Abo
  • Services:
Anzeige
Von TSSTs Storage-Bereich dürfte nicht mehr viel übrig bleiben.
Von TSSTs Storage-Bereich dürfte nicht mehr viel übrig bleiben. (Bild: TSST Korea)

TSST-K: Ungewisse Zukunft für einen der letzten ODD-Anbieter

Von TSSTs Storage-Bereich dürfte nicht mehr viel übrig bleiben.
Von TSSTs Storage-Bereich dürfte nicht mehr viel übrig bleiben. (Bild: TSST Korea)

Der Markt für optische Laufwerke (ODD) wird immer kleiner. Schon befindet sich Toshiba Samsung Storage Technology Korea (TSST-K) in finanziellen Schwierigkeiten. Gerüchte besagen, dass das Unternehmen den Markt für optische Laufwerke verlässt.

Laut Kitguru hat Toshiba Samsung Storage Technology Korea (TSST-K) die Produktion von optischen Laufwerken (Optical Disc Drives, ODD) eingestellt. Kitguru bezieht sich dabei auf zwei Abnehmer, die offenbar Probleme mit Lieferungen seitens TSST-K bekommen. Das Unternehmen, Tochter von TSST und der südkoreanischen Optis, hat schon länger finanzielle Schwierigkeiten und versucht, sich neu auszurichten.

Anzeige

2014, nachdem TSST die Tochter TSST-K teils an Optis verkaufte, gründete das Unternehmen die Tochter TSST Global und bietet seither auch Kopfhörer, portable Lautsprecher und Akkus an. Zudem hat TSST Global optische Pickup-Einheiten im Angebot. TSST-K konzentrierte sich weiter auf Laufwerke und ist einer der großen Unterstützer des M-Disc-Formats, einer Disc, die über 1.000 Jahre überstehen soll. TSST-K soll hingegen bis Ende 2016 seine letzten Laufwerke ausgeliefert haben. Die Produktion wurde schon eingestellt, so die Quellen von Kitguru. Und viel Wert ist TSST-K laut einer Mitteilung von Toshiba ohnehin nicht mehr: Der Buchwert der Aktien liegt bei mageren 100.000 Yen (circa 815 Euro). Das gilt für die 50,1 Prozent, die Toshiba an TSST-K besitzt. Und das bei einer Schuldenlast von 9 Milliarden Yen. Toshiba, selbst in Schwierigkeiten, muss aber keine Konsequenzen befürchten, da es keine finanziellen Abhängigkeiten zwischen Toshiba und TSST-K gibt.

Auch Konkurrent Liteon hat Kitguru gesagt, dass TSST-K aufgegeben hat. Übrig bleiben demnach nur noch LG und Liteon in einem Geschäftsumfeld, in dem DVD- oder Blu-ray-Laufwerke kaum noch Bedeutung haben.

Der Markt für Speichersysteme wandelt sich

Die Branche rund um die optischen Laufwerke musste eine selten gesehene Konsolidierung durchmachen. Philips und Lite-On gründeten genauso wie Hitachi und LG Töchterfirmen. Auch Sony ging mit diversen Partnern zusammen. Und um sich Profite zu sichern, gab es sogar illegale Preisabsprachen, die der Branche einen großen Skandal einbrachten. TSST musste als Folge rund 41 Millionen Euro Strafe zahlen. Und auch andere Unternehmen mussten für hohe Millionenstrafen Vorsorge treffen.

Bei Rohlingen sieht das Geschäft ebenfalls nicht besser aus. Taiyo Yuden musste 2015 aufgeben, immerhin der größte Anbieter. Und mit der Minidisc (Das letzte Speichersystem seiner Art) wurde 2013 gleich ein ganzes System eingestellt. Einzig Sony und Panasonic arbeiten noch am optisch basierten Fortschritt. Die Archival Disc ist kürzlich fertig geworden und mit der neuen, aber leistungsintensiven Generation des Optical Disc Archive sind mittlerweile mehr als 3 TByte pro Cartridge auf Basis der Archival-Disc-Stapel möglich.

Besser geht es derweil den Bandsystemen, deren Technik noch nicht am Ende ist. Hier wird noch geforscht und es gibt sogar langfristige Roadmaps.


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 25. Mai 2016

Kann man doch lagern, nur sollte man sie auch regelmäßig mal anschließen. Passiert ja bei...

plutoniumsulfat 24. Mai 2016

Das ist es ja: Die Medien sind nicht das Problem. Wenn jetzt schon langsam die Hersteller...

John2k 24. Mai 2016

Ich hab noch keine kaputt bekomen. Selbst gefundene aus dem Dreck ließen sich später...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. adesso AG, Dortmund, Frankfurt am Main, Stuttgart, Köln, München
  3. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen
  4. Syna GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. (mehr als 2.500 reduzierte Titel)
  2. (u. a. The Hateful 8, Der Marsianer, London Has Fallen, Kingsman, Avatar)
  3. (Rabattcode: MB10)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes


  1. Raumfahrt

    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

  2. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  3. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  4. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  5. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden

  6. Oracle

    Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

  7. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig

  8. Hawkeye

    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

  9. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  10. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  3. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

  1. Re: Selten so einen schlechten Artikel bei Golem...

    Haze95 | 21:46

  2. Re: Weitere Geräte als die bekannten ~80?!

    v2nc | 21:45

  3. Re: wie schwer war das packet?

    Moe479 | 21:35

  4. Re: Ultimaker

    nachgefragt | 21:20

  5. Re: Jaja, alles klar.

    tonictrinker | 21:14


  1. 18:19

  2. 17:28

  3. 17:07

  4. 16:55

  5. 16:49

  6. 16:15

  7. 15:52

  8. 15:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel