Ubisoft Zwangspause wegen Serverumzug

Wer Lust hat auf eine Runde Die Siedler 6 für Windows-PC oder Splinter Cell Conviction auf dem Mac, muss jetzt loslegen: Wegen eines Serverumzugs sind eine Reihe von Titeln von Ubisoft ab dem 7. Februar 2012 vorübergehend nicht spielbar.

Anzeige

Ab dem 7. Februar 2012 ziehen eine Reihe von Onlinediensten von Ubisoft von einem Fremdunternehmen in ein neues firmeneigenes Datenzentrum um. Der Publisher teilt deshalb mit, dass einige Dienste und vor allem Onlinespiele nicht funktionieren werden - auch der Einzelspielermodus nicht. Betroffen sind unter anderem Die Siedler 6 für Windows-PC, die Mac-Fassung von Splinter Cell Conviction und Tom Clancy's HAWX 2 für PC.

Nicht betroffen sind laut Ubisoft aktuelle Titel wie Anno 2070, Assassin's Creed Revelations und Driver San Francisco; eine Liste nennt weitere Details. Der Spieledienst Uplay für PC wird während des Serverumzugs ebenfalls nicht erreichbar sein. Das bedeutet: Wer sein Spiel nicht rechtzeitig aktiviert hat, kann es nicht spielen.

Wie lange der Umzug dauert, ist nicht bekannt. Ubisoft gibt sich überzeugt, dass der Umzug "die Wartung der Infrastruktur vereinfachen und damit den Service und das Onlinespielvergnügen für unsere Kunden auf lange Sicht verbessern" wird.


The Howler 08. Feb 2012

Kannst du mir sagen WIE GENAU ich es dann offlien spielen kann? Wie gesagt, wenn ich den...

Nolan ra Sinjaria 04. Feb 2012

und selbst wenn nicht, kannst du meines Wissens maximal dazu verurteilt werden, den crack...

Nolan ra Sinjaria 04. Feb 2012

sthet auf der box, dass man zum spielen eine internetverbindung zu werweich braucht?

Nolan ra Sinjaria 04. Feb 2012

... wird nach der Pause "vergessen" das Spiel wieder online zu nehmen :)

IrgendeinNutzer 03. Feb 2012

Lasst doch endlich mal den falschen Begriff Raubkopie aussterben. Richtig heißt es...

Kommentieren



Anzeige

  1. Business Intelligence Analyst Logistik (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning (Raum München)
  2. Entwickler (m/w) SAP WM / LES (Warehouse Management)
    PAUL HARTMANN AG, Heidenheim
  3. Web-Entwickler (m/w)
    NEXUS Netsoft, Langenfeld
  4. IT Support Specialist (m/w) - Applikationsbetreuung
    Real Garant über Baden Executive Search Personalberatung GmbH, Neuhausen auf den Fildern

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. MPAA und RIAA

    Film- und Musikindustrie nutzte Megaupload intensiv

  2. F-Secure

    David Hasselhoff spricht auf der Re:publica in Berlin

  3. "Leicht zu verdauen"

    SAP bietet Ratenkauf und kündigt vereinfachte GUI an

  4. Test The Elder Scrolls Online

    Skyrim meets Standard-MMORPG

  5. AMD-Vize Lisa Su

    Geringe Chancen für 20-Nanometer-GPUs von AMD für 2014

  6. Bärbel Höhn

    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

  7. Taxi-App

    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

  8. First-Person-Walker

    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

  9. Finanzierungsrunde

    Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert

  10. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IMHO - Heartbleed und die Folgen: TLS entrümpeln
IMHO - Heartbleed und die Folgen
TLS entrümpeln

Die Spezifikation der TLS-Verschlüsselung ist ein Gemischtwarenladen aus exotischen Algorithmen und nie benötigten Erweiterungen. Es ist Zeit für eine große Entrümpelungsaktion.

  1. Bleichenbacher-Angriff TLS-Probleme in Java
  2. Revocation Zurückziehen von Zertifikaten bringt wenig
  3. TLS-Bibliotheken Fehler finden mit fehlerhaften Zertifikaten

Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

    •  / 
    Zum Artikel