TV: Fernsehsender gleichen ihre Lautstärke an
Fernsehsender sollen bald gleichlaut sein. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

TV Fernsehsender gleichen ihre Lautstärke an

Pünktlich zur Internationalen Funkausstellung 2012 in Berlin werden die Fernsehsender in Deutschland ihre Lautstärke vereinheitlichen. Das gilt auch für Werbung und Trailer, die bislang, um Aufmerksamkeit zu erringen, oft deutlich lauter abgespielt wurden.

Anzeige

Im Dezember 2011 haben sich die Fernsehsender geeinigt, am 31. August 2012 ist es soweit: Die Lautstärkesprünge, die bislang innerhalb des laufenden Programms, aber auch beim Wechsel zwischen den Sendern auftraten und den Zuschauer zu häufigem Nachregulieren zwangen, werden dann der Vergangenheit angehören.

Die öffentlich rechtlichen und die privaten Fernsehsender inklusive der Pay-TV-Anbieter haben sich geeinigt, die unterschiedlichen Lautstärken zu vereinheitlichen. Die Harmonisierung soll zum offiziellen Start der Ifa 2012 beginnen.

Dramaturgisch gewollte Unterschiede bei der Lautstärke innerhalb des Programms soll es aber weiter geben. Inwiefern die Sender dies ausnutzen werden, muss sich zeigen.

Grundlage für die Harmonisierung ist die Empfehlung der European Broadcasting Union (EBU) zur Lautheitsmessung und -aussteuerung. Sie sieht vor, vom bisher genutzten Spitzenpegel auf eine Lautheitsaussteuerung umzustellen. Damit wird die Lautstärke am Sendeausgang auf einen definierten Wert festgelegt.


Endwickler 31. Aug 2012

Zwischen zwei Sendern, die beide normale Sprache hatten und der Lautstärkeunterschied war...

jtsn 30. Aug 2012

http://www.reelseo.com/wp-content/uploads/2011/10/youtube-killed-tv.jpg Mittlerweile...

morecomp 30. Aug 2012

Ich hab das mir auch gedacht, bis ich mir dann gedacht hab. Eigentlich schaust du...

morecomp 30. Aug 2012

Die Hoffnung stirbt zu Letzt.... sonst bleibt nur der Konsumverzicht.

Endwickler 29. Aug 2012

Irgendwie sehe ich keinen Zusammenhang zwischen dem, was auch immer du aussagen willst...

Kommentieren



Anzeige

  1. Produktmanager Digital (m/w)
    Commerz Finanz GmbH, München
  2. (Junior) Consultant (m/w) Big Data / Business Intelligence / Data Warehouse
    saracus consulting GmbH, Münster und Baden-Dättwil (Schweiz)
  3. (Senior-)Business Partner IS (m/w)
    AstraZeneca GmbH, Wedel bei Hamburg
  4. SharePoint Inhouse Consultant (m/w)
    BEUMER Group GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Grammophon

    Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps

  2. Alibaba

    Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September

  3. Test Infamous First Light

    Neonbunter Actionspaß

  4. Nach Wurstfirmeninsolvenz

    Redtube-Abmahn-Anwalt verliert Zulassung

  5. Gat out of Hell

    Saints Row und die Froschplage in der Hölle

  6. Ridesharing

    Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar

  7. Telefónica und E-Plus

    "Haben endgültige Freigabe von EU-Kommission bekommen"

  8. Intel Core i7-5960X im Test

    Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4

  9. Nintendo

    Neuer 3DS mit NFC und zweitem Analogstick

  10. Onlinereiseplattform

    Opodo darf Nutzern keine Versicherungen unterschieben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

Qnap QGenie im Test: Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
Qnap QGenie im Test
Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
  1. Qnap QGenie NAS-System für die Hosentasche
  2. HS-251 Qnap beschleunigt lüfterloses NAS-System
  3. QNAP TS-EC1080 Pro Erweiterbares NAS-System im Tower mit mSATA-Plätzen

Kinkobox angeschaut: E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
Kinkobox angeschaut
E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
  1. IT-Sicherheitsgesetz Telekomfirmen müssen Nutzer über Cyberangriffe informieren
  2. IT-Sicherheitsgesetz Unternehmen dürfen ungefährliche Angriffe anonym melden
  3. Cryptophone Telekom mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Smartphones

    •  / 
    Zum Artikel