Abo
  • Services:
Anzeige
TshirtOS
TshirtOS (Bild: Cutecircuit)

TshirtOS: Fotografierendes T-Shirt mit LED-Display

TshirtOS
TshirtOS (Bild: Cutecircuit)

Eine winzige Kamera, Sensoren, ein LED-Bildschirm und etwas Elektronik: Fertig ist das T-Shirt, das immer neue Botschaften anzeigt und mit seiner Umwelt kommuniziert. Es entstammt einer ungewöhnlichen Zusammenarbeit zwischen einem Whisky-Hersteller und einem Spezialisten für Anzieh-Elektronik.

Das TshirtOS ist sogenannte Wearable Electronic und derzeit noch ein Konzept, das sich der Whisky-Hersteller Ballantine's und Cutecircuit, ein Spezialist für Bekleidungselektronik, haben einfallen lassen. Zwar gibt es einen Prototyp, aber zum Kauf angeboten wird das Bekleidungsstück noch nicht.

Anzeige

Neben der Kamera und dem Display kommen noch eine ganze Reihe von Sensoren wie ein Beschleunigungsmesser, ein Lautsprecher sowie ein Mikrofon dazu. Die Internetanbindung soll über ein iPhone erfolgen, das schnurlos mit dem T-Shirt verbunden wird. Das T-Shirt ist trotz aller Elektronik noch waschbar, sofern die Akkus entfernt werden, teilte Ballantine's mit.

Das elektronische T-Shirt kann die Bilder auch schnurlos per Bluetooth zum Smartphone des Trägers verschicken, um sie online zu stellen. Auf der Vorderseite des T-Shirts ist ein waschbares Display befestigt, das mit 1.024 kleinen RGB-LEDs ausgestattet ist. Es stellt nicht nur die Fotos dar, die mit der T-Shirt-Kamera geschossen werden: Alternativ kann der Benutzer seine T-Shirt-Beschriftung auch mit einer Smartphone-App verändern. Selbst Tweets, die Musik-Playlist des Handys oder kleine Animationen könnten so auf der Brust des Trägers erscheinen. Über Mikrofon und Lautsprecher lässt sich Google Translate anbinden, um gesprochene Wörter zu übersetzen, so der Bekleidungshersteller Cutecircuit.

So wird das T-Shirt, das schon immer auch als Botschaftenträger verwendet wurde, zu einer elektronischen Leinwand und Bühne, die der Träger nicht nur beschreiben kann, sondern die auch auf die Umwelt reagiert.

  • TshirtOS-App mit Anschluss an soziale Netzwerke (Bild: Ballentine's/Cutecircuit)
  • TshirtOS-Display (Bild: Ballentine's/Cutecircuit)
  • TshirtOS (Bild: Ballentine's/Cutecircuit)
  • TshirtOS-App mit Google Translate (Bild: Ballentine's/Cutecircuit)
  • Der Akku des TshirtOS muss zum Waschen entnommen werden. (Bild: Ballentine's/Cutecircuit)
  • TshirtOS-App (Bild: Ballentine's/Cutecircuit)
  • Die TshirtOS-App kann Tweets auf dem T-Shirt anzeigen. (Bild: Ballentine's/Cutecircuit)
  • Die Elektronik des TshirtOS (Bild: Ballentine's/Cutecircuit)
  • Fotoaufnahme per Handy (Bild: Ballentine's/Cutecircuit)
TshirtOS-Display (Bild: Ballentine's/Cutecircuit)

Serienproduktion hängt von der Reaktion auf Facebook ab

Derzeit versuchen der Whisky-Produzent und Cutecircuit, das Interesse des Zielpublikums über eine Facebook-Kampagne zu ergründen, um eventuell die Massenproduktion zu starten. Bislang ist die Resonanz recht euphorisch - doch das könnte sich noch ändern: Was das T-Shirt kosten würde, ist nämlich noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Icebärsalat 24. Nov 2012

Tolle Idee :) Du solltest mal bei denen einsteigen!

Icebärsalat 24. Nov 2012

OS (Operating System) steht allgemein für Betriebssystem. tshirtOS hat also nichts mit...

Himmerlarschund... 15. Aug 2012

Ach Gott stimmt, daran hatte ich noch gar nicht gedacht! Oder vor dem Film ertönt "Bitte...

SoniX 14. Aug 2012

hehe

ad (Golem.de) 14. Aug 2012

Erst? :) Das kommt glaube ich viel viel schneller, Chinas Textil- und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Ulm
  2. AWO Wirtschaftsdienste GmbH, Stuttgart
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. ekom21 - KGRZ Hessen, Kassel


Anzeige
Top-Angebote
  1. 15€ sparen mit Gutscheincode GTX15
  2. Boomster 279,99€, Consono 35 MK3 5.1-Set 333,00€, Move BT 119,99€)
  3. 69,99€ (Liefertermin unbekannt)

Folgen Sie uns
       


  1. Glasfaser

    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

  2. Nanotechnologie

    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

  3. Angriff auf Verlinkung

    LG Hamburg fordert Prüfpflicht für kommerzielle Webseiten

  4. Managed-Exchange-Dienst

    Telekom-Cloud-Kunde konnte fremde Adressbücher einsehen

  5. Rockstar Games

    Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  6. Crimson Relive Grafiktreiber

    AMD lässt seine Radeon-Karten chillen und streamen

  7. Layout Engine

    Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps

  8. Creators Update für Windows 10

    Microsoft wird neue Sicherheitsfunktionen bieten

  9. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend

  10. Big-Jim-Sammelfiguren

    Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine
  3. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt

Breath of the Wild: Spekulationen über spielbare Zelda
Breath of the Wild
Spekulationen über spielbare Zelda
  1. Konsole Nintendo gibt Produktionsende der Wii U bekannt
  2. Hybridkonsole Nintendo will im ersten Monat 2 Millionen Switch verkaufen
  3. Switch Nintendo erwartet breite Unterstützung durch Entwickler

Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert: Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert
Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
  1. Transport Hyperloop One plant Trasse in Dubai

  1. Re: Hallo Samsung

    kendon | 17:06

  2. Re: Ergänzung...

    der_wahre_hannes | 17:06

  3. Re: Wer nutzt Netflix

    derKlaus | 17:05

  4. Re: LG Hamburg...

    Sharra | 17:04

  5. Re: 4,5 Millionen Nichtzahler...

    Proctrap | 17:04


  1. 16:46

  2. 16:39

  3. 16:14

  4. 15:40

  5. 15:04

  6. 15:00

  7. 14:04

  8. 13:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel