Das Maskottchen von Ubuntu 13.04 ist ein nordamerikanisches Katzenfrett.
Das Maskottchen von Ubuntu 13.04 ist ein nordamerikanisches Katzenfrett. (Bild: Robert Body/CC BY-SA 3.0)

Ubuntu Developer Summit Entwickler wollen Unity beschleunigen

Die Unity-Oberfläche verlangsamt das Spielen unter Ubuntu, und ohne 3D-Beschleunigung wird die CPU zu stark beansprucht. Die Entwickler diskutieren nun Lösungen für Ubuntu 13.04.

Anzeige

Mit Ubuntu 12.10 hat Canonical offiziell die 2D-Variante der Unity-Oberfläche aus der Linux-Distribution entfernt. Für Hardware ohne 3D-Grafikbeschleunigung wird die 3D-Grafik mit Llvmpipe über die CPU berechnet. Das verlangsamt den Desktop aber spürbar. Deshalb diskutieren die Entwickler auf dem Ubuntu Developer Summit in Kopenhagen derzeit, wie Unity beschleunigt werden kann.

Unity beeinflusst Spiele

Neben der großen Menge an enttäuschten Nutzern ist der Hauptgrund für diese Diskussion vor allem die geplante Portierung mehrerer Spiele und des Steam-Clients auf Ubuntu. Derzeit sorgt Unity im Vergleich zu anderen Oberflächen noch für deutliche Leistungseinbußen beim Darstellen der Grafik.

Zu den diskutierten Problemlösungen gehören unter anderem Änderungen an der GNU-C-Bibliothek oder Änderungen am Compositing-Manager Compiz. So sollen etwa Anwendungen, die im Vollbildmodus laufen, standardmäßig direkt gerendert werden, wie die US-Webseite Phoronix berichtet.

Gestern wurde ebenfalls die Gruppe Ubuntu-Game-Developers innerhalb der Projektverwaltung Launchpad gegründet. Als "owner" der Gruppe wird der Compiz-Entwickler Daniel van Vugt genannt, die Compiz-Maintainer sind ebenfalls Teil der neuen Gruppe. Welchem Zweck der Zusammenschluss der Entwickler dient, ist jedoch noch nicht bekannt.


Thaodan 31. Okt 2012

Ja dafür ist Ubuntu bekannt, zumindest bei denen die sich auskennen.

Technikfreak 31. Okt 2012

Stimmt, wer keinen Marktanteil hat, der wird auch kaum nennenswerte Virenzahlen...

Technikfreak 30. Okt 2012

ab wieviel Prozent ist denn ein Fork ein Fork ?

ubuntu_user 30. Okt 2012

k.t

ubuntu_user 30. Okt 2012

und du der einzige der der meinung ist, das es so ist

Kommentieren



Anzeige

  1. System Operatoren / Incident Manager (m/w)
    SVA System Vertrieb Alexander GmbH, Wiesbaden
  2. Engineer (m/w) für Software / Hardware im Bereich Gebäudeautomation
    Siemens AG, Stuttgart
  3. Firmware-Entwickler (m/w) - Industrielle Drucksysteme
    Atlantic Zeiser GmbH, Emmingen
  4. Solution Architect (m/w)
    fluid Operations AG, Walldorf

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Django Unchained, Rush, Das erstaunliche Leben des Walter Mitty,
  2. Thor - The Dark Kingdom [Blu-ray]
    10,99€
  3. NEU: Blu-rays unter 10 EUR
    (u. a. 96 Hours Taken 2 für 8,99€, Godzilla 9,97€, Erbarmen 9,97€, Cloud Atlas 7,99€, Der...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Spionagesoftware

    NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv

  2. Biofabrikation

    Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken

  3. Ultrabook-Prozessor

    Intels Skylake ersetzt Broadwell bereits im Frühsommer

  4. GTX-970-Affäre

    AMD veralbert Nvidia per Twitter und verlost Grafikkarten

  5. Spielebranche

    Sega streicht 300 Stellen

  6. Gegen Pegida

    Informatiker und Bitkom für Flüchtlinge und Vielfalt

  7. Smartphones

    Huawei empfindet Windows Phone als Einheitsbrei

  8. FCC

    Erst 25 MBit/s sind in den USA jetzt ein Breitbandanschluss

  9. DVB-T2/HEVC

    Nur ein Betreiber will Antennen-TV in HD aufbauen

  10. Place Tips

    Facebook wird zum Stadtführer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Glibc: Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
Glibc
Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
  1. Tamil Driver Freier Treiber für ARMs Mali-T-GPUs entsteht
  2. Red Star ausprobiert Das Linux aus Nordkorea
  3. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Onlinehandel: Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
Onlinehandel
Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
  1. Quartalsbericht Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar
  2. Amazon Original Movies Amazon will eigene Kinofilme kurz nach der Premiere streamen
  3. Ultra-HD Amazons 4K-Videos vorerst nur für Smart-TVs

The Witcher 3: Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
The Witcher 3
Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
  1. The Witcher 3 angespielt Geralt und die "Mission Bratpfanne"
  2. CD Projekt The Witcher 3 hätte gerne eine 350-Euro-Grafikkarte
  3. The Witcher 3 Geralt von Riva hext erst im Mai 2015

    •  / 
    Zum Artikel