Abo
  • Services:
Anzeige
Philips Ambilight und Hue verbunden
Philips Ambilight und Hue verbunden (Bild: Philips)

TV Philips Ambilight und Hue leuchten im Duett

Philips hat einen neuen Fernseher vorgestellt, dessen umlaufender Ambilight-Leuchtrahmen zusammen mit den Hue-LED-Lampen von Philips zusammenarbeitet. So kann das gesamte Wohnzimmer farblich passend zu den Szenen auf dem Fernseher beleuchtet werden.

Anzeige

Philips weitet seine Fernseherhintergrundbeleuchtung Ambilight nun auf den gesamten Wohnraum aus: Dazu wird das Ambilight XL des neuen Fernsehers Philips Elevation 60PFL8708S oder älterer Modelle mit dem Philips-Hue-LED-Lichtsystem verbunden. Das taucht dann das ganze Wohnzimmer in die Farben, die der Fernseher gerade zeigt.

Der Philips-Elevation-Fernseher mit einer Bilddiagonalen von 60 Zoll (152 cm) ist rundum mit insgesamt 94 LEDs bestückt. Dieses vierseitige Ambilight XL kann über die App "Ambilight+hue" für Android- und iOS an die Philips-Hue-Lampen angebunden werden. Die App schickt über das mobile Gerät die Ambilight-Beleuchtungsdaten an die vernetzten LED-Lampen.

In der App legt der Anwender fest, wo sich die jeweiligen Hue-Lampen im Raum beziehungsweise relativ zum Fernseher befinden, damit die passende Lichtstimmung erzeugt werden kann. Auch ältere Fernseher von Philips ab 2011 können laut Hersteller mit der "Ambilight+hue"-App verwendet werden. Die App kann kostenlos aus den jeweiligen Appstores von Google und Apple heruntergeladen werden.

Der Philips Elevation 60PFL8708S ist ein Full-HD-Fernseher mit einer Helligkeit von 450 Candela pro Quadratmeter und vier HDMI-Eingängen. Er ist Miracast-kompatibel und soll ab August 2013 für rund 3.200 Euro in den Handel kommen.

Im Inneren der Hue-Lampen sind mehrere farbige LED angebracht. Die Lichtintensität und die Farbe lassen sich wie bei einigen anderen Philips-Lampen steuern. Anstelle einer Fernbedienung wird ein iOS- oder Android-Gerät verwendet, das per WLAN arbeitet. Ähnlich wie LED-Lampen von Greenwave Reality wird eine energiearme WLAN-Lösung verwendet. Das Starterpaket umfasst neben dem Router drei Lampen mit 600 Lumen, deren Helligkeit jeweils einer 50-Watt-Glühbirne entspricht. Der Preis liegt bei 200 Euro.


eye home zur Startseite
mb79 16. Jul 2013

Die Softwarequalität von Philips-TV/Video-Geräten war schon immer schlecht. Ich habe mir...

.02 Cents 16. Jul 2013

Mich hat vor allem der Aufpreis immer abgeschreckt - gegenüber TVs mit neueren Panels...

Anonymer Nutzer 16. Jul 2013

Wenn Golem es nicht schafft ein vernünftiges Bewertungssystem zu basteln muss halt +1...

Vollstrecker 14. Jul 2013

Boblight funktioniert auch mit dem adalight.

lisgoem8 13. Jul 2013

Gute Produkte werden oft gerne kopiert und nachgeahmt. Doch bei Ambilight habe ich bisher...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GEUTEBRÜCK, Windhagen
  2. über Ratbacher GmbH, Kirchheim unter Teck
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. T-Systems International GmbH, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 19 % Cashback bekommen
  2. 17,99€ statt 29,99€
  3. und Civilization VI gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Industrial Light & Magic: Wenn King Kong in der Renderfarm wütet
Industrial Light & Magic
Wenn King Kong in der Renderfarm wütet
  1. Streaming Netflix-Nutzer wollen keine Topfilme
  2. Videomarkt Warner Bros. kauft Machinima
  3. Video Twitter verkündet Aus für Vine-App

Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
Großbatterien
Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
  1. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt
  2. Tesla Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln
  3. Solar Roadways Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

  1. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    JouMxyzptlk | 06:44

  2. Klassisches White Collar Crime

    JouMxyzptlk | 06:34

  3. Re: Lenkradsteuerung?

    Andi K. | 04:32

  4. Re: Das Ultimative Update

    Andi K. | 04:25

  5. Re: Mensch Hauke

    teenriot* | 04:18


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel