Tunneled Direct Link Setup: TDLS optimiert Datenübertragung im WLAN automatisch
TDLS stellt direkte Verbindungen im WLAN her. (Bild: Wi-Fi Alliance)

Tunneled Direct Link Setup TDLS optimiert Datenübertragung im WLAN automatisch

Die Wi-Fi Alliance startet mit der Zertifizierung von TDLS (Tunneled Direct Link Setup). Entsprechende Geräte in einem WLAN können eine direkt verschlüsselte Verbindung aufbauen, ohne dass die Daten über den Access Point laufen müssen.

Anzeige

TDLS soll die Datenübertragung im WLAN effizienter machen, indem Daten direkt zwischen den einzelnen Geräten ausgetauscht werden. Das soll das Netz entlasten, weil die Daten nicht von einem Gerät zum WLAN-Access-Point und von diesem an das andere Gerät übertragen werden müssen. Das geht schneller und reduziert Latenzzeiten sowie Störungen.

TDLS sorgt dafür, dass solche direkten Verbindungen zwischen Geräten im gleichen Netz ohne Zutun des Nutzers aufgebaut werden. Zudem können die Geräte dabei die von beiden unterstützte Maximalgeschwindigkeit verwenden, auch dann, wenn der Access-Point diese gar nicht abdeckt. Gleiches gilt für die Verschlüsselung: Es wird der höchste Sicherheitsgrad der beiden genutzten Geräte verwendet, unabhängig davon, ob der Access-Point das Verfahren kennt. Zudem können Geräte bei einer TDLS-Verbindung zusätzliche Stromsparmechanismen verwenden.

Gedacht ist TDLS vor allem für Media-Streaming. Die Zertifizierung durch die Wi-Fi Alliance soll dabei sicherstellen, dass die Geräte unterschiedlicher Hersteller kompatibel sind. Zertifiziert werden dabei nur Clients, beispielsweise Tablets, Smartphones, Notebooks und Unterhaltungselektronik.

TDLS ergänzt Wi-Fi Direct. Während TDLS die Datenübertragung im WLAN optimiert, soll Wi-Fi Direct die einfache Verbindung zweier Geräte ermöglichen, wenn keine Netzinfrastruktur zur Verfügung steht. Die Wi-Fi Alliance geht aber davon aus, dass die meisten Geräte beide Techniken unterstützen werden.

Erste für TDLS zertifizierte Produkte werden von Broadcom, Marvell, Ralink und Realtek kommen.


Slark 28. Aug 2012

Mesh?

Slark 28. Aug 2012

Thema verfehlt? Dein Notebook wuerde dann einfach eine neue Zelle im selben Kanal...

wire-less 28. Aug 2012

Kabel sind diese Dinger die sich beim Übereinanderlegen verheddern, nie da sind wo man...

cc68 28. Aug 2012

Ohne Smartphones würde sich WLAN wohl nicht so schnell weiterentwickeln. Aber so, zum...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Active Directory & Exchange Operator (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  2. Inhouse Consultant (m/w) RightNow (Oracle Service Cloud)
    MS E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt
  3. Consultant Software Asset Management (SAM) für Microsoft (m/w)
    FRITZ & MACZIOL group, deutschlandweit
  4. Diplom-Informatiker / Diplom-Ingenieur (m/w)
    Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES, Kassel

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Pangu 1.0.1

    Jailbreak für iOS 8.1

  2. Gratiseinwilligung für Google

    Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

  3. John Riccitiello

    Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies

  4. Android Wear

    Moto 360 und G Watch erhalten Update

  5. Digitale Dividende II

    Bundesnetzagentur will DVB-T ab April 2015 beenden

  6. Security

    Gefährliche Schwachstellen im UEFI-Bios

  7. Broadcom

    Chips für Router mit G.Fast sind fertig

  8. Canon Filmkamera

    EOS C100 Mark II mit Dual-Pixel-AF und besserem Sucher

  9. Samsung

    Galaxy-Geräte mit Knox für US-Regierung zertifiziert

  10. Sammelkarten

    Hearthstone erst 2015 auf Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  2. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars
  3. Raumfahrt Asteroidensonde Hayabusa-2 ist startklar

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

    •  / 
    Zum Artikel