Abo
  • Services:
Anzeige
Skype mit Echtzeitübersetzung
Skype mit Echtzeitübersetzung (Bild: Microsoft)

Translator: Echtzeitübersetzung in Skype für Windows integriert

Skype mit Echtzeitübersetzung
Skype mit Echtzeitübersetzung (Bild: Microsoft)

Microsoft hat Skype für Windows aktualisiert. Damit stehen die bisher ausgelagerten Übersetzungsfunktionen nun direkt im Hauptprogramm zur Verfügung.

Nach drei Monaten Wartezeit wurde die Echtzeitübersetzung Skype Translator jetzt in die Skype-Anwendung integriert. Microsoft hatte das Vorhaben bereits Anfang Oktober 2015 angekündigt und versprochen, die Echtzeitübersetzung in den kommenden Tagen und Wochen in die Skype-Applikation zu integrieren. Daraus sind jetzt mehr als drei Monate geworden.

Anzeige

Bislang ist die Echtzeitübersetzung nur in die Windows-Version von Skype eingebaut worden, bisher war dafür eine gesonderte Applikation erforderlich. Damit sollen sich Telefonanrufe und Chats in Echtzeit in verschiedene Sprachen übersetzen lassen. Für Telefonate werden derzeit die sieben Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch und Mandarin unterstützt, als letzte Sprache kam Portugiesisch dazu.

Simultanübersetzer in Skype

Die Übersetzungsfunktion kann innerhalb eines Videotelefonats mit einem Icon zugeschaltet werden. Die Anwender können dann in natürlicher Sprache kommunizieren, das Ganze soll den Eindruck vermitteln, es sei ein Simultanübersetzer dabei. Das funktioniert mit Hilfe einer Spracherkennungs- und Sprachsynthesefunktion, zwischen die ein Übersetzungsprogramm geschaltet ist. Mit dabei ist auch eine Übersetzungsfunktion für Textchats. Hier werden derzeit 50 Sprachen unterstützt.

Für die Übersetzung wird das Gesprochene oder das Geschriebene an die Server von Microsoft übermittelt, um es in die gewünschte Sprache zu übersetzen. Je intensiver das System verwendet wird, desto besser soll es mit der Zeit werden, es sei selbstlernend, erklärte Microsoft. Bei einem Test der Vorabversion zeigten sich je nach Komplexität der Sprache sehr amüsante Ergebnisse.

Bislang steht die Übersetzungsfunktion ausschließlich Windows-Nutzern zur Verfügung. Bislang ist nicht bekannt, wann diese Funktion auch auf anderen Plattformen nachgerüstet wird. Bisher gab es die isolierte Übersetzungs-App ebenfalls nur für die Windows-Plattform, sie wurde nicht für andere Betriebssysteme angeboten. Microsoft verspricht, Schritt für Schritt weitere Sprachen zu unterstützen, um den Dienst möglichst umfassend einsetzen zu können.

Gruppen-Video-Anruf für Mobilgeräte kommt

Auf Mobilgeräten wie Smartphones oder Tablets sind bisher mit Skype regulär keine Gruppenanrufe mit Videofunktion möglich. Das soll sich in den kommenden Wochen ändern, eine erste Vorabversion wurde bereits veröffentlicht. Wann die Funktion regulär in die Skype-App für Android, iOS und Windows Phone integriert wird, ist aber noch nicht bekannt. Microsoft selbst spricht davon, es in den "kommenden Wochen" einbauen zu wollen. Auf Desktopsystemen sind Gruppen-Videotelefonate innerhalb von Skype seit langem möglich.


eye home zur Startseite
Kleba 14. Jan 2016

Auf meinen Arbeitsnotebook steht witzigerweise in der Titelleiste des Programms noch...

pool 14. Jan 2016

Ich habe als professioneller Konferenzdolmetscher ja schon viele abgefahrene...

ChMu 14. Jan 2016

Das Problem bei Skype ist weniger die Kamera, eigendlich alle Telefonkameras der letzten...

elgooG 14. Jan 2016

Sehe ich auch so. Zusätzlich gibt es aber auch notfalls noch Skype-Kameras von Logitech...

ip (Golem.de) 14. Jan 2016

danke für den Hinweis, ist vergessen worden und jetzt nachgetragen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. K+S Aktiengesellschaft, Kassel
  3. LR Health & Beauty Systems GmbH, Ahlen
  4. Robert Bosch GmbH, Ludwigsburg und Tamm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)
  2. ab 219,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Altiscale

    SAP kauft US-Startup für 125 Millionen US-Dollar

  2. Stiftung Warentest

    Mailbox und Posteo gewinnen Mailprovidertest

  3. Ausrüster

    Kein 5G-Supermobilfunk ohne Glasfasernetz

  4. SpaceX

    Warum Elon Musks Marsplan keine Science-Fiction ist

  5. Blau

    Prepaid-Kunden bekommen deutlich mehr Datenvolumen

  6. Mobilfunk

    Blackberry entwickelt keine Smartphones mehr

  7. Nvidia und Tomtom

    Besseres Cloud-Kartenmaterial für autonome Fahrzeuge

  8. Xavier

    Nvidias nächster Tegra soll extrem effizient sein

  9. 5G

    Ausrüster schweigen zu Dobrindts Supernetz-Ankündigung

  10. Techbold

    Gaming-PC nach Spiel, Auflösung und Framerate auswählen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Re: Moment - die Anbindung der Masten sollte...

    Mett | 01:39

  2. Re: einmal Mathematiknachhilfe bitte...

    Rheanx | 01:38

  3. Re: Gmail auf dem letzten Platz...

    Cerb | 01:37

  4. Re: Warum Elon Musks Marsplan doch Science...

    devman | 01:35

  5. gequirlte 5G-Scheiße von Dobrindt nur mit...

    Neuro-Chef | 01:33


  1. 19:10

  2. 18:10

  3. 16:36

  4. 15:04

  5. 14:38

  6. 14:31

  7. 14:14

  8. 13:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel