Abo
  • Services:
Anzeige
Tower & Dungeons
Tower & Dungeons (Bild: Ravensburger Digital)

Tower & Dungeons: Ravensburger betritt Free-to-Play-Spielemarkt

Tower & Dungeons
Tower & Dungeons (Bild: Ravensburger Digital)

Der Brettspieleverlag Ravensburger expandiert weiter im Onlinegeschäft: Ab sofort bietet der Digitalableger mit Tower & Dungeons ein erstes grundsätzlich kostenloses Mobile Game an.

Ein kleiner Drache steht im Mittelpunkt von Tower & Dungeons, dem ersten Free-to-Play-Spiel von Ravensburger Digital. Das für iOS erhältliche Towerbuilding-Game erinnert an Tiny Towers und Lil' Kingdom, setzt mit seiner niedlichen Grafik und frischen Ideen aber durchaus eigene Akzente. Die 20 unterschiedlichen Arten von Stockwerken lassen sich sowohl in der Höhe als auch in der Tiefe anbauen, dazu kommen angeblich Hunderte von Quests und Aufgaben. Die Grafik ist von Hand gezeichnet, die 20 Charaktere sichtlich liebevoll animiert.

Anzeige

Tower & Dungeons ist als rund 46 MByte große Universal App für iPhone (ab 3GS) und iPad erhältlich. Das Spiel selbst ist Free-to-Play, aber Extras kosten echte Euro - für 3.000 Münzen des Ingame-Golds etwa sind 89 Cent fällig.


eye home zur Startseite
Sharra 29. Nov 2012

Ich denke schon. In Zeiten, in denen Kids lieber vor der PS oder der Xbox daddeln...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  3. Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  4. andagon GmbH, Köln


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Interstellar 8,99€, Django Unchained 8,99€, Das Leben des Brian 7,99€)
  2. 5,49€
  3. (u. a. Homefront 7,97€, The Wave 6,97€, Lone Survivor 6,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Honor 8

    Dual-Kamera-Smartphone kostet ab 400 Euro in Deutschland

  2. Eigengebote

    BGH verurteilt Preistreiber zu hohem Schadenersatz

  3. IDE

    Kdevelop 5.0 nutzt Clang für Sprachunterstützung

  4. Hybridluftschiff

    Airlander 10 landet auf der Nase

  5. Verschlüsselung

    Regierung will nun doch keine Backdoors

  6. Gesichtserkennung

    Wir fälschen dein Gesicht mit VR

  7. Yoga Tab 3 Plus

    Händler enthüllt Lenovos neues Yoga-Tablet

  8. Mobile Werbung

    Google straft Webseiten mit Popups ab

  9. Leap Motion

    Early-Access-Beta der Interaktions-Engine für VR

  10. Princeton Piton

    Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  2. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe
  3. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper

  1. Re: Das wird Konsequenzen haben

    DrWatson | 00:55

  2. Re: Oh Wunder....

    dominikp | 00:52

  3. Re: Konkurrenz für Supersportwagen?

    Ach | 00:34

  4. Re: meine Begeisterung hält sich in Grenzen

    Cok3.Zer0 | 00:32

  5. Re: Kosten/Nutzen?

    DrWatson | 00:30


  1. 19:21

  2. 17:12

  3. 16:44

  4. 16:36

  5. 15:35

  6. 15:03

  7. 14:22

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel