Abo
  • Services:
Anzeige
Der Übersetzer von Microsoft
Der Übersetzer von Microsoft (Bild: Screenshot: Golem.de)

Translator: Microsoft bringt Übersetzungsprogramm auf Smartwatches

Der Übersetzer von Microsoft
Der Übersetzer von Microsoft (Bild: Screenshot: Golem.de)

50 Sprachen beherrscht Microsofts Übersetzungs-App Translator. Jetzt gibt es sie auch für die Apple Watch und Android-Wear-Smartwatches. Eingaben können hier einfach per Spracheingabe erfolgen.

Anzeige

Microsoft hat neue Apps seiner eigenen Übersetzungssoftware veröffentlicht. Der Microsoft Translator beherrscht 50 Sprachen und bietet neben einer App für Windows und Windows Phone sowie mehreren Plug-Ins für Word und andere Office-Apps jetzt auch Apps für die Apple Watch und Android-Wear-Smartwatches an. Zudem gibt es ein Widget für Internetseiten, mit dem Besucher Inhalte schnell in eine andere Sprache übersetzen können.

Querétaro Otomi und Klingonisch

Nutzer können zu übersetzende Texte generell per Tastatur, Kamera oder Sprache eingeben, bei den Smartwatch-Apps per Sprache. Zu den verfügbaren Sprachen gehören neben den meisten europäischen unter anderem auch Chinesisch, Japanisch, Persisch sowie exotischere Idiome wie etwa Querétaro Otomi. Das wird in Mexiko von 33.000 Menschen gesprochen. Für Star-Trek-Fans stehen auch Übersetzungen in Klingonisch zur Verfügung.

Mit dem Translator steht Microsoft in direkter Konkurrenz zu Google, das ebenfalls einen eigenen Übersetzungsservice anbietet. Der Google Translator beherrscht 90 Sprachen, also 40 mehr als der Übersetzer von Microsoft. Googles Übersetzer ist bisher als App für Android und iOS verfügbar sowie als Web-Version und Plugin für verschiedene Browser.

Auch Microsofts Übersetzer erlaubt es, die Datenbanken bestimmter Sprachen offline auf dem Gerät zu speichern, um bei späteren Übersetzungen keine Datenverbindung aufbauen zu müssen. Dies bietet auch Google Translate an. Übersetzte Texte können vom jeweiligen Gerät vorgelesen werden. Unter Windows Phone, Windows 8.1 und Windows 10 gibt es zudem mit dem Wort des Tages eine kleine Lernfunktion, die in der Anwendungskachel eingeblendet wird.


eye home zur Startseite
DerVorhangZuUnd... 10. Aug 2015

Tatsächlich? Das deckt sich ein bisschen mit meinen Beobachtungen. Bei Chinesisch habe...

Kakiss 09. Aug 2015

Danke^^ Dachte schon was für ein Geist sich hier schon seit Ewigkeiten auf meinem Handy...

Landy94 09. Aug 2015

Dann rate ich dir mal einen Besuch beim Optiker! ;)

Häschen 09. Aug 2015

Übersetzer gibt es schon seid mehrere Jahren. Auch seid ein paar Jahren gibt es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. German RepRap GmbH, Feldkirchen bei München
  2. über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES executive consultants GmbH, Süd­deutschland
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Hughes Network Systems GmbH, Griesheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)
  2. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  3. 119,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Erotik-Abo-Falle

    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?

  2. Final Fantasy 15

    Square Enix will die Story patchen

  3. TU Dresden

    5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein

  4. Petya-Variante

    Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

  5. Sony

    Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft

  6. Weltraumroboter

    Ein R2D2 für Satelliten

  7. 300 MBit/s

    Warum Super Vectoring bei der Telekom noch so lange dauert

  8. Verkehrssteuerung

    Audi vernetzt Autos mit Ampeln in Las Vegas

  9. Centriq 2400

    Qualcomm zeigt eigene Server-CPU mit 48 ARM-Kernen

  10. VG Wort Rahmenvertrag

    Unis starten in die Post-Urheberrecht-Ära



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  2. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  3. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Re: Nicht kooperativ

    Prinzeumel | 19:20

  2. Re: Die sollten noch mehr Gebühren nehmen

    subjord | 19:18

  3. Re: Ich kann den Frust nicht nachvollziehen

    RipClaw | 19:16

  4. Re: Es werden "bis zu 300 MBit/s innerhalb eines...

    Ovaron | 19:12

  5. OT, Playstation Streaming

    Crass Spektakel | 19:10


  1. 18:47

  2. 17:47

  3. 17:34

  4. 17:04

  5. 16:33

  6. 16:10

  7. 15:54

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel