Far Cry 3
Far Cry 3 (Bild: Ubisoft)

Ubisoft Nutzerkonten bei Uplay geknackt

Zahlreiche Nutzer haben derzeit Probleme, auf ihre Accounts beim Ubisoft-Onlineportal Uplay und damit auf Spiele wie Far Cry 3 zuzugreifen - offenbar haben sich Unberechtigte Zugriff auf die Daten verschafft.

Anzeige

Seit einigen Tagen melden zahlreiche Nutzer des Ubisoft-Onlineportals Uplay, dass sie nicht mehr auf ihre Accounts zugreifen können. Einigen Aussagen zufolge haben Spieler eine automatisch generierte Benachrichtigungsmail bekommen, der zufolge das Konto ab sofort einer russischen Domain zugeordnet ist.

Ubisoft hat gegenüber der US-Seite Gamespy bestätigt, dass einige Accounts gekapert worden seien. Allerdings hätten die Täter keinen Zugriff auf finanziell relevante Daten wie Kreditkartennummern bekommen, so das Unternehmen, das nach eigenen Angaben an einer Lösung für das Problem arbeitet.

Die ist offenbar noch immer nicht gefunden. In einem langen Thread in den Foren von Ubisoft klagen viele Betroffene, dass sie schon seit Tagen keinen Zugriff auf ihre Spiele haben. Uplay funktioniert ähnlich wie Steam oder Origin: Spieler müssen dort ihre PC-Spiele registrieren, können sie dann über die Bibliothek auch auf andere Rechner laden und sie vor allem starten. Unter anderem unterstützen Titel wie Far Cry 3 und Assassin's Creed 3 den Dienst.


Jolly-D-Roger 06. Mai 2014

Na so mal bei den nächsten Wahlen gedacht und das dann x 60 Millionen und wir haben...

Daniel Ruf 07. Jan 2013

Bei Origin stürzen öfters die Server ab für längere Zeit was kaum nachvollziehbar ist...

throgh 07. Jan 2013

Ich mag dich hier ungern korrigieren, aber STEAM ist ebenso eine DRM-Maßnahme: Eine...

benji83 07. Jan 2013

dann läuft das Spiel auch..

Tijuana 07. Jan 2013

jap recht haste, aber auch wenn viele Kunden das jetzt zu spüren kriegen, ändern können...

Kommentieren



Anzeige

  1. C-Experten als Software-Entwickler (m/w)
    MVTec Software GmbH, München
  2. SAP Spezialist/in für Berechtigungen und Usermanagement
    Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Weil am Rhein
  3. Manager (m/w) Funktionale Sicherheit Organisation
    Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim/Ingolstadt
  4. IT-Release Manager (m/w)
    Unitymedia GmbH, Köln

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NUR NOCH HEUTE: Universal Summer Sale - Blu-rays u. DVDs reduziert
    (3 Blu-rays für 18 EUR u. a. Oblivion, 12 Years a Slave, Sinister - Box-Sets u. a. Tremors 1-4 Blu...
  2. NUR HEUTE: Saturn Super Sunday
    (u. a. GoPro Hero 4 Silver Adventure Edition + SP Gadgets Action Bundle für 379,00€ - solange...
  3. TIPP: USB-Ventilatoren von Arctic
    ab ca. 7,50€ inkl. Versand

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Telefonie und Internet

    Störungen bei O2 und 1und1 in Berlin

  2. Telltale

    Details und Trailer zu Minecraft Story Mode veröffentlicht

  3. Geheimdienst

    NSA spähte Dutzende Telefone der Regierung Brasiliens aus

  4. Raumfahrt

    Russisches Versorgungsschiff erreicht ISS

  5. UNHRC

    Die UNO hat einen Sonderberichterstatter für Datenschutz

  6. Nordamerika

    Arin aktiviert Wartelistensystem für IPv4-Adressen

  7. Modellreihe CUH-1200

    Neue PS4 nutzt halb so viele Speicherchips

  8. Die Woche im Video

    Apple Music gestartet, Netzneutralität bedroht, NSA geleakt

  9. Internet.org

    Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen

  10. TLC-Flash

    Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Anonymes Surfen: Die Tor-Zentrale für zu Hause
Anonymes Surfen
Die Tor-Zentrale für zu Hause
  1. Anonymisierung Zur Sicherheit den eigenen Tor-Knoten betreiben
  2. Tor Hidden Services leichter zu deanonymisieren
  3. Projekt Astoria Algorithmen gegen Schnüffler im Tor-Netzwerk

Xperia Z4 Tablet im Test: Dünn, leicht und heiß
Xperia Z4 Tablet im Test
Dünn, leicht und heiß
  1. First Flight Sony stellt Crowdfunding-Plattform für eigene Ideen vor
  2. Android-Entwicklung Sony bietet Android-M-Vorschau für Xperia-Geräte an
  3. Android Recovery Mode jetzt offiziell für Sony-Smartphones verfügbar

Protokoll: DNSSEC ist gescheitert
Protokoll
DNSSEC ist gescheitert
  1. VPN-Schwachstellen PureVPN veröffentlicht Patch für seine Windows-Software
  2. Security Viele VPN-Dienste sind unsicher

  1. Re: Das werden wir wohl nie erfahren

    Der Held vom... | 16:56

  2. Re: wenn man nicht dran arbeitet weiss.man auch...

    melmich | 16:56

  3. Re: Wie peilt man die Drohne an?

    muhzilla | 16:54

  4. Re: warum nicht als kauf dlc in Minecraft einbauen?

    non_sense | 16:51

  5. Re: Das verbrennen die Amis Millionen von Dollar

    mnementh | 16:50


  1. 14:50

  2. 14:34

  3. 12:32

  4. 12:17

  5. 14:04

  6. 11:55

  7. 10:37

  8. 09:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel