Transcend: SDXC-Speicherkarte mit 128 GByte Kapazität
Transcend 128 GByte SDXC (Bild: Transcend)

Transcend SDXC-Speicherkarte mit 128 GByte Kapazität

Transcend hat eine SDXC-Speicherkarte vorgestellt, auf die 128 GByte Daten gespeichert werden können. Das würde zum Beispiel genügend Speicherplatz für 32 Stunden stark komprimierte Full-HD-Videos bieten.

Anzeige

Die Transcend-Speicherkarte der Klasse 10 bietet Platz für 128 GByte Daten. Die SDXC-Karte könnte zum Beispiel mehr als 8.000 Fotos als Rohdaten mit jeweils 14 MByte Speicherbedarf oder 32 Stunden Video mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung (9 MBit/s H.264 AVC) beherbergen, rechnete Transcend vor.

Schreiben mit 16 und Lesen mit 22 MByte pro Sekunde

Die Karten entsprechen der Geschwindigkeitsklasse SD 3.0 Class 10, so dass sie eine minimale Schreibgeschwindigkeit von 10 MByte pro Sekunde erreichen. Nach Angaben von Transcend kommen sie jedoch auf 22 MByte pro Sekunde beim Lesen und 16 MByte pro Sekunde beim Schreiben.

Die Transcend-Speicherkarte kostet rund 170 US-Dollar. Für rund 80 US-Dollar wird auch ein SDXC-Modell mit 64 GByte und den gleichen Leistungsdaten angeboten.


elgooG 19. Sep 2012

Finde ich auch lächerlich. Den Witz finde ich auch nicht, dafür aber habe ich eine...

fratze123 13. Sep 2012

und genauso klar ist, dass das ganze vollkommen unnötig ist. jahrelang hat nintendo mit...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemadministrator (m/w) Windows
    KDO Personaldienste, Oldenburg
  2. SAP-Modulbetreuer (m/w) Rechnungswesen und Controlling
    HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Pfaffenhofen (Raum Ingolstadt)
  3. Teamleiter Java Softwareentwicklung (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Berlin
  4. Manager (m/w) of End User Support Services
    CSM Deutschland GmbH, Bremen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  2. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  3. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  4. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  5. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  6. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  7. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  8. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

  9. Allview X2 Soul mini

    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

  10. Toybox Turbos

    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Kazam Tornado 348 ausprobiert: Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display
Kazam Tornado 348 ausprobiert
Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display

Nanotechnologie: Die unbekannten Teilchen
Nanotechnologie
Die unbekannten Teilchen
  1. Anode aus Titandioxid Neuer Akku lädt in wenigen Minuten
  2. Nanotechnologie Mit Nanoröhrchen gegen Produktfälschungen

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

    •  / 
    Zum Artikel