Abo
  • Services:
Anzeige
The Division
The Division (Bild: Ubisoft)

Ubisoft: Updates und Erweiterungen für The Division vorgestellt

The Division
The Division (Bild: Ubisoft)

Zwei große kostenlose Updates mit neuen Inhalten, drei kostenpflichtige Erweiterungen: Kurz vor der Veröffentlichung von The Division stellt Ubisoft die Roadmap für das in New York angesiedelte Actionspiel vor.

Im April 2016 will Ubisoft das erste kostenlose Update mit neuen Inhalten für The Division anbieten - also rund einen Monat nach Veröffentlichung des Actionspiels. Per Patch sollen dann die sogenannten "Übergriffe" verfügbar sein. Das sind Aktivitäten für das Endgame, die sich speziell an Teams richten und als Belohnung besondere High-Level-Waffen und -Ausrüstung bieten.

Anzeige

Außerdem wird das Update den Handel von Beute ermöglichen, so dass Teammitglieder untereinander ihre Beute tauschen können. Das zweite kostenlose Update heißt "Konflikt". Es folgt im Mai, fügt der Dark Zone weitere, noch nicht bekannte Funktionen hinzu und bietet einen weiteren Übergriff auf dem Columbus Circle.

Ubisoft hat auch drei kostenpflichtige Erweiterungen in der Entwicklung, die unter anderem über den Season Pass erhältlich sind. Das erste dieser Add-ons trägt den Titel Untergrund, es soll ab Juni 2016 verfügbar sein. Spieler sind darin in einem Labyrinth von Tunneln und U-Bahnschächten in Gruppen aus bis zu vier Agenten unterwegs.

Im Sommer 2016 folgt "Überleben" - wenig überraschend geht es in der Erweiterung darum, so lange wie möglich zu überleben, indem man wichtige Vorräte in einer äußerst feindlichen Umgebung sammelt. Im Winter 2016 folgt dann "Letztes Gefecht". Darin muss der Spieler mit seinem Team gegen einen unbarmherzigen Feind antreten - wer oder was das ist, sagt Ubisoft noch nicht.

The Division soll am 8. März 2016 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 erscheinen. Der Actiontitel versetzt Spieler als Elitekämpfer nach New York, in dem eine über Geldscheine übertragene Krankheit für Verteilungskämpfe und andere Auseinandersetzungen unter den verbliebenen Bewohnern gesorgt hat.


eye home zur Startseite
ike2k 07. Mär 2016

Tja dann musst halt Rainbow Six Siege zocken da hast jede Menge taktische Elemente drin...

Janquar 07. Mär 2016

Nicht verkehrt, aber nicht kaufen ist auch keine Lösung. Jedenfalls nicht, wenn es gute...

tomatentee 06. Mär 2016

Kein Problem, kaufe ich halt die GOTY. Ich war echt am überlegen, das Spiel bei Release...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Stuttgart, Neu-Ulm, Ulm
  3. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,96€

Folgen Sie uns
       


  1. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  2. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  3. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  4. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones

  5. Fenix Chronos

    Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro

  6. C-94

    Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor

  7. Hybridluftschiff

    Airlander 10 streifte Überlandleitung

  8. Smartphones

    Apple will Diebe mit iPhone-Technik überführen

  9. 3D-Flash

    Intel veröffentlicht gleich sechs neue SSD-Reihen

  10. Galaxy Tab S

    Samsung verteilt Update auf Android 6.0



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Re: <loriot> Ach! </loriot>

    x2k | 13:35

  2. Re: OT: Galaxy S5 bekommt auch Update

    most | 13:35

  3. Re: Mit der Wabble Methode sicher nicht, aber...

    Ach | 13:34

  4. Re: iOS, na klar!

    Ibob | 13:33

  5. Re: Einwandfiffi...

    Nikolai | 13:32


  1. 12:57

  2. 12:30

  3. 12:01

  4. 11:57

  5. 10:40

  6. 10:20

  7. 09:55

  8. 09:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel