Der Steam-Client wird für Linux entwickelt.
Der Steam-Client wird für Linux entwickelt. (Bild: Larry Ewing/Valve)

Ubuntu Valve eröffnet Linux-Steam-Blog

Mit Scherzen über gekochte - "steam'd"- Pinguine geht das offizielle Blog des Valve-Linux-Teams online. Die Entwickler stellen darin den aktuellen Status ihrer Arbeit vor und gewähren Einblicke in ihre langfristigen Pläne.

Anzeige

"Steam'd Penguins", dabei muss es um eines dieser "bizarren Youtube-Videos gehen, in denen sich Pinguine in einer Sauna mit schwedischen Bikini-Schönheiten tummeln": Mit derlei Scherzen eröffnet das Team, das bei Valve für Linux zuständig ist, das neue Blog. Dass Steam und das Actionspiel Left 4 Dead 2 zuerst für Ubuntu, später auch für andere Distributionen umgesetzt werden, ist schon länger bekannt - erst im April 2012 hat es Hinweise darauf gegeben, dass ein Betatest von Portal und Spiel möglicherweise vor dem Oktoberfest 2012 starten soll.

  • Steam läuft nativ unter Ubuntu 11.10 mit dem Catalyst-Treiber in der Firmenzentrale von Valve. Photo: Michael Larabel/Phoronix
  • Steam läuft nativ unter Ubuntu 11.10 mit dem Catalyst-Treiber in der Firmenzentrale von Valve. Photo: Michael Larabel/Phoronix
  • Steam läuft nativ unter Ubuntu 11.10 mit dem Catalyst-Treiber in der Firmenzentrale von Valve. Photo: Michael Larabel/Phoronix
  • Steam läuft nativ unter Ubuntu 11.10 mit dem Catalyst-Treiber in der Firmenzentrale von Valve. Photo: Michael Larabel/Phoronix
Steam läuft nativ unter Ubuntu 11.10 mit dem Catalyst-Treiber in der Firmenzentrale von Valve. Photo: Michael Larabel/Phoronix

Das Team schreibt, dass es derzeit an drei Projekten arbeite. Das seien die Umsetzung des Steam-Clients auf Ubuntu 12.04 mit voller Funktionalität und die Optimierung von Left 4 Dead 2 auf OpenGL mit hoher Bildwiederungsholrate - bereits jetzt funktioniert das Spiel nativ unter Ubuntu. Das Ziel sei, dass es genauso schnell laufe wie unter Windows. Außerdem arbeite das Team an der Portierung weiterer Titel von Valve. Nebenbei sei es in Kontakt mit weiteren Entwicklern und Publishern, damit die ihre Spiele ebenfalls für Linux veröffentlichen.

Bislang läuft Steam nur mit Wine

Bislang müssen Linux-Nutzer die Spiele mit Hilfe des Windows-API-Nachbaus Wine oder der kommerziellen Wine-Variante Crossover installieren. Wine unterstützt die Installation von Steam bereits seit geraumer Zeit, viele Spiele sind in der entsprechenden Datenbank als funktionstüchtig vermerkt.


SSD 19. Jul 2012

Wo steht denn, wie man die Website "verwenden" darf? In den Nutzungsbedingungen?

SSD 19. Jul 2012

Wieso? Vll. findets sie ja süß oder lustig :D

Uschi12 18. Jul 2012

Microsoft hat bestimmt nicht nachgeholfen... neeeeein, niemaaaals!

e-noodle 18. Jul 2012

Vielen Dank für diesen informativen und qualifizierten Beitrag.

Atarax 18. Jul 2012

Bevor man sich über Bereitstellungs- und Kompressionsformate unterhält, sollte wohl...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Project Manager (m/w)
    MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  2. Führungskraft (m/w) im Produktsegment Emissionsanalyse weltweit
    Robert Bosch GmbH, Plochingen
  3. SAP Demand Manager (m/w) Inhouse für Primetals Technologies
    Primetals Technologies, Limited, Erlangen
  4. Senior Softwareentwickler .NET (m/w)
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: 10 Blu-rays für 50 EUR
  2. 5 TAGE FILM-SCHNÄPPCHEN (bis 27.04.): 3 Blu-rays für 18 EUR - nur 6 EUR pro Film
    (u. a. Edge of Tomorrow, Godzilla, Hobbit Smaugs Einöde, Der große Gatsby)
  3. TOPSELLER: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [Blu-ray]
    12,90€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Smithsonian

    Museum restauriert die Enterprise NCC-1701

  2. Cyberkrieg

    Pentagon will Angreifer mit harten Gegenschlägen abschrecken

  3. Weißes Haus

    Hacker konnten offenbar Obamas E-Mails lesen

  4. Unzulässige NSA-Selektoren

    Kanzleramt soll Warnungen des BND ignoriert haben

  5. Android-Tablet

    Google stellt Nexus 7 offenbar ein

  6. Aerofoils

    Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter

  7. Force Touch

    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

  8. Bodyprint

    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

  9. BKA

    Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein

  10. Die Woche im Video

    Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Storytelling-Werkzeug: Linius und die Tücken von Open-Source
Storytelling-Werkzeug
Linius und die Tücken von Open-Source
  1. ARM-SoC Allwinner soll LGPL-Verletzungen verschleiern
  2. Linux Siri bekommt Open-Source-Konkurrenz
  3. Microsoft Windows Driver Frameworks werden Open Source

Die Woche im Video: Ein Zombie, Insekten und Lollipop
Die Woche im Video
Ein Zombie, Insekten und Lollipop
  1. Die Woche im Video Apple Watch, GTA 5 für PC und Akku mit Aluminium-Anode
  2. Die Woche im Video Win 10 für Smartphones, Facebook Tracking und Aprilscherze
  3. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

GTA 5: Es ist doch nicht 2004!
GTA 5
Es ist doch nicht 2004!
  1. Rockstar Games PC-Version von GTA 5 im 60-fps-Trailer
  2. Rockstar Games GTA 5 hat Grafikprobleme
  3. Make it Digital GTA im Mittelpunkt von TV-Sendung

  1. Re: Die Amis mal wieder...

    theonlyone | 26.04. 23:55

  2. Augenkrampf

    FieteMax | 26.04. 23:31

  3. Re: Apple's Trackpad simuliert ...

    picaschaf | 26.04. 23:22

  4. Re: Office/Home-Notebook mit Linux?

    Tzven | 26.04. 23:03

  5. Re: Hearthstone fair

    casual_keks | 26.04. 23:01


  1. 15:49

  2. 14:25

  3. 13:02

  4. 11:44

  5. 09:56

  6. 15:17

  7. 10:05

  8. 09:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel