Abo
  • Services:
Anzeige
Google Translate: Inzwischen über 70 Sprachen
Google Translate: Inzwischen über 70 Sprachen (Bild: Google)

Translate: Google übersetzt in Asien und auf dem Balkan

Fünf neue Sprachen für 183 Millionen Sprecher: Google hat den Übersetzungsdienst Translate weiter ausgebaut. Eine europäische und vier asiatische Sprachen sind hinzugekommen.

Google hat zu Translate fünf weitere Sprachen hinzugefügt. Damit beherrscht der Übersetzungsdienst über 70 verschiedene Sprachen.

Google übersetze nun auch aus oder ins Bosnische und Javanische, sowie aus oder in Cebuano, Hmong und Marathi, schreibt Sveta Kelman, Projektleiterin bei Google Translate, im Blog des Unternehmens. Die Sprachversionen seien - mit Ausnahme des Bosnischen - jedoch noch "alpha". Die Qualität sei demnach noch nicht perfekt. Aber Google arbeite daran, sie zu verbessern.

Anzeige

Indonesien und Indien

Die fünf Sprachen zusammengenommen würden von rund 183 Millionen Menschen gesprochen, erklärt Kelman. Javanisch und Marathi allein machen über 150 Millionen aus. Javanisch ist - nach Indonesisch - die am zweithäufigsten genutzte Sprache Indonesiens und ist nach Kelmans Angaben die Muttersprache von 83 Millionen Menschen. Marathi ist eine der 22 anerkannten Verkehrssprachen Indiens und wird von etwa 73 Millionen Menschen gesprochen.

Cebuano und Hmong sind ebenfalls zwei asiatische Sprachen: Cebuano ist eine der Sprachen auf den Philippinen. Der Name leitet sich von der Insel Cebu her. Die Hmong leben in den Bergen im Grenzgebiet von China, Laos, Thailand und Vietnam. Bosnisch schließlich ist eine der drei Amtssprachen von Bosnien und Herzegowina. Die Sprache wird zudem teilweise in Kroatien, Mazedonien, Montenegro und Serbien gesprochen.

Google Translate übersetze damit in mehr als 70 Sprachen der Welt, schreibt Kelman. Weitere sollen folgen. Der Dienst kann über die Suchmaschine, im Browser Chrome sowie über mobile Apps für Android- und iOS-Geräte genutzt werden.


eye home zur Startseite
pool 10. Mai 2013

Okay. Ich dachte du kritisierst diejenigen, die eine Sprachenvielfalt befürworten...

honk 10. Mai 2013

Beides natürlich. So wie Brötchen, Semmel, Wecken oder Schrippe. Alles Deutsch, alles...

George99 09. Mai 2013

Endlich mal Shakespeare im Original lesen :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Garching bei München
  3. Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik, Dortmund
  4. T-Systems International GmbH, Wolfsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)

Folgen Sie uns
       


  1. Gulp-Umfrage

    Welche Kenntnisse IT-Freiberufler brauchen

  2. HPE

    650 Millionen Dollar für den Einstieg in die Hyperkonvergenz

  3. Begnadigung

    Danke, Chelsea Manning!

  4. Android 7

    Nougat für Smartphones von Sony, Oneplus, LG und Huawei

  5. Simplygon

    Microsoft reduziert 3D-Details

  6. Nach Begnadigung Mannings

    Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit

  7. Startups

    Rocket will 2017 drei Firmen in Gewinnzone bringen

  8. XMPP

    Chatsecure bringt OMEMO-Verschlüsselung fürs iPhone

  9. Special N.N.V.

    Nanoxias Lüfter sollen keinerlei Vibrationen übertragen

  10. Intel

    Internet-of-Things-Plattform auf x86-Basis angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App
  2. Nintendo Switch erscheint am 3. März
  3. Nintendo Switch Drei Stunden Mobilnutzung und 32 GByte interner Speicher

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

  1. Re: Schöner Zug, aber...

    Moe479 | 04:53

  2. Re: heh?

    Moe479 | 04:41

  3. Re: Bringt mich auf eine Idee

    mdxdave | 04:36

  4. Re: Auskühlen ist keine gute Idee. Cloud...

    Vögelchen | 04:32

  5. Re: Darf man eigentlich urheberrechliches...

    mdxdave | 04:30


  1. 19:06

  2. 17:37

  3. 17:23

  4. 17:07

  5. 16:53

  6. 16:39

  7. 16:27

  8. 16:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel