Ubuntu 12.10 alias Quantal Quetzal ist als erste Beta erschienen.
Ubuntu 12.10 alias Quantal Quetzal ist als erste Beta erschienen. (Bild: Infrogmation of New Orleans/Infrogmation, Public Domain)

Ubuntu 12.10 Beta erhält X.org 1.13 und Compiz mit GL ES

Ubuntu 12.10 alias Quantal Quetzal ist in einer ersten Betaversion veröffentlicht worden. Die Entwickler haben den Compositing Manager Compiz aktualisiert, der inzwischen OpenGL ES unterstützt.

Anzeige

Die Entwickler bei Canonical haben eine erste Beta von Ubuntu 12.10 veröffentlicht. Die wohl wichtigste Änderung dürfte eine aktuelle Version des Compositing Managers Compiz sein. Dessen Entwickler hatten kürzlich OpenGL ES integriert. Damit läuft der Unity-Desktop künftig mit 3D-Unterstützung auch auf Embedded-Geräten und Entwicklerplatinen wie das Pandaboard.

  • Anwender können Ubuntu 12.10 auf LVM-Partitionen installieren oder Festplatten verschlüsseln lassen.
Anwender können Ubuntu 12.10 auf LVM-Partitionen installieren oder Festplatten verschlüsseln lassen.

Bei der Installation können Anwender Ubuntu künftig auf LVM-Partitionen installieren und die gesamte Festplatte verschlüsseln.

Neues Unity

Der Unity-Desktop liegt jetzt in der Version 6.4 vor und integriert Dash-Vorschauen und Coverflow-Ansichten. Außerdem haben die Entwickler auch begonnen, die Desktopanwendungen, die auf Python 2 basieren, auf das aktuelle Python 3 zu portieren. Langfristig soll Python 2 komplett aus der Installations-CD von Ubuntu 12.10 entfernt werden. Es steht aber weiterhin über die Softwarequellen zum Download bereit. Der Update Manager ist in Software Updater umbenannt worden und sucht nun automatisch beim Start nach Aktualisierungen.

Außerdem wurde der Grafikserver X.org auf Version 1.13 aktualisiert. Die 3D-Bibliotheken Mesa liegen in Version 9.0 vor.

Updates für Kubuntu

Das Installationsimage von Kubuntu 12.10 wird künftig 1 GByte groß sein. Der Plasmadesktop und die dazugehörigen Anwendungen wurden auf Version 4.9 aktualisiert. Als Standardbüroanwendung steht Calligra zur Verfügung. Die Bürosuite ist kürzlich aktualisiert worden. Der Anmeldemanager LightDM erhält einen Gastzugang für das schnelle Anmelden am Rechner. Außerdem wurde die Fotoverwaltung Digikam in Version 2.8 integriert.

Die Servervariante ist als Armhf-Image für die Installation in entsprechenden virtuellen Cloud-Umgebungen verfügbar. Außerdem wurde Tomcat auf Version 7 aktualisiert. Das verteilte Dateisystem Ceph liegt in Version 0.48.1 vor.

Die Betaversion ist auf der Webseite von Ubuntu oder über entsprechende Links in der Ankündigung verfügbar. Zwar ist die Beta noch nicht für den Produktiveinsatz geeignet, eine Anleitung zum Upgrade von Ubuntu 12.04 gibt es dennoch. Die Veröffentlichung der finalen Version ist für den 18. Oktober 2012 geplant.


Bigfoo29 17. Sep 2012

Und immer wieder gibt es Leute, die meinen, etwas loswerden zu wollen ohne zu wissen...

jkow 09. Sep 2012

Ja - whatever. Ich geh jetzt mal auf den Rest nicht ein, weil der ins glecihe Horn...

__destruct() 08. Sep 2012

Im Artikel steht nur, dass Kubuntu Calligra haben wird. Von Ubuntu wird das gar nicht...

__destruct() 08. Sep 2012

Das verkündest du unter jedem Artikel, der auch nur ansatzweise mit Unity, Ubuntu...

noneofthem 07. Sep 2012

Jetzt mal wirklich ernsthaft. Einen anderen Desktop zu installieren ist unter Ubuntu...

Kommentieren



Anzeige

  1. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter für die Arbeitseinheit "Integrationsmanagement und Systemeigneraufgaben SAP und BI"
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  2. Mitarbeiter/-in für den Bereich mobile Endgeräte
    Deutsche Bundesbank, München
  3. Projektverantwortlicher (m/w) Diagnose / Service-Funktionen von Lokomotiven
    Siemens AG, Erlangen
  4. Spezialistin / Spezialist E-Government und Online-Services
    VBL, Karlsruhe

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Jurassic Park - Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition]
    14,99€
  2. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Man of Steel, Der große Gatsby, Ohne Limit, Inception)
  3. Musik-Filme u. Konzerte auf Blu-ray/DVD bis zu 40% reduziert

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Freie Bürosoftware

    Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

  2. Smartwatch

    Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar

  3. Manfrotto

    Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen

  4. Test Woolfe

    Rotkäppchen schwingt die Axt

  5. Palinopsia Bug

    Das Gedächtnis der Grafikkarte auslesen

  6. Die Woche im Video

    Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

  7. Xbox One

    Firmware-Update bringt Sprachnachrichten auf die Konsole

  8. Elektromobilitätsgesetz

    Bundesrat gibt Elektroautos mehr Freiheiten

  9. 2160p60

    Youtube startet fordernde 60-fps-Videos in scharfem 4K

  10. Nuclide

    Facebook stellt quelloffene IDE vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster
  2. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Gnome 3.16 angesehen: "Tod der Nachrichtenleiste"
Gnome 3.16 angesehen
"Tod der Nachrichtenleiste"
  1. Server-Technik Gnome erstellt App-Sandboxes
  2. Display-Server Volle Wayland-Unterstützung für Gnome noch dieses Jahr
  3. Linux Gnome-Werkzeug soll für bessere Akkulaufzeiten sorgen

Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

  1. Re: Gekauft, getestet, für mittelmäßig befunden

    Wechselgänger | 09:14

  2. Re: Back to Openoffice

    MarioWario | 08:52

  3. Ribbons

    SJ | 08:38

  4. Welchen Vorteil soll denn eigentlich die Lizenz...

    Ovaron | 08:17

  5. Re: Herunterladen und mit VLC abspielen.

    Tobias Claren | 08:04


  1. 17:19

  2. 15:57

  3. 15:45

  4. 15:03

  5. 10:55

  6. 09:02

  7. 17:09

  8. 15:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel