Ubisoft Nächstes Assassins's Creed angeblich in Brasilien

Mit einem neuen Assassin's Creed ist zum Start der nächsten Konsolengeneration so gut wie sicher zu rechnen. Jetzt gibt es erste Hinweise darauf, wo es spielen könnte.

Anzeige

Die nächste Zeitreise im Rahmen von Assassin's Creed soll nach Brasilien führen, berichtet das US-Fachmagazin Gamespot mit Bezug auf ein übersetztes Interview mit dem Chef der Ubisoft-Niederlassung des Landes. Weitere Informationen über das Spiel, über das Ubisoft sonst mit keinem Wort spricht, hat der Manager nicht bekanntgegeben.

Der erste Abstecher von Assassin's Creed nach Brasilien ist zumindest bei der (echten) Bevölkerung des Landes nicht gut angekommen. Wie US-Medien berichten, waren viele südamerikanische Spieler von einem kurzen Abstecher von Connor in Teil 3 unter anderem nach São Paulo wenig begeistert, weil Brasilien dort eher negativ dargestellt wurde.

Dass Ubisoft mit dem für Ende 2013 erwarteten Debüt der nächsten Konsolengeneration auch ein neues Assassin's Creed veröffentlicht, ist ziemlich sicher. Der Publisher ist bekannt dafür, neue Hardware vom Start weg mit einem starken Line-up zu unterstützen und dürfte dabei auch und gerade auf seine Vorzeigeserie setzen.

Die Marktforscher von Ubisoft hatten bei einer Umfrage unter Spielern bereits früher gefragt, wie das Szenario der Eroberung Amerikas durch spanische Konquistadoren ankommen würde - allerdings sind Christoph Kolumbus und Mannen zunächst in Mittelamerika gelandet und haben erst später die Segel in Richtung Südamerika gesetzt. Eine weitere Frage der Marktforscher hatte sich um das Thema Koopmodus gedreht.


Siggi_Halt 11. Dez 2012

.. erstmal den dritten Teil in Ruhe spielen, bevor ihr mich schon mit dem nächsten Teil...

pholem 10. Dez 2012

Oder "1492 Die Eroberung des Paradieses". Interessante Settings!

Anonymer Nutzer 10. Dez 2012

LOOL :-D

Kommentieren



Anzeige

  1. Web-Entwickler (m/w)
    NEXUS Netsoft, Langenfeld
  2. Softwareentwickler (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. Netzwerk Administrator (m/w)
    Loyalty Partner Solutions GmbH, keine Angabe
  4. IT-Programmmanager/-in für komplexe Softwareeinführungsprojekte
    Dataport, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. CSA-Verträge

    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

  2. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  3. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  4. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  5. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen

  6. Cridex-Trojaner

    Hamburger Senat bestätigt großen Schaden durch Malware

  7. Ubuntu 14.04 LTS im Test

    Canonical in der Konvergenz-Falle

  8. Überwachung

    Snowden befragt Putin in Fernsehinterview

  9. Bleichenbacher-Angriff

    TLS-Probleme in Java

  10. Cyanogenmod-Smartphone

    Oneplus One kann nur auf Einladung bestellt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

Vorratsdatenspeicherung: Totgesagte speichern länger
Vorratsdatenspeicherung
Totgesagte speichern länger

Die Interpretationen des EuGH-Urteils zur Vorratsdatenspeicherung gehen weit auseinander. Für einen endgültigen Abgesang auf die anlasslose Speicherung von Kommunikationsdaten ist es aber noch zu früh.

  1. Bundesregierung Vorerst kein neues Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung
  2. Innenministertreffen Keine schnelle Neuregelung zur Vorratsdatenspeicherung
  3. Urteil zu Vorratsdatenspeicherung Regierung uneins über neues Gesetz

Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

    •  / 
    Zum Artikel