Trekstor: Multimediaplayer mit Android- und iOS-Fernbedienung
SmartTV-Station (Bild: Trekstor)

Trekstor Multimediaplayer mit Android- und iOS-Fernbedienung

Die SmartTV-Station von Trekstor wird an den Fernseher angeschlossen und spielt Musik- und Videodaten von angeschlossenen Festplatten und durch ihren LAN-Anschluss auch Netzwerk- und Internetinhalte ab.

Anzeige

Die SmartTV-Station, ein Multimediaplayer mit HDMI- und Composite-Videoausgang, ist mit USB und einem Fast-Ethernet-Anschluss ausgerüstet. Über ein eingebautes Portal können zum Beispiel Youtube- oder Vimeo-Inhalte erreicht werden. Für Android und iOS gibt es eine Fernsteuerungsapp. Optional ist auch eine normale Hardwarefernbedienung dabei.

  • Trekstor-SmartTV-Station (Bild: Trekstor)
  • Trekstor-SmartTV-Station (Bild: Trekstor)
  • Trekstor-SmartTV-Station (Bild: Trekstor)
  • Trekstor-SmartTV-Station (Bild: Trekstor)
  • Trekstor-SmartTV-Station (Bild: Trekstor)
Trekstor-SmartTV-Station (Bild: Trekstor)

Die Set-Top-Box unterstützt die Auflösungen 1080p, 1080i, 720p und 576p. Festplatten und USB-Sticks mit den Dateisystemen FAT32, NTFS, ext3, HFS und ext3 lassen sich nutzen, um Musik- und Videodateien abzuspielen. Der Multimediaplayer SmartTV-Station unterstützt eine große Anzahl von Formaten, darunter Xvid bis 1080p, WMV9, DivX5 und Matroska-Dateien. Eine vollständige Übersicht hat der Hersteller online veröffentlicht.

Die SmartTV-Station dient auch als normaler DLNA-Server und kann auf der Festplatte gespeicherte Filme, Fotos und Musik für beliebige DLNA-fähige Endgeräte zur Verfügung stellen. Einen eigenen Speicher bietet sie nicht. Deshalb müssen externe USB-Speicher angesteckt oder aus dem Netzwerk geladen werden. Einen WLAN-Adapter will Trekstor optional anbieten.

Der Medienplayer misst 200 x 138,5 x 39,5 mm und wiegt 390 g. Im Lieferumfang sind ein AV-Kabel, eine Infrarotfernbedienung, ein Netzteil sowie eine Kurzanleitung enthalten. Die Trekstor-SmartTV-Station soll für rund 100 Euro erhältlich sein.


dumdideidum 25. Apr 2012

Wenn man seinen Fernseher wie ich bereits vor 4 Jahren gekauft hat, dann kann der noch...

DiscoVolante 25. Apr 2012

Fernsteuerungsapps für Smartphone gibt es z.B. für die Syabas Player von Popcorn Hour...

Kommentieren




Anzeige

  1. IT-Demand- und -Projektmanger für Business Units mit Fokus Logistik / SCM (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz
  2. Web-Entwickler/in C# / ASP.NET
    TROST AUTO SERVICE TECHNIK SE, Stuttgart
  3. SharePoint Inhouse Consultant (m/w)
    BEUMER Group GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)
  4. IT-Systemadministrator (m/w)
    AKDB, Würzburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Grammophon

    Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps

  2. Alibaba

    Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September

  3. Test Infamous First Light

    Neonbunter Actionspaß

  4. Nach Wurstfirmeninsolvenz

    Redtube-Abmahn-Anwalt verliert Zulassung

  5. Gat out of Hell

    Saints Row und die Froschplage in der Hölle

  6. Ridesharing

    Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar

  7. Telefónica und E-Plus

    "Haben endgültige Freigabe von EU-Kommission bekommen"

  8. Intel Core i7-5960X im Test

    Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4

  9. Nintendo

    Neuer 3DS mit NFC und zweitem Analogstick

  10. Onlinereiseplattform

    Opodo darf Nutzern keine Versicherungen unterschieben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Breitbandausbau: Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
Breitbandausbau
Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
  1. Mobiles Internet Roaming-Gebühren benachteiligen Grenzregionen
  2. Digitale Agenda Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
  3. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen

Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nicht
Spiele auf dem Oculus Rift DK2
Manchmal klappt es, manchmal nicht
  1. Oculus Rift Geld für gefundene Sicherheitslücken
  2. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  3. Oculus Rift Valve aktualisiert SteamVR für das DK2

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  3. Nahrungsmittel Trinken statt Essen

    •  / 
    Zum Artikel