Anzeige
Transcend CF1000
Transcend CF1000 (Bild: Transcend)

Transcend CF-Karte mit Schreibgeschwindigkeit von 120 MByte/s

Transcend hat mit der CF1000 eine Speicherkartenserie im Compactflash-Format mit bis zu 128 GByte Kapazität vorgestellt, die eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 160 MByte pro Sekunde und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 120 MByte pro Sekunde erreichen soll.

Anzeige

Die neue Compactflash-Serie CF1000 von Transcend ist für Digitalkameras gedacht, die mit hohen Serienbildgeschwindigkeiten sehr große Datenmengen in kürzester Zeit produzieren. Damit die Kameras schnell wieder einsatzbereit sind, wenn der interne Puffer vollgeschrieben ist, sollte eine schnelle Karte eingesetzt werden, so die Argumentation der Kartenhersteller. Allerdings können moderne DSLRs schon wieder fotografieren, während der Puffer auf die Karte übertragen wird, wenngleich auch oft mit einer geringeren Bildfolgefrequenz.

Die CF1000 unterstützt den Ultra DMA Transfer Mode 7 und erzielt nach Herstellerangaben eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 160 MByte pro Sekunde und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 120 MByte pro Sekunde.

Temperaturbeständig von -25 bis 85 Grad Celisus

Die Karten tragen das Siegel VPG-20 ("Video Performance Guarantee"), weil sie die Mindestübertragungsrate von 20 MByte pro Sekunde für Aufnahmen in Full-HD erreichen. VPG-20 ist eine Spezifikation der Compactflash Association, bei der durchaus zu erkennen ist, dass der Versuch, Mindeststandards einzuführen, von der technischen Entwicklung geradezu überrollt wurde. Die Karte ist mit MLC-Nand-Chips ausgestattet und nach Angaben von Transcend im Temperaturspektrum von -25 Grad bis 85 Grad Celsius einsetzbar.

Die Compactflash-Karte von Transcend ist in den Kapazitäten 16, 32, 64 und 128 GByte erhältlich. Das kleinste Modell wird für rund 80 Euro angeboten. Für 160 Euro gibt es 32 GByte Speicherkapazität und 64 GByte kosten 290 Euro. Für das derzeit größte Modell mit 128 GByte Speicher muss der Anwender 440 Euro bezahlen.


eye home zur Startseite

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Architect / Senior Entwickler (m/w)
    T-Systems International GmbH, Darmstadt
  2. Lead Ingenieur/-in Getriebesteuerung
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Kodierfachkraft (m/w)
    Isar Kliniken GmbH, München
  4. Senior Training Manager (m/w)
    Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: Star Wars Battlefront (PS4/XBO)
    je 24,99€
  2. JETZT VERFÜGBAR: Overwatch - Origins Edition - [PC]
    59,00€
  3. JETZT VERFÜGBAR: Total War: WARHAMMER
    54,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Alle 20 Minuten

    EU-Kommission erlaubt deutlich mehr Fernsehwerbung

  2. Samsung

    Keine neuen Smartwatches mit Android Wear geplant

  3. Cryorig Ola

    Das Gehäuse, um den Mac Pro selbst zu bauen

  4. Projekt Trust Secure

    Google will mal wieder Passwörter abschaffen

  5. Telekom-Chef

    Konkurrenz soll aufhören zu "jammern"

  6. Android TV

    Google nimmt Nexus Player vom Markt

  7. Solid-State-Drive

    Samsung bringt die SSD 750 Evo nach Deutschland

  8. Xperia X im Hands on

    Sonys vorgetäuschte Oberklasse

  9. Autonomes Fahren

    Ethik-Kommission soll Leitlinien für Algorithmen entwickeln

  10. Keine freie Software

    Cryengine ist öffentlich auf Github verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Revive Update hebelt Oculus VRs Kopierschutz aus
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

Googles Neuvorstellungen: Alles nur geklaut?
Googles Neuvorstellungen
Alles nur geklaut?
  1. Google I/O Android Auto wird eine eigenständige App
  2. Jacquard und Soli Google bringt smarte Jacke und verbessert Radar-Chip
  3. Modulares Smartphone Project Ara soll 2017 kommen - nur noch teilweise modular

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Chrome OS Android-Apps kommen auf Chromebooks
  2. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

  1. Re: warum soll die cpu 100w nicht ueberschreiten

    plutoniumsulfat | 15:00

  2. Re: Schaut wer noch Fernsehen?

    Koto | 15:00

  3. Re: Öttinger hilft wirklich

    Vaako | 15:00

  4. Re: Der einzig wahre Tipp...

    elgooG | 15:00

  5. Re: Da hab ich einen Tip für Öttinger

    surpriseurdead | 14:59


  1. 14:42

  2. 14:14

  3. 13:35

  4. 13:15

  5. 13:07

  6. 12:45

  7. 12:30

  8. 12:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel