Abo
  • Services:
Anzeige
Hochautomatisiert fahrender Lkw liefert Bier aus.
Hochautomatisiert fahrender Lkw liefert Bier aus. (Bild: Otto/Screenshot: Golem.de)

Uber: Roboter-Lkw liefert 50.000 Dosen Bier aus

Hochautomatisiert fahrender Lkw liefert Bier aus.
Hochautomatisiert fahrender Lkw liefert Bier aus. (Bild: Otto/Screenshot: Golem.de)

Uber hat in den USA mit einem hochautomatisiert fahrenden Lkw 50.000 Dosen Bier ausgeliefert. Die Fahrt führte über 120 km Highway, in der Stadt musste ein Lkw-Fahrer das Steuer übernehmen.

Uber hat in den USA demonstriert, wie die Zukunft der Logistikbranche aussehen könnte. Ein hochautomatisiert fahrender Lkw des Startups Otto, das Uber gekauft hat, legte laut einem Bericht von Bloomberg eine Distanz von rund 190 km über die Interstate 25 zurück. Dabei beförderte er in seinem Auflieger 50.000 Dosen Bier von Anheuser-Busch.

Anzeige

Damit reklamiert Uber die erste kommerzielle Lieferfahrt mit einem automatisiert fahrenden Lkw für sich. Hinter dem Steuer befand sich kein Fahrer. Das Fahrzeug fuhr allerdings in Colorado nur eine Highway-Strecke entlang, die zuvor vermessen worden war. Aus Sicherheitsgründen wurde der Transport von der Polizei begleitet.

Otto will einen Bausatz auf den Markt bringen, mit dem Lkw nachgerüstet werden können, um teilautomatisiert zu fahren. "Wir entwickeln ein Paket von Sensoren, Software und Lkw-Verbesserungen, das als kombiniertes Produkt schnell in vorhandene Lkw eingesetzt werden kann", heißt es in einem Blogbeitrag des Unternehmens. Uber soll Otto mit 70 Mitarbeitern für 700 Millionen US-Dollar übernommen haben.

Die Technik soll Lkw-Fahrer beim ermüdenden Fahren auf US-Highways entlasten. In einem Interview mit Backchannel sagte Otto-Mitgründer Lior Ron, dass Fahrer auf der Autobahn verzichtbar seien und sich in die Kabine zum Schlafen legen könnten. Dadurch sei es beispielsweise möglich, die bislang erlaubten Fahrzeiten von elf Stunden am Tag auf den ganzen Tag auszudehnen. Zudem könne durch den Einsatz der Technik die Zahl der Unfälle reduziert werden.


eye home zur Startseite
TomDegen 28. Okt 2016

DOSENBIER IST EIN WORT! UND ALLES GROßGESCHRIEBEN! MEINE FRESSE!

Themenstart

Raistlin 27. Okt 2016

Ich denke der Fahrer ist schon allein aus dem Grund wichtig das der LKW nicht geklaut wird.

Themenstart

timo.w.strauss 26. Okt 2016

Ne, kein Grundgehalt, damit kann man viel zu viel Blödsinn machen, eher eine...

Themenstart

Palerider 26. Okt 2016

Richtig! Danke für die Ergänzung. "What we have here is a total lack of respect for the law!"

Themenstart

der_wahre_hannes 26. Okt 2016

Tja, dann muss der hinter dir halt warten, bis du den Überholvorgang abgeschlossen hast...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  2. Dynamic Engineering GmbH, München
  3. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau
  4. über Ratbacher GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 19 % Cashback bekommen
  2. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  2. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  3. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  4. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  5. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  6. Nachruf

    Astronaut John Glenn im Alter von 95 Jahren gestorben

  7. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI

  8. Redox OS

    Wer nicht rustet, rostet

  9. Star-Wars-Fanfilm

    Luke und Leia fliegen übers Wasser

  10. Sony

    Screen für Android Auto und Carplay kommt für 500 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
Großbatterien
Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
  1. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt
  2. Tesla Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln
  3. Solar Roadways Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

  1. Re: Erklärung?

    Eule4 | 16:20

  2. Genau!

    mhstar | 16:20

  3. Re: Problem bei mir schon länger

    annon1879 | 16:20

  4. Re: Das Gerichtswesen gehört renoviert

    KillerJiller | 16:19

  5. Re: omfgwtfrly?

    ckerazor | 16:19


  1. 16:03

  2. 15:54

  3. 15:42

  4. 14:19

  5. 13:48

  6. 13:37

  7. 12:30

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel