Abo
  • Services:
Anzeige
Aufbau für den Traktorstrahl: drei verschiedene akustische Hologramme
Aufbau für den Traktorstrahl: drei verschiedene akustische Hologramme (Bild: Asier Marzo, Bruce Drinkwater, Sriram Subramanian/Universität Bristol)

Traktorstrahl: Ultraschall lässt kleine Kugel schweben

Aufbau für den Traktorstrahl: drei verschiedene akustische Hologramme
Aufbau für den Traktorstrahl: drei verschiedene akustische Hologramme (Bild: Asier Marzo, Bruce Drinkwater, Sriram Subramanian/Universität Bristol)

Kein Raumschiff, aber immerhin eine Erbse: Diese können englische Forscher bewegen, ohne sie zu berühren. Das System funktioniert mit Ultraschall.

Anzeige

Lass die Perle schweben: Forscher der Universität Bristol in England haben einen Traktorstrahl entwickelt, mit dem sie ein Objekt schweben lassen und bewegen können. Ein möglicher Einsatzbereich ist die Medizin.

Die Forscher um Bruce Drinkwater nutzen eine Anordnung aus 64 Lautsprechern, die Ultraschallwellen aussenden. Ein spezieller Algorithmus berechnet die Interferenzmuster, die nötig sind, um ein Objekt schweben zu lassen. Akustische Hologramme nennen die Forscher diese dreidimensionalen Kraftfelder aus starken Ultraschallwellen.

Die Kugel steckt im Käfig

Drei dieser Kraftfelder haben die Forscher geschaffen. Das erste heißt Flasche oder Käfig. Darin wird das Objekt gefangen und schwebt über der Lautsprechermatrix. Ausprobiert hat das Team um Drinkwater das mit einer etwa erbsengroßen Kugel. Das Kraftfeld hält die Kugel dabei nicht nur über den Lautsprechern in der Schwebe. Das funktioniert auch, wenn sie den Versuchsaufbau umdrehen: Dann hängt die Kugel unter den Lautsprechern.

Die Kugel kann aber nicht nur festgehalten werden: Wenn der Algorithmus die Phasen verändert, verändert sich auch das Wellenmuster, und das Objekt bewegt sich. Es kann angehoben und abgesenkt werden. Es kann aber auch zur Seite bewegt werden. Diese Variante heißt Pinzette. Das dritte akustische Hologramm ist der Strudel. Darin rotiert die Kugel. "Wir alle wissen, dass Schallwellen einen physischen Effekt haben. Wir haben es geschafft, den Schall in einer nie dagewesenen Art und Weise zu kontrollieren", sagt Drinkwater.

Der schottische Traktorstrahl braucht viele Lautsprecher

Der Traktorstrahl basiert auf der Arbeit schottischer Forscher aus dem Jahr 2014. Deren Traktorsystem benötigte jedoch viele Schallquellen, die um das zu bewegende Objekt herum angeordnet waren.

Das System der Forscher aus Bristol hat nicht nur einen einfacheren Aufbau. Es ermöglicht auch eine bessere Kontrolle über das Objekt. Anwendungen für diese Technik gibt es viele: Dazu gehöre beispielsweise, Objekte zu manipulieren. Außerdem könnten auf diese Weise Mikromaschinen von außen durch den menschlichen Körper bewegt werden, wo sie Arzneimittel ganz gezielt abliefern könnten, schreiben die Wissenschaftler in der Fachzeitschrift Nature Communications.


eye home zur Startseite
Bautz 04. Nov 2015

Bass-Antrieb. Gibt es in vielen gebrauchten BMW-3ern oder zu tode gepimpten VW Polo's ;-)

Eheran 31. Okt 2015

Und daraus werden dann irgendwie tödliche Druckwellen oder was? Auch darum fragt man...

spaceMonster 30. Okt 2015

Traktorstrahl oder englisch tractor beam sind tatsächlich der seriöse wissenschaftliche...

fehlermelder 30. Okt 2015

Aus dem Artikel u.a.: "Das System der Forscher aus Bristol hat nicht nur einen...

akbalikR 30. Okt 2015

Tja, wie verwandelt man schall in Energie? Na endlich kommen diese narrhof hier der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Post DHL Group, Bonn
  2. TÜV NORD GROUP, Hannover
  3. powercloud GmbH, Achern, Karlsruhe, Köln, Ludwigshafen, Frankfurt
  4. Versicherungskammer Bayern, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Delid Die Mate 2

    Prozessoren köpfen leichter gemacht

  2. Rückzieher

    Assange will nun doch nicht in die USA

  3. Oracle

    Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken

  4. Android 7.0

    Samsung verteilt Nougat-Update für S7-Modelle

  5. Forcepoint

    Carbanak nutzt Google-Dienste für Malware-Hosting

  6. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

  7. D-Link

    Büro-Switch mit PoE-Passthrough - aber wenig Anschlüssen

  8. Flash und Reader

    Adobe liefert XSS-Lücke als Sicherheitsupdate

  9. GW4 und Mont-Blanc-Projekt

    In Europa entstehen zwei ARM-Supercomputer

  10. Kabelnetz

    Vodafone stellt Bayern auf 1 GBit/s um



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. FTC Qualcomm soll Apple zu Exklusivvertrag gezwungen haben
  2. Steadicam Volt Steadicam-Halterung für die Hosentasche
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

  1. Re: Wie ist das bei AMD?

    Moe479 | 04:43

  2. Re: Warum dann überhaupt noch den Heatspreader...

    kelzinc | 03:37

  3. Re: Ekelhafte Haltung der anderen Poster hier...

    teenriot* | 03:31

  4. Re: Der Typ ist und bleibt eine Vakuumpumpe

    teenriot* | 03:28

  5. Re: Golem.de emails in den BND Leaks

    teenriot* | 03:27


  1. 18:28

  2. 18:07

  3. 17:51

  4. 16:55

  5. 16:19

  6. 15:57

  7. 15:31

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel