Abo
  • Services:
Anzeige
Ubuntu 15.10 enthält das neue Unity8 als technische Vorschau.
Ubuntu 15.10 enthält das neue Unity8 als technische Vorschau. (Bild: Ubuntu, Screenshot Golem.de)

Stabile Desktops, übliche Aktualisierungen, Steam-Controller-Unterstützung

Anzeige

Für den nach wie vor eingesetzten Standarddesktop Unity7 konzentrierte sich das Team hauptsächlich auf das Beheben von Fehlern und das Umsetzen einiger weniger, neuer Funktionen. So können Nutzer nun die Pfeiltasten zur Navigation in dem Dash genannten Hauptmenü verwenden. Falls der Bildschirm nur gesperrt ist, ist es nun zudem nicht mehr möglich, das System herunterzufahren.

Leicht verändert ist auch das Verhalten der Scrollleisten in Anwendungen. Diese erschienen nicht wie bisher erst, wenn der Mauszeiger in der Nähe ist, sondern werden dauerhaft dezent schmal in der Farbe Orange dargestellt. Sie werden jedoch breiter, falls sie mit dem Cursor berührt werden.

Weitere Desktops und Updates

Zusätzlich zu Unity stehen in den Derivaten von Ubuntu 15.10 weitere grafische Oberflächen bereit. So nutzt Kubuntu das aktuelle KDE Plasma 5.4, das viele neue Einzelheiten an dem neuen Design-Thema Breeze enthält. Verbessert hat das KDE-Team in der Version auch die Unterstützung für Displays mit sehr hohen Auflösungen. Ubuntu Gnome verwendet Gnome 3.16, das im Frühjahr erschienen ist, der Gnome-2-Fork Mate steht in Version 1.10 bereit.

Als Office-Suite wird standardmäßig Libreoffice 5.0 eingesetzt, das Nutzern einige Verbesserungen an der Oberfläche liefert. Als Kernel wird Linux 4.2 genutzt, welcher unter anderen den neuen AMDGPU-Treiber für aktuelle Radeon-Grafikkarten enthält. In den Paketarchiven findet sich zudem ein Kernel für das Raspberry Pi 2.

Die aktuelle Ubuntu-Version unterstützt darüber hinaus den von Valve eigens für die Steam Machines erstellten Steam Controller. Mit der Installation des Steam-Clients werden die für das Gerät notwendigen Konfigurationsdateien erstellt, sodass der Controller automatisch erkannt wird.

Weitere Details zu der Veröffentlichung bieten die Release-Notes. Dort finden sich auch die Links zu den Downloads der verschiedenen Varianten der Linux-Distribution. Die nächste Version Ubuntu 16.04 wird Langzeitunterstützung erhalten und den Codenamen Xenial Xerus tragen.

 Ubuntu 15.10 Erschienen: Das Konvergenz-Testen kann beginnen

eye home zur Startseite
Little_Green_Bot 23. Okt 2015

PS: Um das Spiel KPatience auch unter Kubuntu 15.10 wieder spielen zu können, musste ich...

sacridex 23. Okt 2015

Wenn das schon so schön getitelt wird. ;)

Wahrheitssager 22. Okt 2015

Snappy bleibt erstmal primär etwas für das Smartphone bzw. den Tablet. Ich könnte mir...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Karlsruhe, Freiburg
  3. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)
  2. 109,00€
  3. (u. a. The Complete Bourne Collection Blu-ray 14,99€, Harry Potter Complete Blu-ray 44,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Industrial Light & Magic: Wenn King Kong in der Renderfarm wütet
Industrial Light & Magic
Wenn King Kong in der Renderfarm wütet
  1. Streaming Netflix-Nutzer wollen keine Topfilme
  2. Videomarkt Warner Bros. kauft Machinima
  3. Video Twitter verkündet Aus für Vine-App

Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
Großbatterien
Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
  1. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt
  2. Tesla Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln
  3. Solar Roadways Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

  1. Re: Bricked = Backsteine, srsly?

    PhilSt | 08:44

  2. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    Lasse Bierstrom | 08:32

  3. Re: Das Ultimative Update

    blabba | 08:07

  4. Re: Macht wenig Sinn

    chithanh | 07:51

  5. Re: Samsung verlangt die erste Nacht der...

    M. | 07:39


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel