Das Meizu Pro 5 mit Ubuntu für Smartphones (Bild: Canonical)

Ubuntu-Version: Meizu Pro 5 kommt weltweit als Ubuntu Edition

Das Meizu Pro 5 mit Ubuntu für Smartphones
Das Meizu Pro 5 mit Ubuntu für Smartphones (Bild: Canonical)

Canonical bringt zusammen mit Meizu dessen Top-Smartphone Pro 5 als Ubuntu Edition weltweit auf den Markt. Mit seinem Exynos-Prozessor, einer 21-Megapixel-Kamera und einem Fingerabdrucksensor ist das Gerät das aktuell am besten ausgestattete mit Ubuntu für Smartphones.

Meizus Android-Smartphone Pro 5 wird künftig weltweit mit Ubuntu erhältlich sein: Canonical hat zusammen mit dem chinesischen Hersteller angekündigt, das 5,7 Zoll große Gerät mit der mobilen Variante der Linux-Distribution auf den globalen Markt zu bringen.

Anzeige
  • Das Meizu Pro 5 mit Ubuntu für Smartphones (Bild: Canonical)
  • Das Meizu Pro 5 mit Ubuntu für Smartphones (Bild: Canonical)
Das Meizu Pro 5 mit Ubuntu für Smartphones (Bild: Canonical)

Das Pro 5 ist das fünfte Gerät innerhalb der vergangenen zwölf Monate, das Canonical präsentiert, und mit Abstand das leistungsfähigste. Das Smartphone kommt mit Samsungs Exynos 7420, der auch in den Galaxy-S6-Modellen steckt und in etwa das Pendant zu Qualcomms Snapdragon 810 darstellt.

Starkes SoC von Samsung

Das SoC hat acht Kerne, vier A57-Kerne mit einer Taktrate von 2,1 GHz und vier schwächere A53-Kerne mit einer Taktrate von 1,5 GHz. Der Chip arbeitet nach dem Big-Little-Prinzip: Die schwächeren Kerne erledigen leichtere Aufgaben, die leistungsstärkeren werden nach Bedarf hinzugeschaltet.

Das 5,7 Zoll große AMOLED-Display hat eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln und soll durchschnittlich 350 cd/qm hell sein. Vor Kratzern wird es durch Gorilla Glass 3 geschützt. Auf der Rückseite des Smartphones ist eine 21-Megapixel-Kamera eingebaut, die Frontkamera hat 5 Megapixel. Im Home-Button ist ein Fingerabdrucksensor eingebaut.

Speicherausstattung ist unklar

Aus der Ankündigung Canonicals geht nicht hervor, mit welcher Speicherausstattung das Pro 5 Ubuntu Edition ausgeliefert wird: Das Smartphone gibt es mit 32 GByte Flash-Speicher und 3 GByte RAM und mit 64 GByte Flash-Speicher sowie 4 GByte RAM.

Auch einen Preis hat Canonical noch nicht bekanntgegeben, ebenso wenig ein Verfügbarkeitsdatum. Das Pro 5 Ubuntu Edition soll auf dem am 22. Februar 2016 startenden Mobile World Congress (MWC) der Öffentlichkeit präsentiert werden.


eye home zur Startseite
xcvb 18. Feb 2016

Aufgrund der Treiberproblematik verwendet Ubuntu Touch den Cyanogenmod Kernel. Du tust...

hansenhawk 18. Feb 2016

Richtig Herr PMedia, so scheffelt der Verlag vermutlich haufenweise Hartgeld für die...

make 18. Feb 2016

Ich glaube du verwechselst gerade Ubuntu Phone und Firefox OS. Firefox OS wurde...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Deutschland GmbH & Co. KG, Großraum Düsseldorf
  2. BUYIN GmbH, Bonn
  3. über Robert Half Technology, Frankfurt am Main
  4. Deutsche Telekom AG, Darmstadt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6600K + Geforce GTX 1070 OC)
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)
  3. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Gamertag verfällt bei Nichtnutzung

  2. SE730

    Adata will die kleinste externe SSD der Welt haben

  3. Volata Bike

    Computer im Fahrradlenkervorbau und Elektroschaltung

  4. Blincam

    Brillenkamera löst beim Blinzeln aus

  5. Case Remote Air

    WLAN-Fernbedienung für DSLRs entwickelt

  6. China

    Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern

  7. Verizon Communications

    Yahoo hat einen Käufer gefunden

  8. Deutschland

    Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden

  9. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  10. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Vodafone EasyBox 804 Angeblich Hochladen von Schadsoftware möglich
  2. Cyber Grand Challenge Finale US-Militär lässt Computer als Hacker aufeinander los
  3. Patchday Sicherheitslücke lässt Drucker Malware verteilen

Miniscooter: E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
Miniscooter
E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
  1. Leistungsschutzrecht Kollateralschäden eines unsinnigen Gesetzes
  2. Relativity Space Raketenbau ohne Menschen
  3. Besuch bei Senic Das Kreuzberger Shenzhen

Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland
  2. Pokémon Go Verbraucherschützer reichen Abmahnung gegen Niantic ein
  3. Nintendo auf dem Smartphone Pokémon Go Out!

  1. Re: Ein Bezahlmodell pro Volumen wäre doch sinnvoll

    Lügenbold | 09:58

  2. deutscher Kleingeist

    Lügenbold | 09:54

  3. Warum können die Hersteller das nicht selber?

    subjord | 09:51

  4. Re: Kindergarten?

    Mithrandir | 09:50

  5. Re: Gab es dafür jemals einen Markt?

    schueppi | 09:49


  1. 10:07

  2. 09:11

  3. 08:31

  4. 07:42

  5. 07:25

  6. 15:30

  7. 14:13

  8. 12:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel