Logo Uplay
Logo Uplay (Bild: Ubisoft)

Ubisoft Keine Downloads auf Uplay nach Hack

Unbegrenzten Zugriff auf aktuelle und einen kommenden Titel - alle ohne Kopierschutz - haben sich offenbar russische Hacker bei Uplay verschafft. Ubisoft hat deswegen Downloads deaktiviert, bis das Problem behoben ist.

Anzeige

Eine Gruppe angeblich aus Russland stammender Hacker hat sich vollen Zugriff auf die per Download auf Uplay verfügbaren PC-Spiele verschafft, wie Eurogamer.net berichtet. Den Angreifern sei es mit Hilfe einer selbst geschriebenen Software möglich gewesen, dem Onlinedienst vorzugaukeln, dass sie bereits über einen der herunterladbaren Titel verfügen, und ihn dann tatsächlich auf ihren Rechner zu bekommen. Und zwar nicht nur kostenlos, sondern auch ohne weiteren DRM-Schutz, so dass er sich ohne nennenswerte Einschränkungen weitergeben lasse.

Ubisoft hat die Sicherheitslücke bestätigt. Zugriff auf die Daten der Nutzer von Uplay hätten die Angreifer zu keinem Zeitpunkt gehabt, erklärte das Unternehmen. Bis das Leck gestopft ist, sind Downloads von Uplay generell nicht möglich. Die anderen Dienste des Portals würden normal weiterlaufen. Wann die Probleme gelöst sein sollen, hat Ubisoft noch nicht mitgeteilt.

Unter den betroffenen Titeln soll sich auch ein Spiel namens Far Cry 3: Blood Dragon befinden, das noch nicht offiziell angekündigt wurde und erst am 1. Mai 2013 erscheinen soll. Dabei handelt es sich offenbar um eine selbstständig lauffähige Erweiterung für Far Cry 3, die in einem 80er-Jahre-Szenario angesiedelt ist.


Spaghetticode 10. Apr 2013

Damit der Spieler die Anrufe bei 9Live bezahlen kann. Ja, dank der Anrufe bei 9Live ist...

bbk 10. Apr 2013

http://de.gamesindustry.biz/articles/2013-04-10-hacker-greifen-travian-games-und-ubisoft-an

Hotohori 10. Apr 2013

Darauf kann ich gut und gerne heutzutage verzichten. Verstaubt eh nur im Regal und nimmt...

Hotohori 10. Apr 2013

"Schuld sind immer die Anderen" gilt bei Firmen genauso.

dibas 10. Apr 2013

Absolut. Ziemlich gewagt ohne jedwede serverseitige Authentifizierung Downloads...

Kommentieren



Anzeige

  1. Funktionsleiter/-in Zeitwirtschaft
    ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen
  2. SAP IT Expert PP/PR (m/w)
    Armacell GmbH, Münster
  3. Informatiker/-in für den Bereich Auftragsabwicklung
    Daimler AG, Düsseldorf
  4. Senior Systemadministrator (m/w) (Microsoft/AD / VMware / Citrix)
    DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Toshiba STOR.E Basics 1TB externe Festplatte 2,5" USB 3.0
    53,10€
  2. Seagate 8-TB-Festplatte vorbestellbar
    264,00€
  3. MSI-Cashback-Aktion: Ausgewählte Grafikkarte und Mainboard kaufen

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Verschlüsselung

    Neue TLS-Angriffe Smack und Freak

  2. OxygenOS von Oneplus

    "Wir wollen keine Funktionen entwickeln, die nerven"

  3. Leap

    Blackberry stellt Smartphone ohne Hardwaretastatur vor

  4. VR-Brille Project Morpheus

    Fast-Endkundenversion jetzt mit 120 Hz Bildrate

  5. Pebble Time Steel

    Die bessere Apple Watch?

  6. Honor 6 Plus

    Android-Smartphone mit Top-Ausstattung und Dual-Kamera

  7. MWC-Tagesrückblick im Video

    Chromatische Aberrationen und Dank an die Kollegen von Heise

  8. Unity Technologies

    Unity 5 mit neuen Grafikfunktionen verfügbar

  9. Windows 7

    Knapp fünf Jahre Haft im ersten PC-Fritz-Urteil

  10. Alcatel Onetouch Idol 3 im Hands On

    Oben, unten, egal



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Screamride im Test: Achterbahn mit Zerstörungsdrang
Screamride im Test
Achterbahn mit Zerstörungsdrang
  1. Test The Book of Unwritten Tales 2 Fantasywelt in rosa Plüschgefahr
  2. Test Grow Home Herzallerliebster Roboter
  3. Test Radiation Island Fantastische Spielwelt auf dem Smartphone

One M9 im Hands on: HTCs Lollipop-Smartphone hat ein Zusatzknöpfchen
One M9 im Hands on
HTCs Lollipop-Smartphone hat ein Zusatzknöpfchen
  1. Topsmartphone Deutscher Shop nennt vorab alle Details zu HTCs One (M9)
  2. HTC Neues One-Smartphone und erste Smartwatch im März

MIPS Creator CI20 angetestet: Die Platine zum Pausemachen
MIPS Creator CI20 angetestet
Die Platine zum Pausemachen
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

  1. Re: Leider nicht für Linux

    elgooG | 07:58

  2. Bildschirm zu klein fürs Gehäuse

    Bernie78 | 07:56

  3. Re: Aus einer anderen Perspektive funktioniert...

    wilima | 07:51

  4. Als Prominenter wäre das nicht passiert...

    Schroeddel | 07:49

  5. Akkulaufzeit?

    elgooG | 07:42


  1. 08:01

  2. 07:58

  3. 06:30

  4. 05:55

  5. 22:12

  6. 21:41

  7. 20:41

  8. 18:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel