Abo
  • Services:
Anzeige
15-Nanometer-NAND-Flash
15-Nanometer-NAND-Flash (Bild: Toshiba)

Triple-Level-Cell: 15 Nanometer für Flash-Speicher

Sandisk und Toshiba haben den Start der 15-Nanometer-Fertigung für Flash-Speicher mit TLC-Technik angekündigt. Ab Frühsommer 2014 soll die Produktion von 16-GByte-Bausteinen mit Triple-Level-Cells beginnen.

Anzeige

Die nächste Generation NAND-Flash-Speicher wird im 15-Nanometer-Verfahren gefertigt und setzt auf die TLC-Technik. Sandisk sowie Toshiba haben den Start der Speicherchips auf Frühsommer 2014 datiert, die ersten Bausteine sollen 128 Gigabit (also 16 GByte) fassen. Sie werden unter anderem für USB-Sticks, Speicherkarten und SSDs verwendet.

Bisher wurde NAND-Flash im 19-Nanometer-Verfahren produziert, neben SLC- war MLC-Speicher der vorherrschende Standard. Beim teuren Single-Level-Cell wird nur je ein Bit pro Zelle gespeichert, bei Multi-Level-Cell für gewöhnlich zwei. Folgerichtig entspricht Triple-Level-Cell 3 Bit pro Zelle, wodurch die Speicherkapazität pro Flash-Baustein steigt, diese kleiner werden und mehr Chips auf einen Wafer passen. TLC ermöglicht somit eine günstigere Produktion bei gleichzeitig mehr Speicherkapazität.

Sandisk und Toshiba fertigen 15-Nanometer-NAND-Flash sowohl mit MLC als auch mit TLC. Der Nachteil beider Techniken im Vergleich zu SLC ist die geringere Anzahl von Lese- und Schreibzyklen, weswegen theoretisch die Lebensdauer deutlich sinkt. Durch angepasste Controller und Firmware wird diese Problematik eingedämmt, Sandisk plant daher auch TLC für Enterprise-SSDs. 15 Nanometer soll laut Toshiba noch im April starten, TLC läuft im Juni 2014 an. Sandisk spricht vom zweiten Halbjahr.

Die TLC-Technik wurde unter anderem von Intel und Micron entwickelt, die erste SSD mit Triple-Level-Cell war die Samsung 840 Evo (Herbst 2012). Mittelfristig dürften durch TLC und 15 Nanometer die Preise für SSDs deutlich sinken, in Speicherkarten gibt es seit Jahren schon 4 Bits pro Zelle.


eye home zur Startseite
ms (Golem.de) 23. Apr 2014

Hast Recht, war ein Versehen.

ms (Golem.de) 23. Apr 2014

Gestern war es sommerlich warm ;-) ist korrigiert.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. T-Systems International GmbH, Wolfsburg
  3. Universität Passau, Passau
  4. Hetzner Cloud GmbH, Unterföhring


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Sony STR-DN860 AV-Receiver für 355,00€ u. Star Wars...
  2. 17,99€
  3. und Gratis-Produkt erhalten

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes


  1. Gulp-Umfrage

    Welche Kenntnisse IT-Freiberufler brauchen

  2. HPE

    650 Millionen Dollar für den Einstieg in die Hyperkonvergenz

  3. Begnadigung

    Danke, Chelsea Manning!

  4. Android 7

    Nougat für Smartphones von Sony, Oneplus, LG und Huawei

  5. Simplygon

    Microsoft reduziert 3D-Details

  6. Nach Begnadigung Mannings

    Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit

  7. Startups

    Rocket will 2017 drei Firmen in Gewinnzone bringen

  8. XMPP

    Chatsecure bringt OMEMO-Verschlüsselung fürs iPhone

  9. Special N.N.V.

    Nanoxias Lüfter sollen keinerlei Vibrationen übertragen

  10. Intel

    Internet-of-Things-Plattform auf x86-Basis angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: Traurig

    Moe479 | 03:00

  2. Re: Begnadigung, bei positiver Wertung vieler...

    teenriot* | 02:55

  3. Re: Schutzmaßnahmen?

    Rulf | 02:48

  4. Re: Youtube Videos bei Focus, Welt, Bild etc.

    Rulf | 02:37

  5. Still waiting for S7....kwt

    mcmrc1 | 02:11


  1. 19:06

  2. 17:37

  3. 17:23

  4. 17:07

  5. 16:53

  6. 16:39

  7. 16:27

  8. 16:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel