Abo
  • Services:
Anzeige
Der Akkordtrainer zeigt an, welche Saiten falsch gespielt wurden.
Der Akkordtrainer zeigt an, welche Saiten falsch gespielt wurden. (Bild: Uberchord)

Noch ist Selbstmotivation wichtig

Die richtige Benennung der Akkorde ist schon aufgrund der zweiten Funktion der App von Bedeutung. Sie kann einen beliebigen, auf der Gitarre gespielten Akkord und Töne erkennen und taugt so als Werkzeug für Bands, um eigene Lieder zu komponieren.

Doch bis unsere Fähigkeiten so weit sind, mit unserem Spiel öffentlich aufzutreten, wird wohl noch einige Zeit vergehen. Zum Üben müssen wir uns allerdings derzeit noch selbst motivieren. Die App bietet keinen spielerischen Karrieremodus, Trophäen oder ähnliche Gimmicks. Stattdessen soll es später einen Lernpfad geben, den sich der Spieler erarbeiten muss. Ein Punktesystem existiert schon. Das soll aber vor allem unseren Fortschritt dokumentieren. Laut Barkow-Oesterreicher sollen die erfassten Erfahrungspunkte später auch helfen, bei neuen Liedern gezielt Schwachstellen üben zu können.

Anzeige

Aus den bereits angesprochenen rechtlichen Gründen fehlt es allerdings noch an einer solchen Downloadmöglichkeit. Die soll aber schnell kommen - unter anderem darauf stützt sich das zukünftige Geschäftsmodell der App. Die Uberchord-App selbst ist kostenlos, inklusive der Akkordlektionen. Für den Nutzer Geld kosten soll hingegen der Download neuen Liedmaterials. Bis dahin ist das Unternehmen aber noch auf Investorenkapital angewiesen. Den Gründern gelang es bereits, neben weiteren, den Verlag hinter dem Musikfachmagazin Musik&Bass als Kapitalgeber zu gewinnen. Trotzdem ist die Suche noch nicht abgeschlossen, genauso wie immer noch offene Stellen zu besetzen sind.

 Akkorde lernen zum Einstieg

eye home zur Startseite
mwi 19. Sep 2015

Vielen Dank, Simon, für die ausführlicheren Informationen. Dann bin ich ja mal gespannt...

menno 07. Sep 2015

Weil Du schon mal da bist und ich auf eurer Seite dazu nichts gefunden habe. Laut...

Plasma 28. Aug 2015

I don't think so, Tim!

sre 28. Aug 2015

YMMD

Markus06 26. Aug 2015

Vielleicht nicht 100% das gleiche für Klavier aber auch sehr gut ist http://www...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BrainGameS Entertainment GmbH, Berlin
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. Thalia Bücher GmbH, Hagen (Raum Dortmund)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. 9,49€ statt 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI

  2. Redox OS

    Wer nicht rustet, rostet

  3. Star-Wars-Fanfilm

    Luke und Leia fliegen übers Wasser

  4. Sony

    Screen für Android Auto und Carplay kommt für 500 Euro

  5. Patent

    Samsung zeigt konkrete Idee für faltbares Smartphone

  6. Smarter Lautsprecher

    Google will Home intelligenter machen

  7. Samsung 960 Evo im Test

    Die NVMe-SSD mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis

  8. Projekt Titan

    Apple will Anti-Kollisionssystem für Autos patentieren

  9. Visualisierungsprogramm

    Microsoft bringt Visio für iOS

  10. Auftragsfertiger

    TSMC investiert 16 Milliarden US-Dollar in neue Fab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

  1. Re: Touchscreen im Auto geht garnicht (kt)

    Mithrandir | 12:29

  2. Re: ...dass Apple eine absolute Mistidee zum...

    coass | 12:29

  3. Re: Kein Kopfhöreranschluß? Unglaublich..

    Trollversteher | 12:28

  4. das war ja klar, dass die Presse solche...

    rocountry | 12:27

  5. Wenn wir schon beim Thema Fanfilmen sind: Mario...

    kabauterman | 12:25


  1. 12:30

  2. 12:01

  3. 11:35

  4. 11:31

  5. 10:40

  6. 10:23

  7. 09:00

  8. 08:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel