Twitter: Algorithmus sagt Trendthemen voraus
Algorithmus sagt voraus, was bei Twitter zum Trendthema wird. (Bild: Fred Tanneau/AFP)

Twitter Algorithmus sagt Trendthemen voraus

Devavrat Shah und Stanislav Nikolov haben einen Algorithmus entwickelt, der mit 95-prozentiger Genauigkeit Trendthemen auf Twitter voraussagen soll.

Anzeige

Twitter bietet eine ständig aktualisierte Liste von "Trendthemen" an. Zu Themen, die hier auftauchen, gab es zuvor plötzlich eine große Zahl an Tweets. Ausgewählt werden die Themen von einem proprietären Algorithmus, der neben der Zahl der Tweets zu einem Thema auch einbezieht, wie schnell sich die Zahl erhöht hat.

Devavrat Shah und Stanislav Nikolov vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben nun ihrerseits einen Algorithmus entwickelt, der mit einer Genauigkeit von 95 Prozent Themen identifiziert, im Durchschnitt 90 Minuten, bevor sie in Twitters Trendthemen auftauchen, manchmal aber auch schon 5 Stunden früher.

Der von Shah und Nikolov entwickelte Algorithmus kann aber auch zur Analyse anderer Daten, die in ihrer Quantität im Zeitverlauf variieren, angewandt werden, beispielsweise zur Prognose der Dauer einer Busfahrt, Verkäufen von Kinokarten und möglicherweise auch der Vorhersage von Aktienkursen.

Die beiden MIT-Wissenschaftler setzten dabei auf maschinelles Lernen, so dass ihr Algorithmus für das jeweilige Anwendungsfeld trainiert werden muss. Im Fall von Twitter haben die beiden ihren Algorithmus mit je 200 Themen gefüttert, die in Twitters Trendthemen auftauchten und solchen, die es nicht tun. Der Algorithmus versucht dann, wiederkehrende Muster zu finden und anhand dieser Vorhersagen zu erstellen, ohne dass es dazu Annahmen bezüglich der Muster bedarf.

Nach dem Training haben sie den Algorithmus mit Echtzeitdaten getestet: Die Vorhersagen waren zu 95 Prozent korrekt, die Zahl der False-Positive lag bei nur 4 Prozent. Shah geht aber davon aus, dass die Genauigkeit weiter steigen wird, je länger der Algorithmus trainiert wird. Damit steigt dann aber auch die benötigte Rechenleistung, die auf viele Systeme verteilt werden kann.


redwolf 02. Nov 2012

Filtere nach den Twitterern die am meisten Follower haben. Filtere die häufigsten...

pholem 02. Nov 2012

Gibt diverse Artikel dazu, einen hab ich hier gefunden: http://journalistsresource.org...

andi303 02. Nov 2012

... das ließe sich sicherlich auch mit einer simplen SQL-Aggregation und etwas...

Muhaha 02. Nov 2012

Ach, wenn es doch nur einen Algorithmus geben würde, der Menschen davon abbringt das...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Support-Mitarbeiter (m/w) Finanzen
    BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg, Leipzig
  2. Informatiker/-in im IT-Helpdesk (Incidentmanagement)
    ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen
  3. Kundenberater / Projektmanager (m/w) Vertriebssteuerung
    Magmapool AG, Montabaur (Raum Koblenz)
  4. Junior Java Web Consultants (m/w)
    metafinanz, München und Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Golden Master von OS X 10.10 Yosemite ist da

  2. Microsofts neues Betriebssystem

    Auf Windows 8 folgt Windows 10 mit Startmenü

  3. Akamai

    Deutschlands Datenrate liegt bei 8,9 MBit/s durchschnittlich

  4. Niedriger Schmelzpunkt

    3D-Drucken mit metallischer Tinte

  5. Tiger and Dragon II

    Netflix bietet ersten Kinofilm gleichzeitig zur Premiere

  6. Darkfield VR

    Kickstart für Dogfights mit Oculus Rift

  7. Neue Red-Tarife

    Vodafone bucht Datenvolumen automatisch nach

  8. Freies Betriebssystem

    FreeBSD-Kernel könnte in Debian Jessie entfallen

  9. Kontonummerncheck

    Netflix akzeptiert Kunden einiger Sparkassen nicht

  10. Mittelerde Mordors Schatten

    6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Star-Wars-Dreharbeiten: Drohnenabwehr gegen übermütige Fans
Star-Wars-Dreharbeiten
Drohnenabwehr gegen übermütige Fans
  1. Luftfahrt Kritik an US-Kontrollen an deutschen Flughäfen
  2. Smartphone-Security FBI-Chef hat kein Verständnis für Verschlüsselung
  3. Find my iPhone Apple weiß seit Monaten von iCloud-Schwachstelle

PC-Spiele mit 4K, 5K, 6K: So klappt's mit Downsampling
PC-Spiele mit 4K, 5K, 6K
So klappt's mit Downsampling
  1. Leak Gopro Hero 4 soll in 4K aufnehmen
  2. Ifa Vodafone Deutschland und Cisco bringen 4K-Set-Top-Box
  3. Alpentab Wienerwald Das Holztablet mit Bay Trail oder als Nobelversion

Ascend Mate 7 im Test: Huaweis fast makelloses Topsmartphone
Ascend Mate 7 im Test
Huaweis fast makelloses Topsmartphone
  1. Cloud Congress 2014 Huawei verkauft Intel-Standardserver nur als Türöffner
  2. Huawei Cloud Congress Huawei will weltweit der führende IT-Konzern werden
  3. Ascend G7 Huawei-Smartphone mit 13-Megapixel-Kamera für 300 Euro

    •  / 
    Zum Artikel