TÜV-Experte: E-Mail-Lesen im Auto bei laufendem Motor verboten
(Bild: ADAC)

TÜV-Experte E-Mail-Lesen im Auto bei laufendem Motor verboten

Selbst wenn das Auto steht, darf der Fahrer nicht zum Smartphone greifen, um eine E-Mail zu lesen oder eine SMS zu versenden, solange der Motor läuft. Mit dem Notebook ist dies dagegen keine Ordnungswidrigkeit.

Anzeige

Wer im Auto bei laufendem Motor sein Mobiltelefon auf SMS- oder E-Mail-Eingang überprüft, zahlt ein Bußgeld von 40 Euro und erhält einen Punkt in Flensburg. Das hat Hans-Ulrich Sander, Kraftfahrtexperte beim TÜV Rheinland, erklärt. "Solange das Auto rollt oder der Motor im Stand läuft, gilt: Handy nicht anfassen."

Auch wer mit dem Mobiltelefon nur in der Hand herumspielt, ohne überhaupt auf das Display zu schauen, müsse bei einer behördlichen Kontrolle zahlen.

Sander erinnerte daran, dass es in der Straßenverkehrsordnung, Paragraf 23, heißt: "Dem Fahrzeugführer ist die Benutzung eines Mobil- oder Autotelefons untersagt, wenn er hierfür das Mobiltelefon oder den Hörer des Autotelefons aufnimmt oder hält. Das gilt nicht, wenn das Fahrzeug steht und bei Kraftfahrzeugen der Motor ausgestellt ist."

Fahrer, die im Auto mit einem Notebook hantieren, machen sich zunächst rein rechtlich nicht strafbar. "Wenn sie aber dadurch einen Unfall verursachen, können die Versicherungen den Vollkaskoschutz einschränken oder Regressforderungen stellen. Bei grob fahrlässigem Verhalten droht sogar eine Mitschuld", sagte Sander.

Der ADAC hat die Aussagen von Sander bestätigt. "Wer andere Geräte oder Dinge in der Hand hält, handelt in der Tat nicht ordnungswidrig", sagte eine ADAC-Sprecherin Golem.de auf Anfrage.

Das Lesen und Schreiben von Nachrichten auf einem Mobiltelefon lenkt den Autofahrer stark ab. US-Forscher haben herausgefunden, dass sich die Reaktionszeit dabei sogar verdoppeln und der Fahrer Hindernisse übersehen kann. Normalerweise reagiert ein Fahrer in maximal zwei Sekunden auf ein Hindernis. War er durch das Schreiben einer SMS abgelenkt, verlängerte sich die Reaktionszeit auf drei bis vier Sekunden.


__destruct() 02. Aug 2012

Ok, an einem Stoppschild ist Stehen wirklich relativ, das stimmt. :D Allerdings braucht...

berthold 09. Jul 2012

Hallo, macht mal langsam. Im Text steht, "dem Fahrzeugführer ist ...untersagt". Da...

berthold 09. Jul 2012

Es stehen 3 Voraussetzungen für die Tat im Kraftfahrzeug: 1 Benutzen des Telefons, 2...

berthold 09. Jul 2012

Was mach ich mit meinem Telefon, das doch auch ein Navi drauf hat. Das darf ich wohl nun...

tpunkterror 09. Jul 2012

Leider wahr. Ich hatte mal einen Tag lang speziell darauf geachtet. Jeder sechste Hatte...

Kommentieren



Anzeige

  1. Technical Consultant (m/w)
    GK SOFTWARE AG, Schöneck, Berlin, Köln und St. Ingbert
  2. Senior Auditor IT (m/w)
    Bertelsmann SE & Co. KGaA, Gütersloh
  3. Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in Operations Research im Bereich logistische Netzplanung
    Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Nürnberg
  4. Service- und Systembetreuer (m/w)
    ZF Friedrichshafen AG, Schweinfurt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Wissenschaft

    Wenn der Quantencomputer spazieren geht

  2. Cloud

    Erstmals betriebsbedingte Kündigungen bei SAP

  3. Microsoft

    Windows 10 Technical Preview ist da

  4. Omnicloud

    Fraunhofer-Institut verschlüsselt Daten für die Cloud

  5. Anonymisierung

    Tor könnte bald in jedem Firefox-Browser stecken

  6. Gutscheincodes

    Taxi-Unternehmer halten auch Ubertaxi für illegal

  7. Chris Roberts

    "Star Citizen ist heute besser als ich es mir erträumte"

  8. Leistungsschutzrecht

    Google keilt gegen Springer und Burda

  9. Onlinehändler

    Zalando geht an die Börse

  10. Panoramafreiheit

    Wikimedia erreicht Copyright-Änderungen in Russland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Deutsche Telekom: 300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
Deutsche Telekom
300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
  1. Deutsche Telekom Umstellung auf VoIP oder Kündigung
  2. Entlassungen Telekom verkleinert Online-Innovationsabteilung stark
  3. Mobile Encryption App angeschaut Telekom verschlüsselt Telefonie

Nicholas Carr: Automatisierung macht uns das Leben schwer
Nicholas Carr
Automatisierung macht uns das Leben schwer
  1. HP Proliant m400 Moonshot-Microserver mit 64-Bit-ARM-Prozessoren
  2. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt
  3. Computerchip IBM stellt künstliches Gehirn vor

Trainingscamp NSA: Ex-Spione gründen High-Tech-Startups
Trainingscamp NSA
Ex-Spione gründen High-Tech-Startups
  1. Vorratsdatenspeicherung NSA darf weiter Telefondaten von US-Bürgern sammeln
  2. Prism-Programm US-Regierung drohte Yahoo mit täglich 250.000 Dollar Strafe
  3. NSA-Ausschuss Grüne "frustriert und deprimiert" über Schwärzung von Akten

    •  / 
    Zum Artikel