Far Cry 3
Far Cry 3 (Bild: Ubisoft)

Ubisoft Nutzerkonten bei Uplay geknackt

Zahlreiche Nutzer haben derzeit Probleme, auf ihre Accounts beim Ubisoft-Onlineportal Uplay und damit auf Spiele wie Far Cry 3 zuzugreifen - offenbar haben sich Unberechtigte Zugriff auf die Daten verschafft.

Anzeige

Seit einigen Tagen melden zahlreiche Nutzer des Ubisoft-Onlineportals Uplay, dass sie nicht mehr auf ihre Accounts zugreifen können. Einigen Aussagen zufolge haben Spieler eine automatisch generierte Benachrichtigungsmail bekommen, der zufolge das Konto ab sofort einer russischen Domain zugeordnet ist.

Ubisoft hat gegenüber der US-Seite Gamespy bestätigt, dass einige Accounts gekapert worden seien. Allerdings hätten die Täter keinen Zugriff auf finanziell relevante Daten wie Kreditkartennummern bekommen, so das Unternehmen, das nach eigenen Angaben an einer Lösung für das Problem arbeitet.

Die ist offenbar noch immer nicht gefunden. In einem langen Thread in den Foren von Ubisoft klagen viele Betroffene, dass sie schon seit Tagen keinen Zugriff auf ihre Spiele haben. Uplay funktioniert ähnlich wie Steam oder Origin: Spieler müssen dort ihre PC-Spiele registrieren, können sie dann über die Bibliothek auch auf andere Rechner laden und sie vor allem starten. Unter anderem unterstützen Titel wie Far Cry 3 und Assassin's Creed 3 den Dienst.


Jolly-D-Roger 06. Mai 2014

Na so mal bei den nächsten Wahlen gedacht und das dann x 60 Millionen und wir haben...

Daniel Ruf 07. Jan 2013

Bei Origin stürzen öfters die Server ab für längere Zeit was kaum nachvollziehbar ist...

throgh 07. Jan 2013

Ich mag dich hier ungern korrigieren, aber STEAM ist ebenso eine DRM-Maßnahme: Eine...

benji83 07. Jan 2013

dann läuft das Spiel auch..

Tijuana 07. Jan 2013

jap recht haste, aber auch wenn viele Kunden das jetzt zu spüren kriegen, ändern können...

Kommentieren



Anzeige

  1. Junior Java-Entwickler auf SAP-Basis (m/w)
    BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  2. Systementwickler (m/w) Produktions- und Prüfsysteme - Internationale Projekte
    Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  3. Projekt Manager (IT Projekte) (m/w)
    redcoon GmbH, München
  4. Softwareentwickler (m/w) C# / .Net
    SÜTRON electronic GmbH, Filderstadt bei Stuttgart

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Far Cry 3 (100% uncut) Digital Deluxe Edition Download
    9,97€
  2. DriveClub Steelbook Edition - [PlayStation 4]
    40,00€
  3. NEU: Diablo III - Ultimate Evil Edition (PS4)
    32,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Verzögerte Android-Entwicklung

    X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad

  2. International Space Station

    Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

  3. Malware in Staples-Kette

    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

  4. Day of the Tentacle (1993)

    Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

  5. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  6. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  7. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  8. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  9. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  10. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Stacked Memory: Lecker, Stapelchips!
Stacked Memory
Lecker, Stapelchips!

Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

    •  / 
    Zum Artikel