Auch die Rackgeräte können zu einem digitalen Videorekorder umgerüstet werden.
Auch die Rackgeräte können zu einem digitalen Videorekorder umgerüstet werden. (Bild: QNAP)

TV-Station Auch QNAP rüstet seine NAS-Systeme zum Videorekorder auf

Nach Synology erweitert nun auch der NAS-Hersteller QNAP seine Speichersysteme zu Videorekordern. Bis zu zwei DVB-T-Sticks lassen sich gleichzeitig mit der TV Station genannten Erweiterung verwenden.

Anzeige

Zahlreiche NAS-Systeme von QNAP können nun Fernsehprogramme empfangen. QNAP unterstützt mit der TV-Station-Erweiterung bis zu zwei DVB-T-Empfänger. Es kann also zeitgleich zur Aufnahme eines Senders auch Bildmaterial eines anderen Senders angeschaut werden. Synology bietet mit seinen NAS-Systemen die Unterstützung doppelt so vieler Empfänger. Allerdings kostet Synologys Angebot nach einer Testphase etwas.

Welche Sticks an welchen NAS-Systemen unterstützt werden, hat QNAP separat aufgelistet. In einigen Fällen muss der Empfänger zwingend an einen USB-2.0-Anschluss gehängt werden.

Um die TV-Station nutzen zu können, muss die Firmware 3.8 auf den NAS-Systemen installiert sein. Die kostenlose TV Station sollte über das QPKG-Center verfügbar sein. Unser Testgerät zeigt das Paket jedoch noch nicht an.


Photonics 07. Dez 2012

Aber es gibt doch bald (kann sich nur noch um ein, zwei Jahrzehnte handeln) DVB-T2, da...

gorgel 07. Dez 2012

Habe mir jetzt vor kurzem einen HP Microserver gekauft, mit 8GB Ram und 4x1,5TB Platten...

Kommentieren



Anzeige

  1. SCRUM Master (m/w)
    GIGATRONIK Technologies GmbH, Ulm
  2. Storage Administratorin / Administrator
    IT.Niedersachsen, Hannover
  3. Programmleiter Informatik PLM (m/w)
    PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  4. Senior Softwareentwickler C# / .NET (m/w)
    PLSCOM GmbH, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. ISSpresso

    Italienischer Espresso auf der ISS

  2. Richterlicher Beschluss

    US-Justiz umgeht Smartphone-Verschlüsselung

  3. Sony

    Smartwatch mit Armband aus E-Paper geplant

  4. Samsung SDC

    Displays werden bunter, biegsamer und fast durchsichtig

  5. Mozilla

    Ein-Klick-Suche im Firefox

  6. EU-Richtlinien beschlossen

    Recht auf Vergessen soll weltweit gelten

  7. Rekord

    Apple kommt Börsenwert von einer Billion US-Dollar näher

  8. Systemd und Launchd

    FreeBSD-Gründer sieht Notwendigkeit für modernes Init-System

  9. Internet und Energie

    EU will 315 Milliarden Euro für Netze mobilisieren

  10. Mobile Bürosuite

    Dropbox mit Microsoft-Office-Anschluss



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Smarthome: Das intelligente Haus wird nie fertig
Smarthome
Das intelligente Haus wird nie fertig
  1. Smart Home Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
  2. Leuchtmittel Die Leuchtdiode kommt aus dem 3D-Drucker
  3. Agora, Energy@home und EEBus Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes

Spieleklassiker: Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)
Spieleklassiker
Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

    •  / 
    Zum Artikel