Anzeige
Watch Dogs
Watch Dogs (Bild: Ubisoft)

Ubisoft: Spielentwicklung parallel für aktuelle Konsolen und Next-Gen

Watch Dogs
Watch Dogs (Bild: Ubisoft)

Spiele entstehen künftig parallel für die aktuelle und die nächste Konsolengeneration, so Ubisoft-Chef Yves Guillemot. Das würde unter anderem erklären, warum sich seine Firma etwa bei der Präsentation von Watch Dogs so auffällig um klare Plattformangaben gedrückt hat.

Als Ubisoft auf der E3 im Sommer 2012 die Neuheit Watch Dogs vorgestellt hat, war eines weitgehend unklar: ob der Actiontitel für Playstation 3 und Xbox 360 erscheint - oder doch für die nächste Konsolengeneration. Kurz darauf haben die Entwickler zwar gesagt, dass sie die aktuellen Geräte im Visier hätten. Dabei haben sie aber zwischen den Zeilen viel Spielraum gelassen.

Anzeige

Der Grund könnte jetzt klar sein, denn nach Angaben von Firmenchef Yves Guillemot wird Ubisoft die Entwicklung von Projekten in den nächsten zwei Jahren "gleichzeitig für Next-Gen und Old-Gen" durchführen. Wie es nach dieser Zeitspanne weitergeht, ab der seine Studios allmählich die Möglichkeiten der neuen Geräte immer besser nutzen könnten, müsse man abwarten, so Guillemot laut CGV.com im Gespräch mit Analysten nach der Bekanntgabe von Geschäftszahlen.

Guillemot sagte auch, dass das Gesamtentwicklungsbudget von Ubisoft nicht steigen werde. Er wolle erreichen, dass sich die Umsätze pro Spiel erhöhen und auch die Lebenszeit der Spiele länger wird. Das möchte er unter anderem mit zusätzlichen Inhalten zum Herunterladen und Mikrotransaktionen schaffen - wohl, um die höheren Kosten für das einzelne Spiel zu kompensieren. Konkrete Beispiele für die Zwei-Generationen-Strategie hat Guillemot nicht genannt. Es liegt aber nahe, dass er unter anderem Watch Dogs meint, das 2013 erscheinen soll.


eye home zur Startseite
Remy 08. Nov 2012

Die PS2 wurde bis vor kurzem noch hergestellt: http://www.play3.de/2012/11/06/playstation...

Endwickler 08. Nov 2012

neben manchem PC-Besitzer auch einige zukünftige Konsolenbesitzer unter dem Zustand, dass...

zwangsregistrie... 07. Nov 2012

RÖschtösch! und dann selbst bei Bezahltiteln auf P2W setzen: Jawoll! Bin ja mal...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Information Security Analyst (m/w)
    GENTHERM GmbH, Odelzhausen
  2. Koordinator/in für ?-ffentlichkeitsarbeit und IT
    Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München, München
  3. Entwickler SAP PI/PO (m/w)
    Max Bögl Stiftung & Co. KG, Neumarkt i. d. Oberpfalz (Metropolregion Nürnberg)
  4. Senior Security-Architekt (m/w) für Metering-Systeme
    Diehl Metering GmbH, Nürnberg

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade

  2. Nexar

    Smartphone erstellt automatisch Profile von Autofahrern

  3. Pikes Peak

    Eiswürfelgekühlter Tesla Model S bricht Rennrekord

  4. Betriebssystem

    Noch einen Monat Gratis-Upgrade auf Windows 10

  5. Anki Cozmo

    Kleiner Roboter als eigensinniger Spielkamerad

  6. Alfieri

    Maserati will Elektrosportwagen bauen

  7. Google Bloks

    Programmcode zum Anfassen

  8. Gehalt.de

    Was Frauen in IT-Jobs verdienen

  9. Kurzstreckenflüge

    Lufthansa verspricht 15 MBit/s für jeden an Bord

  10. Anonymisierungsprojekt

    Darf ein Ex-Geheimdienstler für Tor arbeiten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless-HDMI im Test: Achtung Signalstörung!
Wireless-HDMI im Test
Achtung Signalstörung!
  1. Die Woche im Video E3, Oneplus Three und Apple ohne X

Zenbook 3 im Hands on: Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
Zenbook 3 im Hands on
Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
  1. 8x Asus ROG 180-Hz-Display, Project Avalon, SLI-WaKü-Notebook & mehr
  2. Transformer 3 (Pro) Asus zeigt Detachable mit Kaby Lake
  3. Asus Zenbook Flip kommt für fast 800 Euro in den Handel

Android Wear 2.0 im Hands on: Googles Aufholjagd mit Komplikationen
Android Wear 2.0 im Hands on
Googles Aufholjagd mit Komplikationen
  1. Android Wear 2.0 Google etabliert Fragmentierung bei Smartwatches
  2. Microsoft Outlook-Watch-Face für Android-Smartwatches
  3. Samsung Keine neuen Smartwatches mit Android Wear geplant

  1. Re: Endlich....

    Prinzeumel | 09:49

  2. Re: Weshalb gibt Tesla keine PS mehr im...

    kayozz | 09:48

  3. Re: "kaum veränderten Model S"

    ad (Golem.de) | 09:48

  4. Re: Asphaltierung der Strecke

    ad (Golem.de) | 09:47

  5. Re: ich würde gerne zahlen

    snodo | 09:47


  1. 08:53

  2. 08:15

  3. 08:03

  4. 08:00

  5. 07:48

  6. 07:32

  7. 07:15

  8. 18:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel