Assassin's Creed 3
Assassin's Creed 3 (Bild: Ubisoft)

Ubisoft Assassin's Creed 3 legt um 100 Prozent zu

Die hohen Investitionen für die Vermarktung von Titeln wie Assassins's Creed 3 scheinen sich - zusammen mit der hohen Qualität - für Ubisoft auszuzahlen: Die Verkaufszahlen sollen sich nahezu verdoppelt haben. Im letzten Halbjahr ist allerdings ein Verlust angefallen.

Anzeige

Erst investieren, dann kassieren: Das scheint derzeit bei Ubisoft zu funktionieren. Der Publisher meldet gut eine Woche nach Verkaufsstart rund 3,5 Millionen verkaufte Exemplare - nach Angaben von Firmenchef Yves Guillemot eine Steigerung von rund 100 Prozent gegenüber dem Vorjahrestitel aus der Reihe. Allerdings handelte es sich dabei um Assassin's Creed 2 Revelations, das bei vielen Spielern eher den Status einer größeren Erweiterung hatte.

Die Verkaufszahlen von Just Dance 4 liegen innerhalb des Erwartungskorridors, für kommende Spiele wie Far Cry 3, Zombi U und Rayman Legends für die Wii U geht das Unternehmen ebenfalls von guten Umsätzen aus. Für das Gesamtjahr rechnet Ubisoft nun mit einem operativen Gewinn von 70 und 100 Millionen Euro statt der vorher angegebenen 70 bis 90 Millionen Euro, der Umsatz dürfte bei 1,2 bis 1,26 Milliarden Euro liegen - zuvor war Ubisoft von 1,16 bis 1,2 Milliarden Euro ausgegangen.

In den sechs Monaten April bis September 2012 verzeichnete Ubisoft wegen der hohen Investitionen einen Nettoverlust von 32,2 Millionen Euro - immerhin eine Verbesserung gegenüber dem Minus von 37,1 Millionen Euro im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Der Umsatz stieg auf 279 Millionen Euro, im Vorjahr waren es noch 249 Millionen Euro. Allein die Kosten für die Entwicklung von Spielen sind in dem Zeitraum von 86,7 Millionen Euro auf 96,8 Millionen Euro gestiegen.


fratze123 07. Nov 2012

" Mit Assassins Creed: Brotherhood erschien Ende 2010 wiederum ein Ableger des...

Hugo 07. Nov 2012

Die langen Reitwege die man vom ersten und auch noch zweiten kennt sind weg, sowas wie...

Neonen 07. Nov 2012

Wenn die sich da wieder zusammenreissen, dann könnte mann vll. auch wieder ein Spiel von...

FaLLoC 07. Nov 2012

Ups, selbst auch gerade gesehen. Wer lesen kann ist klar im Vorteil

Kommentieren



Anzeige

  1. Support Mitarbeiter Anwendungssupport/IT-Consult- ant Trainee (m/w)
    FirstProject Consulting GmbH, Hamburg
  2. Systementwickler Software / Hardware (m/w)
    Preh GmbH, Bad Neustadt a.d. Saale
  3. Systemspezialist Funksysteme (m/w)
    IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Ottobrunn bei München
  4. IT-Koordinator Web-Technologien (m/w)
    easyCredit, Nürnberg

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TIPP: Kingston HyperX Cloud Headset
    84,90€
  2. Evga Geforce GTX 960 SuperSC
    mit 20 Euro Cashback nur 194,90€ bezahlen
  3. TOPSELLER BEI ALTERNATE: G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1600 Kit
    59,90€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Xbox One

    Firmware-Update bringt Sprachnachrichten auf die Konsole

  2. Elektromobilitätsgesetz

    Bundesrat gibt Elektroautos mehr Freiheiten

  3. 2160p60

    Youtube startet fordernde 60-fps-Videos in scharfem 4K

  4. Nuclide

    Facebook stellt quelloffene IDE vor

  5. Test Borderlands Handsome Collection

    Pandora und Mond etwas schöner

  6. Net-a-Porter

    Amazon soll vor 2-Milliarden-Dollar-Übernahme stehen

  7. Fire TV mit neuer Firmware im Test

    Streaming-Box wird vielfältiger

  8. Knights Landing

    Die Xeon Phi beherbergt Intels bisher größten Chip

  9. Volker Kauder

    Mehr deutsche Teststrecken für selbstfahrende Autos gefordert

  10. Wearable

    Smartwatch Olio soll vor Benachrichtigungsflut schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Episode Duscae angespielt: Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
Episode Duscae angespielt
Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
  1. Test Final Fantasy Type-0 HD Chaos und Kampf

Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!
Galaxy S6 im Test
Lebe wohl, Kunststoff!
  1. Galaxy S6 Active Samsungs wasserdichtes Topsmartphone
  2. Galaxy S6 und S6 Edge Samsung meldet 20 Millionen Vorbestellungen
  3. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on Rund, schnell, teuer

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

  1. Re: Die "Haben ja nichts zu verbergen" Fraktion

    Wallbreaker | 02:38

  2. Re: Alter hut

    Pete Sabacker | 01:59

  3. Re: Anfällige Mechanik

    Pete Sabacker | 01:34

  4. Re: Geht WPS endlich?

    oSu. | 01:24

  5. Re: Ich habe keinen Bedarf für ein Elektroauto

    Gwfr3ak | 01:03


  1. 17:09

  2. 15:52

  3. 15:22

  4. 14:24

  5. 14:00

  6. 13:45

  7. 13:44

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel